Nächster Test der Kategorie weiter

Stiftung Warentest prüft Betten (8/2016): „Böses Erwachen“

Stiftung Warentest: Böses Erwachen (Ausgabe: 9) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Inhalt

Boxspringbetten: Die vermeintliche Königsklasse enttäuscht abermals. In vielen der teuren Betten bilden sich im Dauertest Kuhlen – anders als bei Top-Matratzen.

Was wurde getestet?

Gegenstand des Testberichts waren 15 Boxspringbetten in der Größe 180 x 200 Zentimeter, davon drei Gleichheiten. Die Testurteile lauteten 9 x „befriedigend“, 3 x „ausreichend“ und 3 x „mangelhaft“. Für die abschließende Beurteilung zog man die Kriterien Liegeeigenschaften (Rücken-/Seitenlage bei vier unterschiedlichen Körpertypen, Kontaktfläche / Druckverteilung, Lageänderungswiderstand / Schulterklappeffekt, Komforteigenschaften), Schlafklima, Haltbarkeit (Dauerwalzversuch, Einfluss von Feuchtigkeit und Temperatur) und Bezug (Waschbarkeit / Beeinträchtigung durch Nässe, Verarbeitung) heran. Weitere Kriterien waren Gesundheit und Umwelt (Raumluftbelastung / Geruchsbelästigung, Schadstoffe, Entsorgung) sowie Handhabung, Deklaration und Werbung. Waren die Haltbarkeit „ausreichend“ oder die Deklaration „mangelhaft“, wurde das Qualitätsurteil abgewertet. Die Testmodelle wurden zwischen Februar und Mai 2016 eingekauft. Außerdem stellte man 17 Matratzen und ein Boxspringbett vor, die in früheren Ausgaben getestet wurden und noch im Handel erhältlich sind. Das PDF beinhaltet ein einseitiges Adressverzeichnis.

Im Vergleichstest:
Mehr...

12 Boxspringbetten im Vergleichstest

  • Fennobed Continental Aurea

    • Typ: Boxspringbett, Doppelbett

    „befriedigend“ (2,6)

    „Haltbar. Nach der Dauerprüfung insgesamt der geringste Höhenverlust aller getesteten Prüfmuster. Die Matratze hat noch weitgehend die Maße wie zuvor. Gut für fast alle Rückenschläfer, aber weicher als deklariert. Unnötige Verunreinigung mit Flammschutzmittel.“

    Continental Aurea

    1

  • Auping Criade

    • Typ: Boxspringbett, Doppelbett

    „befriedigend“ (3,1)

    „Für Rücken- und Seitenschläfer. Liegeeigenschaften insgesamt gut, für große, schwere Menschen in der Seitenlage befriedigend. Nach der Dauerprüfung etwas schlechter. Völlig falsche Härteangabe. Matratze lässt sich einfach wenden.“

    Criade

    2

  • Badenia Bettcomfort Irisette Boxspringbett Sao Carlos

    • Typ: Boxspringbett

    „befriedigend“ (3,3)

    „Für kleine Personen. Gute Liegeeigenschaften für kleine, leichte und für kleine Personen mit A-förmigem Körperbau ... Mit der Zeit wird die Matratze durch Schweiß und Wärme weicher. Das Bett ist viel weicher als deklariert.“

    Irisette Boxspringbett Sao Carlos

    3

  • Möbel Höffner smart Boxspringbett Luxus

    • Typ: Boxspringbett

    „befriedigend“ (3,3)

    „Preiswert. Sehr weiches Bett mit befriedigenden Liegeeigenschaften. Bestes Haltbarkeitsergebnis im Test. Kombination aus Taschenfederkernmatratze und viskoelastischem Topper. Positionswechsel schwierig, da der Schläfer tief einsinkt. Neues Bett muss gut auslüften.“

    smart Boxspringbett Luxus

    3

  • Matratzen Concord Select Edition Gold

    • Typ: Boxspringbett

    „befriedigend“ (3,4)

    „Für Rückenschläfer. Weiches Bett mit insgesamt befriedigenden Liegeeigenschaften, für Rückenschläfer aber für alle Körpertypen gut. Positionswechsel schwierig, da der Schläfer tief einsinkt. Matratze lässt sich nur schwer wenden.“

    Select Edition Gold

    5

  • Schlaraffia Saga mit Bültex Topper

    • Typ: Boxspringbett

    „befriedigend“ (3,4)

    „Für kleine Personen. Gute Liegeeigenschaften für kleine, leichte und für kleine Personen mit A-förmigem Körperbau ... Die Qualität verschlechtert sich aber im Gebrauch, da mit der Zeit durch Schweiß eine Liegekuhle entsteht. Bett ist viel weicher als deklariert.“

    Saga mit Bültex Topper

    5

  • Hasena Massiva Ivio

    • Typ: Boxspringbett

    „befriedigend“ (3,5)

    „Schwachpunkt Haltbarkeit. Sehr weiches Bett. Liegeeigenschaften insgesamt gut, für einige Körper- und Schlaftypen aber nur befriedigend. Mit der Zeit entsteht durch Wärme und Schweiß eine Liegekuhle. Das neue Bett muss lange gut auslüften.“

    Massiva Ivio

    7

  • Fey & Co. Step 5

    • Typ: Boxspringbett

    „ausreichend“ (3,8)

    „Schwachpunkt Haltbarkeit. Weiches Bett mit für viele Körper- und Schlaftypen befriedigenden Liegeeigenschaften, die sich im Dauergebrauch verschlechtern. Mit der Zeit entsteht durch Wärme und Schweiß eine Liegekuhle. Bett ist viel weicher als deklariert.“

    Step 5

    8

  • Musterring Ventura

    • Typ: Boxspringbett

    „ausreichend“ (4,1)

    „Schwachpunkt Haltbarkeit. Sehr weiches Bett mit nur befriedigenden Liegeeigenschaften, die sich im Dauergebrauch deutlich verschlechtern. Mit der Zeit entsteht durch Wärme und Schweiß eine tiefe Liegekuhle. Bett ist viel weicher als deklariert.“

    Ventura

    9

  • Roller Boxspringbett Orlando

    • Typ: Boxspringbett

    „ausreichend“ (4,3)

    „Schwachpunkt Haltbarkeit. Mittelfestes Bett mit noch guten Liegeeigenschaften, die sich im Dauergebrauch deutlich verschlechtern. Mit der Zeit entsteht durch Wärme und Schweiß eine tiefe Liegekuhle. Für den Matratzenbezug gibt es keine Waschanleitung.“

    Boxspringbett Orlando

    10

  • Royal Spring Swedish Edition Dreamer

    • Typ: Boxspringbett, Doppelbett

    „mangelhaft“ (4,7)

    „Schwachpunkt Haltbarkeit. Wendematratze mit zwei Härten. Die mittelfeste Seite hat noch gute Liegeeigenschaften, die sich im Dauergebrauch deutlich verschlechtern. Mit der Zeit entsteht durch Wärme und Schweiß eine tiefe Liegekuhle. Das Bett wird weicher.“

    Swedish Edition Dreamer

    11

  • BeCo Exquisit Eos Comfort

    • Typ: Boxspringbett

    „mangelhaft“ (5,0)

    „Gibt Lösemittel ab. Weiches Bett mit noch guten Liegeeigenschaften. Mit der Zeit entsteht durch Wärme und Schweiß eine Liegekuhle, die Matratze wird deutlich härter. Flüchtige organische Verbindungen auch nach 24 Stunden Lüften noch deutlich vorhanden.“

    Exquisit Eos Comfort

    12

3 Gleichheiten im Vergleichstest

  • BeCo Manua Comfort

    • Typ: Boxspringbett, Doppelbett

    „mangelhaft“ (5,0)

    Liegeeigenschaften (35%): „gut“ (2,5);
    Schlafklima (5%): „gut“ (2,3);
    Haltbarkeit (20%): „mangelhaft“ (5,2);
    Bezug (10%): „sehr gut“ (1,5);
    Gesundheit und Umwelt (10%): „mangelhaft“ (4,6);
    Handhabung (10%): „ausreichend“ (4,0);
    Deklaration und Werbung (10%): „mangelhaft“ (5,5).
    Anm. d. Stiftung-Warentest-Redaktion: Gleich mit BeCo Exquisit Eos Comfort.

    Manua Comfort
  • Matratzen Concord Edition Luxury

    • Typ: Boxspringbett, Doppelbett

    „befriedigend“ (3,4)

    Liegeeigenschaften (35%): „befriedigend“ (3,0);
    Schlafklima (5%): „gut“ (2,4);
    Haltbarkeit (20%): „gut“ (2,4);
    Bezug (10%): „sehr gut“ (1,4);
    Gesundheit und Umwelt (10%): „befriedigend“ (3,0);
    Handhabung (10%): „ausreichend“ (4,0);
    Deklaration und Werbung (10%): „mangelhaft“ (4,6).
    Anm. d. Stiftung-Warentest-Redaktion: Gleich mit Matratzen Concord Select Edition Gold.

    Edition Luxury
  • Schlaraffia Happy

    • Typ: Boxspringbett, Doppelbett

    „befriedigend“ (3,4)

    Liegeeigenschaften (35%): „gut“ (2,4);
    Schlafklima (5%): „gut“ (2,3);
    Haltbarkeit (20%): „befriedigend“ (3,5);
    Bezug (10%): „sehr gut“ (1,4);
    Gesundheit und Umwelt (10%): „gut“ (2,5);
    Handhabung (10%): „ausreichend“ (4,0);
    Deklaration und Werbung (10%): „mangelhaft“ (5,0).
    Anm. d. Stiftung-Warentest-Redaktion: Gleich mit Schlaraffia Saga mit Bültex Topper.

    Happy

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Betten