Beamer im Vergleich: Beam me up!

SFT-Magazin: Beam me up! (Ausgabe: 11) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Inhalt

Echtes Kino-Feeling kann nur ein Beamer vermitteln. Doch diese ziehen gegen TVs meistens den Kürzeren. Zu Unrecht, wie wir finden.

Was wurde getestet?

Es wurden 4 Heimkino-Beamer geprüft. Die Bewertungen reichten von „gut“ bis „sehr gut“.

  • W2000
    1
    BenQ W2000
      HD-Fähigkeit: Full HD; Helligkeit: 2000 ANSI Lumen; Lichtquelle: Lampe; Technologie: DLP; Features: MHL-Unterstützung, Keystone-Korrektur, 3D-ready, Lens Shift; Schnittstellen: RS-232C, 12 Volt-Trigger, USB, Audio-Ausgang, Composite-Video-Eingang, Komponenten-Eingang, HDMI-Eingang
  • VPL-VW520ES
    1
    Sony VPL-VW520ES
      HD-Fähigkeit: Ultra HD; Helligkeit: 1800 ANSI Lumen; Lichtquelle: Lampe; Technologie: LCoS (D-ILA / SXRD); Features: HDR, Keystone-Korrektur, 3D-Konvertierung, 3D-ready, Lens Shift; Schnittstellen: RS-232C, 12 Volt-Trigger, USB, LAN, HDMI-Eingang, VGA-Ausgang
  • VPL-HW45ES
    3
    Sony VPL-HW45ES
      HD-Fähigkeit: Full HD; Helligkeit: 1800 ANSI Lumen; Lichtquelle: Lampe; Technologie: LCoS (D-ILA / SXRD); Features: Keystone-Korrektur, 3D-ready, Lens Shift; Schnittstellen: RS-232C, 12 Volt-Trigger, USB, HDMI-Eingang
  • Screeneo HDP1690
    4
    Philips Screeneo HDP1690
      HD-Fähigkeit: HD-Ready; Helligkeit: 1000 ANSI Lumen; Lichtquelle: LED; Technologie: DLP; Features: Android, DLNA, Keystone-Korrektur, Media-Player, Lautsprecher, 3D-Konvertierung, 3D-ready; Schnittstellen: Kartenleser, USB, WLAN integriert, Audio-Ausgang, Composite-Video-Eingang, HDMI-Eingang, VGA-Eingang

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Beamer