c't prüft Beamer (12/2008): „Hollywood sparsam“ (Redakteur: Jan-Keno Janssen)

c't

Inhalt

Wenn das Bild gar nicht groß genug sein kann, führt an einem Beamer kein Weg vorbei. Um fiese Pixelblöcke zu vermeiden, sollte man allerdings zur Full-HD-Auflösung greifen. Solche Projektoren waren bislang richtig teuer, doch inzwischen gibt es die Hollywood-Lichtwerfer schon ab 1000 Euro.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich fünf Projektoren mit 1080p-Auflösung. Die Bewertungskriterien waren unter anderem Helligkeit, Kontrast, Graustufe und Farben. Es wurden keine Gesamtnoten vergeben.

  • Infocus X10

    • Native Auflösung: HD 1080 (1920x1080);
    • Helligkeit: 1200 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP;
    • Features: 1080p;
    • Betriebsgeräusch: 30 dB

    ohne Endnote

    „Der UFO-förmige X10 von InFocus beeindruckt mit dem besten In-Bild-Kontrast im Test, man muss allerdings mit dem Regenbogeneffekt leben.“

    X10
  • Mitsubishi HC 5500

    • Native Auflösung: HD 1080 (1920x1080);
    • Helligkeit: 523 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: LCD

    ohne Endnote

    „Mitsubishis HC5500 bietet trotz leichtem Magenta-Stich ein schönes Bild. Laut Hersteller soll seine Lampe im gedimmten Modus 5000 Stunden lang halten.“

    HC 5500
  • Optoma HD800XLV

    • Native Auflösung: HD 1080 (1920x1080);
    • Helligkeit: 2000 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP;
    • Features: 1080p;
    • Betriebsgeräusch: 27 dB

    ohne Endnote

    „Erstaunlich: Der HD800X LV von Optoma ist das leichteste Gerät im Testfeld und projiziert dennoch am hellsten. Kontrast und Farben überzeugen, gegen den Regenbogeneffekt sollte man aber immun sein.“

    HD800XLV
  • Sanyo PLV-Z700

    • Native Auflösung: HD 1080 (1920x1080);
    • Helligkeit: 1200 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: LCD;
    • Features: Lens Shift, 1080p;
    • Betriebsgeräusch: 21 dB

    ohne Endnote

    „Sanyos Z700 geht schon für 1000 Euro über den Ladentisch. In puncto Kontrast muss man Abstriche machen, ergonomisch überzeugt das Gerät mit großem Zoom-Faktor und Lens-Shift.“

    PLV-Z700
  • Sony Bravia VPL-HW10

    • Native Auflösung: HD 1080 (1920x1080);
    • Helligkeit: 1000 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: LCD;
    • Features: 1080p

    ohne Endnote

    „Dass der Sony VPL-HW10 das teuerste Gerät im Testfeld ist, sieht man deutlich an der Bilddarstellung: Die ist einwandfrei. Der 10-Kilo-Koloss könnte aber etwas heller sein.“

    Bravia VPL-HW10

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Beamer