Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Quattro-Switch-LNBs am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet.

13 Tests 3.000 Meinungen

Die besten Quattro-Switch-LNBs

1-15 von 15 Ergebnissen

Aus unserem Magazin:

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

    • Stiftung Warentest

    • Ausgabe: 8/2016
    • Erschienen: 07/2016
    • Seiten: 5

    Programm für jeden Raum

    Testbericht über 5 Einkabel-Empfangsmodule (LNC) mit und ohne Universalanschluss

    Satellitenfernsehen: Darf es ein Rekorder oder Fernseher mehr sein? Der Wechsel eines 40-Euro-Bauteils ermöglicht den Anschluss zusätzlicher Empfänger. Testumfeld: Im Vergleichstest der Stiftung Warentest wurden fünf Einkabel-Empfangsmodule mit und ohne Universalanschluss auf den Prüfstand gestellt. Die Geräte erhielten jeweils das Urteil „gut“. Als Testkriterien

    zum Test

    • Sat Empfang

    • Ausgabe: 2/2020
    • Erschienen: 05/2020

    Bester Sat-Empfang für alle

    Testbericht über 1 Universal-LNB

    zum Test

    • SAT+KABEL

    • Ausgabe: 9-10/2013
    • Erschienen: 07/2013
    • Seiten: 4

    Fünfer-Kette

    Testbericht über 5 LNBs

    Digitalbox, Edision, Grundig, Telestar und Zehnder ermitteln den LNB-König. Grund genug, den Empfangsbaustein Ihrer Sat-Anlage genauer zu überprüfen. Testumfeld: Im Vergleich waren fünf LNBs, die 4 x für „sehr gut“ und 1 x für „gut“ befunden wurden. Die Bewertung fand mithilfe der Kriterien Verarbeitung, Installation, Signalqualität und BER-Wert statt.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Quad-Switch-LNB.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Quattro-Switch-LNBs Testsieger

Weitere Tests und Ratgeber zu Quad-Switch-LNB

  • Stiftung Warentest 8/2016 Alles funktionierte tadellos. Es ist auch möglich, Fernsehsignale im Doppelhaus oder in Wohnungen eines Mehrfamilienhauses zu verteilen. Der Fachmann wird zunächst genau die Bedürfnisse seines Kunden erfragen: Wie viele Wohnungen oder Zimmer soll er mit welchen Anschlüssen versorgen? Er installiert neue Bauteile nebst Stromversorgung, wählt Dosen mit passender Anschlussdämpfung aus, weist den Empfängern Kennungen und Frequenzen zu und schützt die Sat-Anlage vor Störungen.
  • Sat Empfang 3/2016 Um Leitungs- und Verteilverluste zu reduzieren, lässt sich eine Verstärkung einschalten. So ist eine Kombination aus Satellit, UKW, DAB und DVB-T2 optimal für die Hausverteilung vorbereitet. Der von uns getestete Multischalter hat Durchschleifausgänge zur Erweiterung mit weiteren Multischaltern aus der Johannson-974x- Familie. Er lässt sich im Falle der Erweiterung über einen externen Netzadapter mit Energie versorgen.
  • Sat-Programme nach Maß
    Sat Empfang 2/2016 s Der statische Modus d deeeeeeeeees des ACX SCS ist darüber hinaus für die Modernisierung oder Erweiterung von bestehenden Kopfstationen interessant, bei denen die Sat-Signale in DVB-C umgewandelt und als digitales Kabelfernsehen ins Verteilnetz eingespeist werden.
  • SAT+KABEL 9-10/2013 Das Online-Preisvergleichsportal Idealo.de spuckt Preise zwischen 18 und 59,95 Euro aus. Bei den meisten Händlern ist es für knapp 40 Euro zu haben. Zehnder Bleibt noch unser Octo Universal LNB von Zehnder. Das HP 580-03 ist konstruktionsbedingt durch die acht Anschlüsse am schwersten und bringt 354 Gramm auf die Waage. Hier ist es von Vorteil, wenn der Feedarm der Sat-Anlage ein bisschen was aushält und nicht zu wackelig konstruiert ist.
  • Sat Empfang 3/2013 (Juni-August) Mit dem neuen Kopfstellenverstärker SVS 990-09 von Axing lassen sich große Multischalterverteilungen aufwerten. Wir haben es getestet. Der SVS 990-09 von Axing wird direkt mit den Ausgängen eines Quattro-LNB verbunden und vor dem bereits bestehenden Mulitschalter installiert. Jetzt regelt der intelligente Verstärker die ankommenden Signalpegel automatisch und gibt sie mit hoher und gleichbleibender Signalgüte an den angedockten Multischalter weiter.
  • Venton Rocket LNB-Serie
    Sat Empfang 2/2012 (März-Mai) Wir haben uns die neuen Modelle des Herstellers Venton näher angeschaut. Unter dem Namen "Rocket" werden die in vier Versionen (Single, Twin, Quad, Quattro) erhältlichen Konverter angeboten. Die Empfangskonverter zeichnen sich nicht nur durch ihre flache Bauweise aus, die ein Anbringen an nahezu jeder Sat-Schüssel ermöglichen, sondern können auch mit optimalen Empfangseigenschaften überzeugen. Wer in empfangsschwachen Gebieten wohnt, ist mit diesen LNBs auf der sicheren Seite.
  • SAT+KABEL 1-2/2011 Triax Das Quatro-Switch-LNB CS 44 HQ von Triax-Hirschmann ist mit einem ausziehbaren Wetterschutz ausgerüstet. So können Regen und Schnee nicht direkt in die Anschlussbuchsen eindringen. Es besitzt die übliche Feedaufnahme von 40 Millimetern und kann somit unproblematisch in die heimische Anlage integriert werden. Die Verstärkung liegt bei 55 dB.
  • SAT+KABEL 7-8/2012 Triax verspricht einen Betriebstemperatur-Bereich von minus 40 bis plus 70 Grad Celsius - damit ist man für alle Winter und Sommer in den hiesigen Breitengraden bestens aufgestellt. Die Befestigung des LNB erfolgt über einen Standard-Feedhalter mit einem Durchmesser von 40 Millimetern. Volle Signal-Ausbeu- te. Im Test offenbarte das TIQD 001 auf keiner der drei Sat-Positionen eine Schwäche. Auf Astra 19,2 Grad Ost und Hotbird 13,0 Grad Ost lag die Signalqualität bei 97 bzw. 96 Prozent.
  • SAT+KABEL 3-4/2012 Ohne den richtigen Receiver und den passenden Empfangsbaustein geht dann nichts mehr und der Fernseher bleibt dunkel. Für die einen ein wichtiger Grund, in ein neues LNB zu investieren, damit der TV-Spaß weitergeht. Für die anderen eventuell ein Anlass, das LNB für eine bessere Signalausbeute auszutauschen. Wir stellen Ihnen drei Modelle vor, mit denen Sie auf jeden Fall fit für digitales Fernsehen sind.
  • Hama Lypsi 3D-LNB-Serie
    Sat Empfang 1/2013 (Dezember-Februar) Als eines der wichtigsten Bauteile einer Sat-Anlage ist der Empfangskonverter (LNB) zu bezeichnen. Wir haben uns die neuen ‚Lypsi 3D‘-Modelle von Hama näher angeschaut. Geprüft, jedoch nicht benotet, wurde ein Sat-Anlagen-Zubehör. Die Prüfkriterien waren Verarbeitung, Signalgüte und Installation.
  • Fernsehwelt Digital 7/2005 Dieser Testbericht nimmt die kleine Sweety-Antenne und den Satelliten-Receiver Titan 1200VT von Arcon unter die Lupe. Obwohl beides getrennt vertrieben wird, passen sie gut zusammen. Testumfeld: Im Test waren eine Satelliten-Antenne und ein Satelliten-Receiver, die kombiniert getestet wurden.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Quattro-Switch-LNBs sind die besten?

Die besten Quattro-Switch-LNBs laut Testern und Kunden:

» Hier weiterlesen