SFT-Magazin: Smartes Heim (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 3 weiter

Inhalt

Feature: Mit diesen Produkten machen Sie Ihr Heim etwas cleverer. Und das, ohne Wände aufzustemmen oder komplizierte und teure Steuerungsanlagen zu installieren.

Was wurde getestet?

Getestet wurden ein Babyphone, eine Haussteuerungsanlage und eine Fernsteuerungs-App. Die Produkte erhielten keine Endnoten.

  • Atrada SteckerChecker

    • Art: Dienstprogramm
    • Plattform: Android, iPhone, iPod touch
    • Kosten: Kostenpflichtiger Download

    ohne Endnote

    „Wer so weitsichtig war, sein Haus mit Funktechnik auszustatten, wird Steckerchecker als Segen empfinden. Der aktuelle – noch sehr frühe – Stand des Projekts ersetzt jedoch nur die Funkfernbedienung durch ein Smartphone, ohne echten Mehrwert. Zugleich bleibt die Hoffnung, dass sich das System schnell verbessert, wenn mehr Hersteller und vor allem Funktionen unterstützt werden.“

  • Belkin WeMo Switch + Motion

    • Einsatzgebiet: Sicherheit, Haushaltsgeräte

    ohne Endnote

    „Obwohl Wemo derzeit nur aus zwei Komponenten besteht, eröffnen sich dank der integrierten Regeln viele praktische Anwendungen. Weitere Sensoren, zum Beispiel für Luftfeuchtigkeit, Temperatur, Helligkeit oder gar Rauch, könnten Wemo zu einem sehr leistungsstarken System anwachsen lassen.“

    WeMo Switch + Motion
  • Philips In.Sight Babymonitor

    • Übertragung: Mit Videokamera
    • Geräuschaktivierung: Ja
    • Gegensprechen: Ja
    • Reichweite: 5000 m
    • Funkverbindung: WLAN
    • Nachtlicht: Ja

    ohne Endnote

    „Für Eltern ist diese Hightech-Variante eines Babyphones ein wertvoller Alltagshelfer. Leider reagiert die App oft träge und es dauert ein wenig, bis der Videostream verfügbar ist. Die Test-Eltern sind weitgehend überzeugt, nutzen neben der WLAN-Kamera aber noch ein klassisches Babyphone – hier fehlt noch das endgültige Vertrauen in die drahtlose Netzwerktechnik.“

    In.Sight Babymonitor

Tests

Mehr zum Thema Smart Home (Haussteuerungen)

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf