videofilmen prüft Beamer (7/2015): „Kino für Daheim“

videofilmen: Kino für Daheim (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Inhalt

Filmen ist kein Selbstzweck! Deshalb sollten die Selbstgedrehten auch geschaut werden, allein oder mit Publikum. Da es zu einem brillanten Beamer und großer Leinwand fürs heimische Kino quasi keine Alternative gibt, lassen wir sechs Full HD-Beamer gegeneinander antreten und arbeiten die Unterschiede zwischen einem 540 Euro und einem 3300 Euro teuren Gerät heraus.

Was wurde getestet?

Auf dem Prüfstand befanden sich sechs Full-HD-Beamer, die Endnoten von „sehr gut“ bis „befriedigend“ erhielten. Als Testkriterien wurden Bildqualität, Ausstattung und Handhabung herangezogen.

  • BenQ W1350

    • Native Auflösung: HD 1080 (1920x1080);
    • Helligkeit: 2500 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP;
    • Features: MHL-Unterstützung, Keystone-Korrektur, Lautsprecher, Lens Shift;
    • Schnittstellen: RS-232C, 12 Volt-Trigger, USB, Audio-Ausgang, Composite-Video-Eingang, Komponenten-Eingang, HDMI-Eingang

    „sehr gut“ (5 von 5 Punkten) – Preis-Leistungs-Sieger

    „Plus: kontraststark; lichtstark; isf-Farbmanagement.
    Minus: laut.“

    W1350

    1

  • Epson EH-TW6600

    • Native Auflösung: HD 1080 (1920x1080);
    • Helligkeit: 2500 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: LCD;
    • Features: 3D-ready;
    • Schnittstellen: 12 Volt-Trigger, USB, Composite-Video-Eingang, Komponenten-Eingang, HDMI-Eingang, VGA-Eingang

    „sehr gut“ (5 von 5 Punkten) – Testsieger

    „Plus: kontraststark; exzellente Bildqualität; isf-Farbmanagement; leise.
    Minus: -.“

    EH-TW6600

    1

  • Epson EH-TW9200

    • Native Auflösung: HD 1080 (1920x1080);
    • Helligkeit: 2400 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: LCD;
    • Features: Keystone-Korrektur, 3D-ready, Lens Shift;
    • Schnittstellen: RS-232C, 12 Volt-Trigger, USB, Composite-Video-Eingang, Komponenten-Eingang, HDMI-Eingang

    „gut“ (4 von 5 Punkten)

    „Plus: lichtstark; isf-Farbmanagement; sehr gute Zwischenbildberechnung; sehr gute 3D-Darstellung.
    Minus: etwas kontrastarm.“

    EH-TW9200

    3

  • Optoma HD90

    • Native Auflösung: HD 1080 (1920x1080);
    • Helligkeit: 1200 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: LED;
    • Technologie: DLP;
    • Features: Keystone-Korrektur, 3D-ready, Lens Shift;
    • Schnittstellen: RS-232C, 12 Volt-Trigger, USB, Composite-Video-Eingang, Komponenten-Eingang, HDMI-Eingang

    „gut“ (4 von 5 Punkten)

    „Plus: sehr gute Zwischenbildberechnung.
    Minus: etwas kontrastarm.“

    HD90

    3

  • Acer H7550BD

    • Native Auflösung: HD 1080 (1920x1080);
    • Helligkeit: 3000 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP;
    • Features: MHL-Unterstützung, Keystone-Korrektur, Media-Player, Lautsprecher, 3D-ready;
    • Schnittstellen: USB, Composite-Video-Eingang, Komponenten-Eingang, HDMI-Eingang

    „befriedigend“ (3 von 5 Punkten)

    „Plus: lichtstark; transportabel.
    Minus: kontrastarm; laut; kein Lens Shift.“

    H7550BD

    5

  • Optoma HD141X

    • Native Auflösung: HD 1080 (1920x1080);
    • Helligkeit: 3000 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP;
    • Features: MHL-Unterstützung, Keystone-Korrektur, Lautsprecher, 3D-ready;
    • Schnittstellen: 12 Volt-Trigger, Audio-Ausgang, HDMI-Eingang

    „befriedigend“ (3 von 5 Punkten)

    „Plus: lichtstark; transportabel.
    Minus: kontrastarm; laut; kein Lens Shift.“

    HD141X

    5

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Beamer