Unser Fazit
Spitze in Sachen Display, Gewicht und Leistung

Ausgewertet von: Julian, 22.03.2017
  • displaygroesse_mobile
    8"
  • maximaler_speicher
    64 GB
  • speicher_erweiterbar
    Erweiter­ba­rer Speicher
  • betriebssystem
    Android
  • mobile_internet
    Erhält­lich mit LTE

Unsere Auswertung

  • 8,3
    von 10
    Gesamt
  • 9
    von 10
    Display
  • 9
    von 10
    Leistung
  • 8
    von 10
    Mobili­tät

Stärken

  • pro extrem scharfes Display
  • pro sehr rasantes System
  • pro hervorragendes Gewicht
  • pro erweiterbarer Speicher

Schwächen

  • con geringe Ausdauer beim Surfen
  • con spiegelndes Display

Bildqualität hervorragend

Das Display kommt mit einer extrem scharfen Darstellung sowie gesättigten Farben daher und wirkt dadurch in jeder Hinsicht prachtvoll. Die theoretisch unendlichen Kontraste des speziellen Displays werden Dir insbesondere beim Filmgucken sehr positiv auffallen.

Lesbarkeit bei Sonnenlicht mittelmäßig

Trotz relativ hoher Displayhelligkeit können die bei Tablets üblichen Spiegelungen nicht immer vollständig kompensiert werden. Glücklicherweise kann die Helligkeit durch einen integrierten Leuchtkraft-Boost nochmals kurzzeitig gesteigert werden, was Testberichte als sehr schön empfinden.

Schnelligkeit hervorragend

Mit dem üppig bemessenen Arbeitsspeicher und dem potenten Prozessor sind Büroanwendungen überhaupt kein Thema und selbst die anspruchsvollsten Spiele meistert das Tablet mit Leichtigkeit. Multitasking solltest Du ohne Einschränkungen nutzen können.

Speicherplatz hervorragend

Du nutzt gerne Offline-Funktionen diverse Medien-Dienste, die auf herunterladbare Inhalte setzen? Dann solltest Du, dank des 32 Gigabyte großen Speichers und der Möglichkeit, diesen noch zusätzlich erweitern zu können, in jeder Hinsicht bestens ausgestattet sein.

Gewicht hervorragend

Mit nur rund 270 Gramm kämpft das Gerät ohne Wenn und Aber in der leichtesten Klasse und das sehr schlanke und wertige Design unterstreichen das ohnehin schon sehr angenehme Gefühl beim Halten des Tablets. Ermüdungserscheinung im Arm sollten hier nicht vorkommen.

Internet hervorragend

Das Gerät ist nicht nur mit aktuellem LTE-Mobilfunk verfügbar, sondern auch WLAN-Variante hat den schnellen 802.11ac-Standard im Gepäck. Damit solltest Du sowohl in den eigenen vier Wänden als auch unterwegs zu jeder Zeit schnell und außerdem stabil verbunden sein.

Akku mittelmäßig

Testberichte wie auch Nutzer befinden den Akku prinzipiell für gut, kritisieren aber gleichzeitig ein starkes Schwinden der Akkulaufzeit, sobald das Display viele helle Flächen darstellt. Die spezielle Displaybauweise fordert den Akku sehr stark, was aber nur beim Surfen stark auffällt.
Das Samsung Galaxy Tab S2 8.0 (2015) wurde zuletzt von am 22.03.2017 überarbeitet.

Lerne unsere Redaktion und unsere Arbeit bei testberichte kennen:

Die testberichte-Redaktion
  • 1701.jpg
    Spürt neue Produkttrends auf und nimmt sie unter die Lupe.
  • 510.jpg
    Kümmert sich mit Sorgfalt und Liebe zum Detail um Gaming-Accessoires.
  • 802.jpg
    Ist immer auf dem Laufenden über neueste Highlights im Computer-Bereich.

Unsere Redakteure werten ganz nach Deinen Bedürfnissen aus. Erfahre, wie sie das machen:

So werten wir aus
Alle Redakteure

Unsere Quellen

Technische Daten

Samsung
Galaxy Tab S2 8.0 (2015)

Display
Displaygröße 8"
Displayauflösung (px) 2048 x 1536 (4:3 / QXGA)
Pixeldichte des Displays 320 ppi
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 3 GB
Maximal erhältlicher Speicher 64 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version: Android 5
Prozessorleistung 1,9 GHz
Prozessortyp 2 x Quad-Core (1,3 & 1,9 GHz)
Akkukapazität 4000 mAh
Kameras
Auflösung Hauptkamera 8 MP
Auflösung Frontkamera 2,1 MP
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 272 g
Breite 19,9 cm
Tiefe 0,6 cm
Höhe 13,5 cm
Verbindungen
Erhältlich mit LTE vorhanden
WLAN-Standards
info
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
  • 802.11ac
  • 802.11a
NFC
info
fehlt
Bluetooth
info
vorhanden
GPS vorhanden

Weitere Informationen bei Samsung

Testmagazine9

Durchschnittsnote aus 9 Tests

Ø 1,6
Gut

Lob aus den Tests

  • pro gestochen scharfes Display
  • pro flotte und durchweg ruckelfreie Bedienung
  • pro schnelles AC-WLAN und LTE an Bord
  • pro leicht und flach

Kritik aus den Tests

  • con geringe Displayhelligkeit und Spiegelungen
  • con schlechte Akkulaufzeit beim Surfen
  • Zum
    Magazin

    Flaggschiff mit Top-Display und flinkem Prozessor

    Im Test: 1 Produkt
    Datum:
    „sehr gut“

    „Plus: Exzellente Performance; Knackiges OLED-Display; Leicht & flach.
    Minus: Ungünstig platzierte Stereo-Lautsprecher; Keine Infrarot/NFC-Schnittstelle; Keine optimale Dauerbelastung.“

  • 2,09 €

    Tablet? Geschenkt!

    Im Test: 20 Produkte
    Datum:
    „gut“ (2,41)
    Platz: 2 von 5

    „Flinkes Tablet mit flüssiger Wiedergabe von 4K-Videos. Hohe USB-Geschwindigkeit. 8-Zoll-Display mit guter Helligkeit und Farbtreue. Leichtes Tablet mit dünnem Gehäuse und komfortabler Bedienung. Es fehlt aber die Möglichkeit, mehrere Benutzerkonten anzulegen. Sehr kurze Akkulaufzeit (6:42 h) ...“

  • Scharfes Mini-Tablet

    Im Test: 1 Produkt
    Datum:
    „gut“ (1,6)

    Stärken: Leistungsstark; Toller Bildschirm; Einfache Bedienung; Gut ausgestattet.
    Schwächen: Akku könnte bei Internetnutzung länger halten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • 3,00 €

    Sieh mal einer an

    Im Test: 15 Produkte
    Datum:
    „gut“ (1,6)
    Platz: 1 von 7

    „Testsieger. Bestes Tablet aller bisherigen Tests. Hervorragendes AMOLED-Display mit satten Farben. Rechen- und Grafikleistung sehr hoch, viel Arbeitsspeicher. Bester Akku im Test. Beste Handhabung der kleinen Tablets. Offline synchronisierbar. Leichtgewicht.“

  • 1,89 €

    Alles am Tablet

    Im Test: 18 Produkte
    Datum:
    „sehr gut“ (85%)
    Platz: 1 von 18

    „Hervorstechendstes Merkmal der Galaxy Tabs S2 ... ist das Display. Von geringen Reflexionen abgesehen, zeigt es sogar im Freien höchste Brillanz und Darstellungsschärfe (Bild und Text). Die Lautsprecherqualität gehört – für Tablet-Verhältnisse – zur besten auf dem Markt. Wobei es bei der kleineren Ausführung fallweise zu Vibrationen kommt. Die Kamera liefert hochwertige Fotos ...“

  • 3,00 €

    Samsung Galaxy Tab S2 8.0 LTE (SM-T715)

    Im Test: 1 Produkt
    Datum:
    „gut“ (1,6)

    „Das Samsung Galaxy Tab S2 8.0 LTE ist ein gutes Tablet mit dem Betriebssystem Android. Es ist sehr gut verarbeitet. Sein Amoled-Display ist sehr gut und hochauflösend (2048 x 1536 Pixel). Es überzeugt mit satten Farben und einem sehr großen Betrachtungswinkel, durch den das Bild auch beim Blick von der Seite gut erkennbar ist. Der Prozessor hat 4 besonders energieeffiziente und 4 besonders leistungsstarke Kerne ... Mit 3 Gigabyte Arbeitsspeicher ist das Tablet großzügig ausgestattet. Der freie interne Speicherplatz beträgt 25 Gigabyte (GB) – er ist per Speicherkarte um maximal 128 GB erweiterbar. Das Tablet eignet sich besonders gut für Büroanwendungen und grafisch anspruchsvolle Spiele. Es hat einen sehr guten Akku, der beim Surfen mehr als 11 Stunden und beim Ansehen von Videos mehr als 13 Stunden durchhält. ...“

  • Zum
    Magazin

    Das beste Android-Tablet

    Im Test: 1 Produkt
    Datum:
    4,5 von 5 Sternen

    „Pro: Extrem schlankes und stabiles Gehäuse; Tolles Display; Sinnvolle Software-Extras; Gute Performance.
    Contra: Durchwachsene Akkulaufzeit; Späte Android-Updates.“

  • 2,89 €

    16 Tablets auf dem Püfstand

    Im Test: 16 Produkte
    Datum:
    „gut“ (2,41)
    Platz: 3 von 8

    „Knackscharfe Fotos, brillante Videos – das AMOLED-Display des Tab S2 zählt zu den besten in diesem Test. Negativer Effekt dieser Display-Technik: Das nur 7,5 Millimeter dünne S2 bietet zu wenig Helligkeit, um an einem sonnigen Tag auf dem Balkon einen Film anzuschauen. Weiterer Minuspunkt: Die Akkulaufzeit ist mit knapp 7 Stunden zu kurz.“Info: Dieses Produkt wurde von Computer Bild in Ausgabe 26/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Zum
    Magazin

    Samsung Galaxy Tab S2 8.0 LTE

    Im Test: 1 Produkt
    Datum:
    „sehr gut“ (89%)

    „Wie schon beim großen Bruder, dem Galaxy Tab S2 9.7, konnte uns bei der kleineren Ausgabe das hochwertige, schlanke Design sowie der neue 4:3-Super-AMOLED-Bildschirm begeistern. Das Panel beherrscht beides: Es kann sowohl besonders satte als auch sehr natürliche, präzise Farben wiedergeben. ... Die Akkulaufzeiten haben sich im Vergleich zum Vorgänger etwas verschlechtert, wobei der Unterschied nicht so deutlich ausfällt, wie beim Galaxy Tab S2 9.7. ...“

Käufermeinungen348

Durchschnittswertung der Käufer
4.3 von 5
348 Bewertungen
5 Sterne
237
4 Sterne
41
3 Sterne
36
2 Sterne
11
1 Stern
23
Lob der Käufer
  • pro hervorragendes Display
  • pro extrem leicht
  • pro rasend schnelles System
Kritik der Käufer
  • con wenig Ausdauer
  • Verfasst von: friko
    Datum:

    Zweites Samsung S2, T715 gekauft, aber erstes zurück und zweites .....

    Schon beim ersten Kauf war es nicht möglich die Schrift zu ändern. Deshalb ging das Gerät wieder zurück! Nun habe ich mich nochmals bequatschen lassen und dieses Gerät in Weiß gekauft. Gerät auf 100% geladen, 128 Sandisk eingesteckt, eingeschaltet: ich werde in Dansk begrüßt! Ich versuchte wiederum alles mögliche um zu quot;Einstellungen" zu gelangen, war aber nicht möglich. Beim betatschen des Tab erhielt ich zwar ein Lautzeichen aber ohne Bewegung auf dem Tab. Gleich wie ich das Gerät hielt, nach oben oder zur Seite, es bewegte sich nichts. Mehrmals komplett ausgeschaltet auch die Karte entnommen und wieder eingeschoben, es blieb alles so wie zu Anfang.

    Ich denke, für einen Anfänger ist es kaum möglich, solch ein Gerät - ohne entsprechende Anleitung - in Gang zu setzen. Selbst die Bedienungsanleitung ist für einen Laien ebenfalls kaum zu durchschauen. Deshalb werde ich von solchen Dingern die Finger lassen. Mein Laptop zu starten war ein Kinderspiel aber diese Kiste - nein danke und deshalb geht dieses Ding ganz schnell zurück. Diese Meinung sollte für jeden Anfänger eine Warnung sein, bevor er dieses teil an die Wand klatscht oder in die Tonne wirft, dafür ist es zu teuer!!!
    --Weniger Sterne geht nicht , also ......
    F.Kostal

  • Samsung Galaxy Tab S2 8.0 LTE Tablet-PC, Android 6.0, Octa-Core, 20,
  • Samsung Galaxy Tab S2 SM-T719 Tablet-PC - 20,3 cm (8 Zoll) - 3 GB Octa-Core 1,
  • Samsung SM-719 Galaxy Tab S2 Android-Tablet 20.3 cm (8 Zoll) 32 GB WiFi,
  • Samsung Galaxy Tab S2 8.0
  • "Samsung Galaxy Tab S2 SM-T719 LTE black, 8""Super AMOLED Display, Octa-Core,
  • Samsung SM-719 Galaxy Tab S2 Android-Tablet 20.3 cm (8 Zoll) 32 GB WiFi,
  • Samsung Galaxy Tab A SM-T550 16GB WLAN - Schwarz v.Händler #1605
  • Samsung Galaxy Tab S2 8" 32GB [Wi-Fi + 4G] black mit technischen Mängeln
  • Samsung Galaxy Tab S2 SM-T815 32GB, WLAN + 4G (Entsperrt), 24,6 cm (9,7 Zoll) -…
  • Samsung Galaxy Tab S2 8 32GB [Wi-Fi + 4G] white
  • Samsung Galaxy Tab S2 8 32GB [Wi-Fi + 4G] black
  • Samsung Galaxy Tab S2 9,7 32GB [Wi-Fi + 4G] black

Hinweis: Der Preis kann seit Aktualisierung des Angebots gestiegen sein

Ältere Produkt-Einschätzung

Galaxy Tab S2 8.0 (2015)

Augenschonendes Display, das sich automatisch anpasst

Mit dem Galaxy Tab S2 8.0 hat der südkoreanische Tablet-Experte Samsung ein neues Android-Tablet vorgestellt, das mit einer Kombination aus hochwertiger Ausstattung, besonders schlankem Design und innovativen Ideen beim Kunden punkten will. Eine dieser Ideen ist das adaptive Display des Gerätes: Es passt sich in Farbe, Weißdarstellung und Kontrast automatisch an das Umgebungslicht und sogar an die gezeigten Inhalte an. Auf diese Weise sollen diese stets lesbar bleiben und die Augen entspannt bleiben.

Enorm scharfes Bild und superflaches Gehäuse
Das 8,0 Zoll große Display besitzt das vom iPad Air 2 her bekannte 4:3-Format mit 2.048 x 1.536 Pixeln Auflösung und eignet sich daher besonders gut für die Anzeige von Websites und E-Books. Damit ist im Übrigen die Bildschärfe noch erheblich höher als beim Schwestermodell mit 9,7 Zoll Bilddiagonale, denn auch dieses hat die gleiche Auflösung. Dank der hohen Auflösung und der Super-AMOLED-Technologie sollte man ein nahezu perfektes Bild erhalten. Verpackt wurde der Bildschirm in ein extrem flaches Gehäuse: Mit 5,6 Millimetern ist das Gerät noch einmal 0,5 Millimeter flacher als die Konkurrenz von Apple...

Starke Hardware im Inneren
Angetrieben wird das Galaxy Tab S2 8.0 von einem Octa-Core-Prozessor aus eigenem Haus, der mit vier Power-Kernen á 1,9 GHz und vier stromsparenden Kernen á 1,3 GHz Taktrate arbeitet, die von üppigen 3 Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt werden. Selbst bei Samsungs Neigung zu systemausbremsender Bloatware sollte sich dieses Tablet flüssig bedienen lassen – als Betriebssystem kommt Android 5.0 Zum Einsatz. Interessant: Es sind die Microsoft-Office-Anwendungen vorinstalliert.

Umfangreiche Zusatzausstattung
Ferner finden sich eine 8-Megapixel-Hauptkamera auf der Rückseite, eine 2,1-Megapixel-Frontkamera sowie 32 Gigabyte interner Speicher. Datentransfers können via WLAN nach 802.11ac (neuester Standard inklusive MIMO-Multiantennentechnik für einen besseren Empfang) oder LTE (schnellste Transfers via Mobilfunknetz) erfolgen. Es gibt bei dieser Größe keine reine WLAN-Version, die hat Samsung nur dem größeren Couch-Modell zugestanden. Bluetooth 4.1, GPS sowie GLONASS ergänzen diese Ausstattung.

Galaxy Tab S2 8.0 (2015)

Hochwertiger und flacher als je zuvor

In der Pionierzeit der Tablets war Samsung ein großer Name. Mittlerweile haben viele andere Hersteller wertvolle Marktanteile erobert und Samsung hatte mit seinen letzten Produkten Schwierigkeiten, sich von der Masse signifikant abzusetzen. Gerüchten zufolge soll dies nun ähnlich wie bei den neuen Smartphone-Baureihen über ein höherwertiges Design erfolgen. Demnach werde das kommende Samsung Galaxy Tab S2 mit einem stabilen Rahmen aus Metall ausgestattet sein, so dass nur noch die Rückseite aus Kunststoff bestehe.

Noch dünner als das iPad Air 2?
Stabilität wäre auch ein wichtiger Stichpunkt, denn das neue Tablet soll darüber hinaus besonders dünn werden. Die Rede ist von einem Angriff auf das Apple iPad Air 2 mit nur noch 6,1 Millimetern. Sehr wahrscheinlich dürfte das Galaxy Tab S2 somit eine „5“ vor dem Komma führen. Das wäre allerdings auch sehr ambitioniert, denn es ist kaum zu glauben, dass bei einem so flachen Tablet – selbst mit kleinerer Bilddiagonale – noch die ausreichende Steifigkeit des Gehäuses garantiert werden kann...

Neue Bildschirmgröße und neues Bildformat
Was die Bilddiagonale anbelangt, soll Samsung wohl auch hier neue Wege beschreiten. Anstelle von 8,4 Zoll soll das neue kleine Modell eine Bilddiagonale von 8,0 Zoll haben. Außerdem soll sich das Seitenverhältnis von zuvor 16:10, das in der Android-Welt am stärksten verbreitet ist, auf jetzt 4:3 ändern – und damit ebenfalls dem iPad-Vorbild folgen. Was die Auflösung anbelangt, soll das Gerät somit auch 2.048 x 1.536 Pixel vorweisen können, aber bestätigt ist dies nicht. Auch 1.024 x 768 Pixel sind denkbar, wenn die neue Modellreihe im niedrigen Preissegment angesetzt wird.