HD-Multitalente

SATVISION - Heft Nr. 7 (Juli 2012)

Inhalt

Heutzutage erhalten immer mehr Geräte der Unterhaltungselektronik Einzug in unseren Alltag, was oftmals viel Platz im heimischen Wohnzimmer erfordert. Kombigeräte schaffen da Abhilfe, indem sie Funktionen, die ansonsten von mehreren Einzelgeräten erfüllt werden, in einem bündeln. Wir haben mit dem Panasonic DMR-BST820, dem Samsung BD-E8909S und dem LG HR590S drei Geräte getestet, die sowohl 3D-Blu-ray-Player als auch HD-Sat-Receiver mit Twin-Tuner und interner Festplatte sind.

Was wurde getestet?

Getestet wurden drei 3D-Blu-ray-Player/-Recorder, von denen einer die Endnote „sehr gut“ erhielt und zwei für „gut“ befunden wurden. Zur Bewertung dienten die Kriterien Bildqualität, Tonqualität, Ausstattung, Bedienung sowie Festplattenrecorder, Abspielformate, Installation, Fernbedienung und Stromverbrauch.

  • Panasonic DMR-BST820

    • Festplattenkapazität: 1000 GB;
    • Soundsystem: Dolby True HD, DTS-HD, Dolby Digital Plus, DTS, Dolby Digital, DTS-HD High Resolution, DTS-HD Master Audio;
    • Features: Twin-Tuner, Timeshift, PVR-ready, Internet-TV, 3D-Konvertierung, 3D-ready, 24p, DLNA, BD-Live;
    • TV-Empfang: DVB-S2

    „sehr gut“ (93,4%) – Testsieger, Energiesparsieger

    „Plus: HbbTV, Bootzeit, SD-Kartenleser, 3D-Konvertierung, Schnittfunktion.
    Minus: kein alphanumerisches Display, kein Bild-in-Bild, kein Programmlisteneditor, kein FTP-Zugriff, kein Web-Browser, via App keine Aufnahmen programmierbar, kein DiSEqC 1.2.“

    DMR-BST820

    1

  • Samsung BD-E8909S

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • DTS-HD: Ja;
    • Festplattenkapazität: 1000 GB

    „gut“ (91,1%)

    „Plus: Bild-in-Bild-Funktion (SD), Web-Browser, 3D-Konvertierung, Schnittfunktion.
    Minus: kein HbbTV, kein alphanumerisches Display, keim Programmlisteneditor, keine Optionstaste, keine TV-Aufnahmen via DLNA, CI+-Schächte seitlich, lauter Lüfter, wenig Programmspeicherplätze, kein Unicable, kein FTP-Zugriff.“

    BD-E8909S

    2

  • LG HR590S

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • DTS-HD: Ja;
    • Festplattenkapazität: 1000 GB

    „gut“ (88,4%) – Preis-/Leistungssieger

    „Plus: DVB-T-Tuner, Maxdome.
    Minus: kein HbbTV, kein alphanumerisches Display, kein Bild-in-Bild, keine 3D-Konvertierung, kein Programmlisteneditor, kein Twin HD-Sat-Tuner, keine Optionstaste, nur ein CI+-Schacht, nur ein USB-Anschluss, wenig Programmspeicherplätze, kein Unicable, keine Schnittfunktion, kein FTP-Zugriff.“

    HR590S

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Blu-ray-Recorder