Zurück

Digitalkameras im Vergleich:

Die neuen Kompakten
Seite 1 von 8

Was wurde getestet? Gegenstand des Testberichts waren 22 Kompaktkameras mit unterschiedlichem Zoomfaktor, die Endnoten von „gut“ bis „ausreichend“ erreichten. Wertungskriterien für alle Modelle waren Bild (Sehtest / Bei wenig Licht, Auflösung / Farbwiedergabe, Verzeichnung / Helligkeitsverteilung, Verwacklungsschutz / Dynamischer Umfang, Gegenlichtreflexe / Blitzlicht ), Video, Blitz, Sucher und Monitor (Sucher / Monitor) sowie Handhabung (Täglicher Gebrauch / Gebrauchsanleitung, Geschwindigkeit). Sieben hochwertige Kompaktkameras wurden zudem im Kriterium Bild mit manuellen Einstellungen geprüft. Abwertungen im Gesamturteil erfolgten bei einem „Befriedigend“ im Kriterium Bild bzw. einem „ausreichenden“ Urteil bei der Handhabung. Die Produkte wurden zwischen November 2015 und Juni 2016 im Handel erworben. Ein einseitiges Adressverzeichnis liegt dem PDF bei.

Ergebnisse dieses Tests:

1 hochwertige Kamera mit Superzoom im Test

zuletzt angesehen
RX10 III

„gut“ (1,7)

„... Selten hat eine Superzoom-Kamera im Test so gute Fotos gemacht. Ein echtes Multitalent, mit elektronischem Sucher und sehr guten Videos in ultrahoher 4k-Auflösung. Das Reisezoom macht die RX10 III groß, teuer und 1152 Gramm schwer, ersetzt aber auch eine Systemkamera mit zwei bis drei Wechselobjektiven.“

Vergleichen
Merken
 

4 hochwertige Kameras mit Standardzoom (bis 12-fach) im Test

zuletzt angesehen
PowerShot G7X MarkII
1

„gut“ (1,8)

„Die Canon G7 X II ist der Überflieger unter den neuen Kompakten: Die erste Kompaktkamera mit sehr gutem Bild fotografiert auf dem Niveau einer Systemkamera. Ihr Objektiv ist besonders lichtstark, die Kamera klein, leicht und schnell. Einziger Nachteil der G7 X II: ihr Zoombereich ist klein (4,2-fach), die Brennweite reicht nur von Weitwinkel bis leichtem Tele.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
PowerShot G9X
2

„gut“ (2,0)

Bild (40%): „gut“ (1,7);
Bild mit manuellen Einstellungen (10%): „gut“ (2,5);
Video (10%): „gut“ (1,8);
Sucher und Monitor (10%): „sehr gut“ (1,5);
Handhabung (30%): „gut“ (2,4).

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Lumix DMC-TZ-101
2

„gut“ (2,0)

„Die Panasonic TZ101 überzeugt mit einem elektronischen Sucher und Videos in ultrahoher 4k-Auflösung. Ihr 10-fach-Zoom ist das zweigrößte unter den hochwertigen Kompakten im Test. Eine Schwäche hat die kleine Kamera indes: Bei wenig Licht ist sie nicht top.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
PowerShotG5X
4

„gut“ (2,1)

Bild (40%): „gut“ (2,0);
Bild mit manuellen Einstellungen (10%): „gut“ (2,5);
Video (10%): „gut“ (1,8);
Sucher und Monitor (10%): „sehr gut“ (1,5);
Handhabung (30%): „gut“ (2,3).

Vergleichen
Merken
 

2 hochwertige Kameras mit Festbrennweite im Test

zuletzt angesehen
DSCRX1RII
1

„gut“ (1,9)

Bild (40%): „gut“ (1,8);
Bild mit manuellen Einstellungen (10%): „gut“ (2,1);
Video (10%): „sehr gut“ (1,2);
Sucher und Monitor (10%): „sehr gut“ (1,3);
Handhabung (30%): „gut“ (2,3).

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
X70
2

„gut“ (2,2)

„Die Fujifilm X70 ist ein Leckerbissen für fotografische Feinschmecker. Mit großem Bildsensor und lichtstarker Optik ermöglicht die kleine Kamera ähnlich große Schärfe-Unschärfe-Effekte wie eine Spiegelreflexkamera. Die X70 liefert im Test die besten Bilder mit manuellen Einstellungen. Sie hat ein Objektiv mit Festbrennweite, kein Zoom. Das Design ist retro: mit Objektivring und Einstellrädchen. Wir empfehlen den Kauf einer Gegenlichtblende (50 bis 70 Euro), um Reflexe zu vermeiden.“

Vergleichen
Merken
 

7 einfache Kameras mit Superzoom (ab 25-fach) im Test

zuletzt angesehen
Lumix-DMC-TZ-81
1

„gut“ (2,3)

„Die kleine Panasonic Lumix TZ81 ist der Zoomspezialist für Preisbewusste. Sie führt das Testfeld der einfachen Kompaktkameras an, liefert gute Bilder und gute Videos in ultrahoher 4k-Auflösung. Mit elektronischem Sucher und 30-fach-Superzoom: vom Bergpanorama bis zum Telefoto vom Gipfelkreuz ist alles drin. Das kleine Multitalent wiegt kaum 300 Gramm. Die Kamera kann Rohdaten speichern und lässt sich manuell einstellen. Der kleine Sensor hält sie dennoch bei den einfachen Kompakten. Ihr Preis schnuppert durch die üppige Ausstattung bereits Höhenluft: 420 Euro.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
PowerShot SX-720 HS
2

„gut“ (2,4)

Bild (50%): „gut“ (2,2);
Bild mit manuellen Einstellungen (0%): entfällt;
Video (10%): „befriedigend“ (3,3);
Sucher und Monitor (10%): „gut“ (2,1);
Handhabung (30%): „befriedigend“ (2,6);
Härtetest (0%): entfällt.

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
PowerShot-SX-540-HS
3

„befriedigend“ (2,6)

Bild (50%): „gut“ (2,5);
Bild mit manuellen Einstellungen (0%): entfällt;
Video (10%): „befriedigend“ (3,3);
Sucher und Monitor (10%): „gut“ (2,5);
Handhabung (30%): „befriedigend“ (2,7);
Härtetest (0%): entfällt.

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Coolpix B 500
3

„befriedigend“ (2,6)

Bild (50%): „befriedigend“ (2,6);
Bild mit manuellen Einstellungen (0%): entfällt;
Video (10%): „befriedigend“ (3,2);
Sucher und Monitor (10%): „gut“ (2,4);
Handhabung (30%): „gut“ (2,5);
Härtetest (0%): entfällt.

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
PowerShot-SX420IS
5

„befriedigend“ (2,8)

Bild (50%): „befriedigend“ (2,7);
Bild mit manuellen Einstellungen (0%): entfällt;
Video (10%): „ausreichend“ (3,9);
Sucher und Monitor (10%): „befriedigend“ (2,7);
Handhabung (30%): „befriedigend“ (2,7);
Härtetest (0%): entfällt.

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Power Shot SX620 HS
6

„befriedigend“ (2,9)

Bild (50%): „befriedigend“ (2,9);
Bild mit manuellen Einstellungen (0%): entfällt;
Video (10%): „befriedigend“ (3,1);
Sucher und Monitor (10%): „gut“ (1,9);
Handhabung (30%): „befriedigend“ (2,9);
Härtetest (0%): entfällt.

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
CyberShot DSC-HX80
7

„befriedigend“ (3,0)

Bild (50%): „befriedigend“ (3,1);
Bild mit manuellen Einstellungen (0%): entfällt;
Video (10%): „befriedigend“ (2,7);
Sucher und Monitor (10%): „gut“ (2,3);
Handhabung (30%): „gut“ (2,3);
Härtetest (0%): entfällt.

Vergleichen
Merken
 

8 einfache Kameras mit Standardzoom (bis 12-fach) im Test

zuletzt angesehen
Ixus285-HS
1

„befriedigend“ (2,6)

„Wer eine preisgünstige Kamera sucht, mit der sich das Smartphone in den Schatten stellen lässt, wird bei Canon fündig. Die Ixus 285 HS liefert gute Bilder für wenig Geld. Die kleine Kompaktkamera mit Netzwerkfunktion kostet knapp 200 Euro. Ihr 12-fach Zoom bietet ausreichend Spielraum für den Bildausschnitt, die Brennweite reicht von Weitwinkel für Panoramafotos bis zu moderatem Tele. Ihr Zoomobjektiv hat sie dem Smartphone voraus. Auch bei wenig Licht macht die Kamera tendenziell bessere Bilder als das Handy.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Ixus180
2

„befriedigend“ (2,8)

Bild (50%): „gut“ (2,5);
Bild mit manuellen Einstellungen (0%): entfällt;
Video (10%): „ausreichend“ (4,0);
Sucher und Monitor (10%): „befriedigend“ (2,7);
Handhabung (30%): „befriedigend“ (2,9);
Härtetest (0%): entfällt.

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Ixus-175
3

„befriedigend“ (3,0)

Bild (50%): „befriedigend“ (3,0);
Bild mit manuellen Einstellungen (0%): entfällt;
Video (10%): „ausreichend“ (4,1);
Sucher und Monitor (10%): „befriedigend“ (2,7);
Handhabung (30%): „befriedigend“ (2,9);
Härtetest (0%): entfällt.

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
FinePix-XP-90
4

„befriedigend“ (3,1)

„Bei der Fujifilm XP90 steht der Spaß im Vordergrund: Die kleine Outdoor-Kamera ist wasserdicht, stoßfest und staubgeschützt, das ermöglicht Aufnahmen aus Hotelpool und Meer. Brauchbar für witzige Fotos, für beste Bilder eher nicht. Bei strahlendem Sonnenschein können Gegenlichtreflexe stören, die durch Spiegelungen im Objektiv entstehen. Noch deutlicher ist der Effekt beim zweiten Outdoor-Modell im Test, der Olympus Stylus TG-870.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Tough TG870
5

„befriedigend“ (3,3)

Bild (50%): „befriedigend“ (3,3);
Bild mit manuellen Einstellungen (0%): entfällt;
Video (10%): „ausreichend“ (4,3);
Sucher und Monitor (10%): „gut“ (2,0);
Handhabung (30%): „befriedigend“ (2,8);
Härtetest (0%): bestanden.

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Coolpix A-100
6

„ausreichend“ (4,0)

Bild (50%): „ausreichend“ (3,8);
Bild mit manuellen Einstellungen (0%): entfällt;
Video (10%): „ausreichend“ (3,7);
Sucher und Monitor (10%): „ausreichend“ (3,8);
Handhabung (30%): „ausreichend“ (4,0);
Härtetest (0%): entfällt.

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Coolpix-A-10
7

„ausreichend“ (4,1)

Bild (50%): „ausreichend“ (3,9);
Bild mit manuellen Einstellungen (0%): entfällt;
Video (10%): „ausreichend“ (3,9);
Sucher und Monitor (10%): „befriedigend“ (3,2);
Handhabung (30%): „ausreichend“ (4,1);
Härtetest (0%): entfällt.

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
Coolpix A 300
8

„ausreichend“ (4,4)

Bild (50%): „ausreichend“ (4,4);
Bild mit manuellen Einstellungen (0%): entfällt;
Video (10%): „ausreichend“ (3,9);
Sucher und Monitor (10%): „befriedigend“ (3,5);
Handhabung (30%): „befriedigend“ (3,5);
Härtetest (0%): entfällt.

Vergleichen
Merken