Beamer im Vergleich: Das Technik-Duell

WIDESCREEN - Heft 5/2011

Inhalt

In der linken Ecke: Sonys VPL-VW90ES. In der rechten: der JVC DLA-X7. Welcher Super-Beamer zeichnet das plastischere 3D-Bild? WIDESCREEN lässt zwei Projektoren in einem Technik-Duell gegeneinander antreten.

Was wurde getestet?

Im Test waren zwei 3D-Beamer.

  • JVC DLA-X7

    • HD-Fähigkeit: Full HD;
    • Helligkeit: 1300 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: LCoS (D-ILA / SXRD);
    • Features: 3D-ready, Lens Shift;
    • Schnittstellen: RS-232C, 12 Volt-Trigger, LAN, Komponenten-Eingang, HDMI-Eingang, VGA-Eingang

    5 von 5 Sternen

    „Plus: Hohe Kontraste; Toll verarbeitet; Plastisches 3D-Bild; Flexible Aufstellung; Einfache Bedienung.
    Minus: Nur eine 3D-Brille im Lieferumfang.“

    DLA-X7
  • Sony VPL-VW90ES

    • HD-Fähigkeit: Full HD;
    • Helligkeit: 1000 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: LCoS (D-ILA / SXRD);
    • Features: 3D-Konvertierung, 3D-ready, Lens Shift;
    • Schnittstellen: 12 Volt-Trigger, HDMI-Eingang, VGA-Eingang

    5 von 5 Sternen

    „Plus: Lebendige Farben; Konvertiert 2D in 3D; Bewegungskorrektur; Leiser Betrieb; Zwei 3D-Brillen dabei.
    Minus: Bedienung mitunter etwas kompliziert.“

    VPL-VW90ES

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Beamer