Andersson Fernseher

8
  • Fernseher im Test: Y70 HD von Andersson, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    Andersson Y70 HD

    Kein DVB-T2-HD

  • Fernseher im Test: Y23/01PS von Andersson, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    Andersson Y23/01PS

    Kein DVB-T2-HD

  • Fernseher im Test: Y76 HD von Andersson, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
    Andersson Y76 HD

    Kein DVB-T2-HD

  • Fernseher im Test: Y2/01PS von Andersson, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
    Andersson Y2/01PS

    Kein DVB-T2-HD

  • Fernseher im Test: Y6 von Andersson, Testberichte.de-Note: 2.8 Befriedigend
    Andersson Y6

    Kein DVB-T2-HD

  • Fernseher im Test: Y80 HD DVB-T von Andersson, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Andersson Y80 HD DVB-T

    Kein DVB-T2-HD

  • Fernseher im Test: XQ3 von Andersson, Testberichte.de-Note: 3.1 Befriedigend
    Andersson XQ3

    Kein DVB-T2-HD

  • Fernseher im Test: Y90 HD von Andersson, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Andersson Y90 HD

    Kein DVB-T2-HD

Tests

    • Ausgabe: 4
      Erschienen: 03/2006
      Seiten: 8

      „Raum-Wunder“ - 16:9-Display

      Testbericht über 4 Andersson Fernseher

      Kompakte LCD-TVs mit maximal 58 Zentimeter Bilddiagonale passen überall. Aber längst nicht alle bringen Bilder von TV und DVD richtig groß raus. Testumfeld: Im Test waren vier LCDs (16:9-Display) mit den Bewertungen 4 x „gut“.  weiterlesen

    • Ausgabe: 4
      Erschienen: 03/2006
      Seiten: 8

      „Raum-Wunder“ - 4:3-Display

      Testbericht über 6 Andersson Fernseher

      Kompakte LCD-TVs mit maximal 58 Zentimeter Bilddiagonale passen überall. Aber längst nicht alle bringen Bilder von TV und DVD richtig groß raus. Testumfeld: Im Test waren sechs LCD-TVs (4:3-Display) mit den Bewertungen 1 x „gut“ und 5 x „befriedigend“.  weiterlesen

    • Ausgabe: 2
      Erschienen: 01/2007

      Die TV-Welt ist eine Scheibe

      Testbericht über 8 Andersson Fernseher

      Allen Unkenrufen und vor allen fehlenden Inhalten zum Trotz werden Elektronikmärkte und auch Hersteller nicht müde, die flachen Fernseher als das A und O des modernen TV-Genusses anzupreisen. Nach wie vor bleibt aber die Frage, wie richtig sie damit überhaupt liegen. Testumfeld: Im Test waren acht HD-Fernseher mit Bewertungen von 1,5 bis 3,0. Es wurden Kriterien wie  weiterlesen

Produktwissen und weitere Tests zu Andersson TVs

  • Genuss für Auge und Ohr
    Telecom Handel 18/2012 Neben den nahezu omnipräsenten Smart TVs mit XXL-Displays hatten die Hersteller auch etliche andere Neuheiten für das vernetzte Zuhause im Programm, unter anderem drahtlose Kopfhörer, portable Lautsprecher und Mini-PC-Systeme.Neuigkeiten für das Smart-Home stellt die Zeitschrift Telecom Handel (18/2012) auf diesen 2 Seiten vor.
  • SFT-Magazin 6/2015 Die Bildqualität des UHD-Einsteigermodells bewegt sich auf sehr hohem Niveau, Bewegungskompensation, Farbbrillanz und Detailzeichnung in dunklen Bildbereichen sind top, auch wenn die Schwarzwerte nicht mit der aktuellen Flaggschiff-Klasse mithalten können. Auf 3D-Funktionen müssen Sie verzichten - diese gibt es erst ab Samsungs 7er-Serie. Die Anschlüsse sind auf der Rückseite des Fernsehers platziert, Samsungs One Connect Box ist nicht enthalten.
  • Samsung UE65H8090
    PC-WELT 9/2014 Der Samsung UE65H8090 ist ein seitlich nach vorne gebogener Curved-TV. Diese Bauweise soll einen räumlicheren Bildeindruck erzeugen - auch für Zuschauer, die seitlich vor dem TV sitzen. Im Test lassen sich im direkten Vergleich zu anderen aktuellen Fernsehern mit planem Bildschirm keine Unterschiede erkennen. Die Bildqualität überzeugt ohnehin nicht besonders: Bei hochwertigem Ausgangsmaterial, etwa HDTV-Sender oder Blu-ray, liefert der Fernseher ein gutes Bild.
  • Fernsehen im ganzen Haus
    Audio Video Foto Bild 1/2014 Und die Eltern wollen sich einfach bei "Wetten, dass ..?" amüsieren. Aber das funktioniert nicht, denn nur ein Fernseher hängt am Sat-Receiver, das TV-Gerät im Jugendzimmer. iPad, iPhone, Galaxy Tab & Co. haben zwar tolle Bildschirme, aber keine TV-Empfänger. Die brauchen sie aber gar nicht: Denn Smartphone,Tablet und Zweitfernseher lassen sich im Handumdrehen zu vollwertigen TV-Geräten machen. Von wegen, früher war alles besser - mit Ihrem heimischen Netzwerk wird alles richtig gut!
  • Bildgewaltig und scharf wie nie
    E-MEDIA 18/2013 Samsung hat hier als einziger Hersteller eine praktikable Lösung parat: Die komplette Empfangselektronik samt HDMI-Anschlüssen und Tuner wurde in die externe "One Connect Box" ausgelagert. Sobald ein neuer HDMI-Standard festgelegt ist, der die Ultra HD-Übertragung mit einer höheren Bildwiederholrate unterstützt, reicht ein Austausch der Box. Bei der Konkurrenz hingegen wird man wohl den kompletten Fernseher tauschen müssen.
  • Abschied von DVB-T
    Macwelt 4/2013 DVB-T wird auf Dauer der 'kleine Bruder' mit geringerem Programm angebot und in der Regel mit wohl sc hlec hterer qualitativer Ausstattung im Rahmen der Fernsehverbreitungssysteme bleiben." Im Biergarten Fußball schauen Aus dem Digitalisierungsbericht 2012 der Medienanstalten geht aber auch hervor, dass zwar der Großteil der deutschen Bevölkerung über Satellit und Kabel in die Röhre schaut, sich aber immerhin in jedem vierten Haushalt ein DVB-T-Empfangsgerät bef indet.
  • test (Stiftung Warentest) Spezial Fernseher (5/2012) Über die Netzwerkschnittstelle kann er ins Heimnetzwerk eingebunden werden und ins Internet gehen (Ethernet-Kabel und integriertes WLan). Für die Wandbefestigung ist eine spezielle Halterung erforderlich, die Befestigungspunkte entsprechen nicht den Standards. Der Individual 32 ist in verschiedenen Materialien und Farbvarianten erhältlich. Stromverbrauch Der Loewe hat mit 69 Watt in Betrieb eine moderate Leistungsaufnahme und benötigt im Standby 0,3 Watt, das ist Stand der Technik.
  • HiFi Test 5/2011 Er bietet Analogschnittstellen wie Scart oder Cinch (per Adapter), drei USB-Schnittstellen, einen SD-Kartenleser, LAN sowie vier HDMI einschließlich Audiorückkanal. Auch ohne HbbTV ist die Multimedia-Ausstattung (Viera Connect und Viera Tools) spitze: Über USB und Netzwerk werden zahlreiche Video- und Audioformate unterstützt, und es gibt eine große Auswahl an Internet-Apps. Zudem können TV-Sendungen digital auf einer USB-Festplatte oder SD-Karte mitgeschnitten werden.
  • Analoges Sat-Fernsehen wird abgeschaltet - so schauen Sie auch weiterhin Ihr TV-Programm!
    Sat Empfang 2/2011 Viele Receiver sind bereits vorprogrammiert und müssen lediglich mit der Satellitenschüssel verbunden und an den Fernseher angeschlossen werden. Auch das HD-Fernsehen ist ausschließlich über digitale Frequenzen zu empfangen. Der Umstieg auf Digital-Sat ist in den meisten Fällen nicht sehr teuer und aufwendig. In jedem Fall muss der an der Antenne befindliche Empfangskopf (LNB) ausgetauscht werden.
  • Große TV-Kaufberatung
    SFT-Magazin 12/2011 Fernseher: Damit Sie rechtzeitig vor dem Fest im Markt durchblicken, haben wir über 150 TV-Modelle für Sie aufgelistet und geben Ihnen wichtige Tipps für Ihre Kaufentscheidung an die Hand.
  • Mehr als nur Fernsehen
    E-MEDIA 12/2013 Mit einem Smart Evolution Kit ausgestattete TV-Geräte sollen sich bis zu 5 Jahre nach Erscheinen mit einem neuen Kit aufrüsten lassen. Smart TV. Werden Fernsehgeräte von den Herstellern als "Smart TVs" bezeichnet, ist damit gemeint, dass diese Apps unterstützen und meist auch einen Internetbrowser eingebaut haben. Ähnlich wie auf dem Smartphone oder Tablet kann man sich z. B. eine Wetter-App oder einfache Spiele aus dem jeweiligen App-Store des Herstellers installieren.
  • So nutzen Sie CI-Plus
    Video-HomeVision 11/2010 Dank des neuen Moduls können Sie im Netz von Kabel Deutschland nun Ihre eigene Ausstattung verwenden. Hier erfahren Sie, wann Sie die CI-Plus-Entschlüsselung benötigen und wie alles funktioniert.Im folgenden Artikel der Zeitschrift Video-HomeVision (11/2010) wird auf einer Seite die Nutzung des CI-Plus-Standards erläutert. Man erfährt wie man erkennt, das man digitale TV-Signale über Kabel empfangen kann und welche Geräte dazu von Nöten sind.
  • Philips 40PFK6300
    Stiftung Warentest Online 9/2015 Ein Fernseher wurde einem Praxischeck unterzogen, er bestand diesen mit „befriedigend“. Als Testkriterien dienten Bild, Ton, Handhabung sowie Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften.
  • Sony KDL-50W805B
    Stiftung Warentest Online 1/2015 Getestet wurde ein Fernseher, der mit der Endnote „gut“ abschnitt. Zur Bewertung dienten die Kriterien Bild, Ton, Handhabung sowie Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften.
  • Sharp LC-42LE762E
    Stiftung Warentest Online 11/2014 Getestet wurde ein LCD-Fernseher, der die Endnote „befriedigend“ erhielt. Als Bewertungsgrundlage dienten die Kriterien Bild, Ton, Handhabung sowie Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften.
  • Sony KDL-32R435B
    Stiftung Warentest Online 9/2014 Getestet wurde ein LCD-Fernseher, der die Endnote „befriedigend“ erhielt. Zur Bewertung dienten die Kriterien Bild, Ton, Handhabung sowie Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften.
  • Philips 47PFK4109
    Stiftung Warentest Online 7/2014 Ein Fernseher wurde getestet. Das Produkt bekam die Endnote „ausreichend“. Sowohl Bild und Ton als auch Handhabung, Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften wurden als Testkriterien herangezogen.
  • Made in Germany
    Heimkino 6/2007 Seit über fünfzig Jahren werden in Weikersheim hochwertige AV-Geräte konstruiert und gefertigt. Was damals mit Tonbandgeräten begann, wird heute zeitgemäß mit Displays fortgeführt – Conrac setzt von jeher auf eine innovative Entwicklungsabteilung und flexible Produktionsmethoden.Heimkino stellt in der Ausgabe 6/2007 den Traditionshersteller von Displays Conrac vor.
  • Sony 32R420A
    Stiftung Warentest Online 7/2013 Es wurde ein Fernseher in Augenschein genommen und mit der Note „befriedigend“ versehen. Für die Beurteilung dienten Bild, Ton, Handhabung, Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften als Prüfkriterien.
  • Licht & Schatten
    HiFi Test 2/2008 Die Testkriterien waren Bild (HDMI), Ton, Ausstattung, Verarbeitung und Bedienung.
  • Sharp LC-42XL2E
    Stiftung Warentest Online 4/2008 Testkriterien waren unter anderem Bild, Ton sowie Handhabung.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Andersson Flatscreen-TVs.