Termin- / Adressverwaltungssoftware

155
Top-Filter: Testsieger
  • Nur Testsieger anzeigen Nur Testsie­ger anzei­gen
  • Termin- / Adressverwaltungssoftware im Test: Kundenmanager 2013 von Lexware, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    • Sehr gut (1,1)
    • 5 Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Betriebssystem: Win 7, Win Vista
    • Typ: Adressenverwaltung
    • Freeware: Nein
    weitere Daten
  • Termin- / Adressverwaltungssoftware im Test: Fantastical 2 (für Mac) von Flexibits, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    • Gut (1,9)
    • 4 Tests
    Produktdaten:
    • Betriebssystem: Mac OS X
    • Typ: Kalender
    • Freeware: Nein
    weitere Daten
  • Termin- / Adressverwaltungssoftware im Test: Address Manager 18 von Combit, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    • Sehr gut (1,1)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Betriebssystem: Win 7, Win, Win XP, Win Vista, Win 10
    • Typ: CRM-Software, Adressenverwaltung, Terminplanung, Kalender
    • Freeware: Nein
    weitere Daten
  • Termin- / Adressverwaltungssoftware im Test: BusyContacts von Busymac, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    • Gut (1,8)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Betriebssystem: Mac OS X
    • Typ: Adressenverwaltung, Terminplanung
    • Freeware: Nein
    weitere Daten
  • Termin- / Adressverwaltungssoftware im Test: Scheduling von Calendly, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    • Sehr gut (1,1)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Terminplanung, Kalender
    • Freeware: Nein
    weitere Daten
  • Termin- / Adressverwaltungssoftware im Test: Calendar für Mac von Sunrise Atelier, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
    • Befriedigend (2,6)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Betriebssystem: Mac OS X
    • Typ: Kalender
    • Freeware: Ja
    weitere Daten
  • Flexibits Fantastical 2.0.2 (für Mac)
    Termin- / Adressverwaltungssoftware im Test: Fantastical 2.0.2 (für Mac) von Flexibits, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Betriebssystem: Mac OS X
    • Typ: Kalender
    • Freeware: Nein
    weitere Daten
  • Termin- / Adressverwaltungssoftware im Test: Address Manager 15 von Combit, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 5 Tests
    Produktdaten:
    • Betriebssystem: Win 7, Win XP, Win Vista
    • Typ: Adressenverwaltung
    • Freeware: Nein
    weitere Daten
  • Termin- / Adressverwaltungssoftware im Test: OmniFocus von Omni Group, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    • Gut (1,6)
    • 5 Tests
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Betriebssystem: Mac OS X 10.6, Mac OS X 10.5, Mac OS X 10.4
    • Typ: Terminplanung
    • Freeware: Nein
    weitere Daten
  • Termin- / Adressverwaltungssoftware im Test: PaperOffice 2014 von Realify Systems, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Adressenverwaltung, Terminplanung
    • Freeware: Ja
    weitere Daten
  • Busymac BusyContacts 1.0.1
    Termin- / Adressverwaltungssoftware im Test: BusyContacts 1.0.1 von Busymac, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    • Gut (1,8)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Betriebssystem: Mac OS X
    • Typ: Adressenverwaltung, Terminplanung
    • Freeware: Nein
    weitere Daten
  • Busymac BusyContacts 1.0
    Termin- / Adressverwaltungssoftware im Test: BusyContacts 1.0 von Busymac, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Betriebssystem: Mac OS X
    • Typ: Adressenverwaltung, Terminplanung
    • Freeware: Nein
    weitere Daten
  • Termin- / Adressverwaltungssoftware im Test: Act! 2012 Pro von Sage, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Betriebssystem: Win 7, Win XP, Win Vista
    • Typ: CRM-Software
    • Freeware: Nein
    weitere Daten
  • Termin- / Adressverwaltungssoftware im Test: Fantastical 1.3.15 (für Mac) von Flexibits, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Betriebssystem: Mac OS X
    • Typ: Kalender
    • Freeware: Nein
    weitere Daten
  • Sunrise Atelier Calendar für Mac 1.3.23
    Termin- / Adressverwaltungssoftware im Test: Calendar für Mac 1.3.23 von Sunrise Atelier, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Betriebssystem: Mac OS X
    • Typ: Kalender
    • Freeware: Ja
    weitere Daten
  • Termin- / Adressverwaltungssoftware im Test: Kalender 7.0 (für Mac) von Apple, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Betriebssystem: Mac OS X
    • Typ: Terminplanung, Kalender
    • Freeware: Ja
    weitere Daten
  • Busymac BusyCal 2.5.4
    Termin- / Adressverwaltungssoftware im Test: BusyCal 2.5.4 von Busymac, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Betriebssystem: Mac OS X
    • Typ: Terminplanung, Kalender
    weitere Daten
  • Smelly Puppy QuickCal 3.1.5 (für Mac)
    Termin- / Adressverwaltungssoftware im Test: QuickCal 3.1.5 (für Mac) von Smelly Puppy, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Betriebssystem: Mac OS X
    • Typ: Kalender
    • Freeware: Nein
    weitere Daten
  • Termin- / Adressverwaltungssoftware im Test: Address Manager 14 von Combit, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    • Sehr gut (1,2)
    • 5 Tests
    Produktdaten:
    • Betriebssystem: Win 7, Win XP, Win 2000, Win Vista
    • Typ: CRM-Software, Adressenverwaltung
    • Freeware: Nein
    weitere Daten
  • Termin- / Adressverwaltungssoftware im Test: Baïkal von Jérôme Schneider, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Kalender
    weitere Daten

Testsieger

Aktuelle Verwaltungsprogramme Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 12/2014
    Erschienen: 11/2014
    Seiten: 6

    Zeit und Geld sparen mit Webkonferenz-Systemen

    Testbericht über 8 Systeme für Webkonferenzen

    Die wichtigsten businesstauglichen Konferenz-Systeme im Vergleich. Testumfeld: Im Vergleich waren 8 Konferenzsysteme. Endnoten wurden nicht vergeben.

    zum Test

  • Ausgabe: 9/2015
    Erschienen: 08/2015
    Seiten: 1

    Combit Address Manager 18

    Testbericht über 1 Verwaltungsprogramm

    Der combit address manager 18 ist für jene kleinen und mittelständischen Betriebe gedacht, die mit umfangreichen Kundendaten operieren und denen einfaches Kontaktmanagement nicht ausreicht. ... Testumfeld: PCgo prüfte eine Termin-/Adressverwaltungssoftware. Sie erhielt die Bewertung „sehr gut“.

    zum Test

  • Ausgabe: 12/2015
    Erschienen: 11/2015

    Einfache Terminabstimmung

    Testbericht über 1 Online-Kalender

    Testumfeld: Ein Kalender-Onlinedienst befand sich im Einzeltest. Die Endnote lautete „sehr gut“.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Termin- / Adressverwaltungssoftware.

Ratgeber

Alle anzeigen
  • Ausgabe: Nr. 1 (Januar/Februar 2013)
    Erschienen: 12/2012
    Seiten: 4

    Weniger Chaos, mehr Freizeit

    Hektik, Druck und Stress sitzen Ihnen im Nacken. Sie wissen nicht, wo Ihnen der Kopf steht. Überhaupt haben Sie irgendwie den Überblick verloren. Es wird höchste Zeit, Ihren Tag zu managen. Auf diesen 4 Seiten erhält man durch die Zeitschrift active woman (1/2013) die zehn besten Tipps zum Zeitmanagement am Arbeitsplatz.... zum Ratgeber

  • Ausgabe: 12/2011
    Erschienen: 11/2011
    Seiten: 2

    Termine im Blick - mit Timer-Apps

    iCal und Drittanbieter-Apps bieten die Möglichkeit, Sie an Termine zu erinnern und Ihr Arbeitsleben dadurch besser im Griff zu haben. Wir zeigen Ihnen in diesem Workshop, wie das geht.... zum Ratgeber

  • Ausgabe: 6/2011
    Erschienen: 10/2011
    Seiten: 4

    Kluge Kalender

    Auf dem ersten Blick sieht iCal so unspektakulär aus wie ein Terminkalender auf dem Papier. Unsere Tipps zeigen, wie sie weit mehr aus dem digitalen Planer herausholen und ihn als praktischen Begleiter für alle Lebenslagen nutzen.... zum Ratgeber

Weitere Tests und Ratgeber zu Termin- / Adressverwaltungssoftware

  • Termine im Blick - mit Timer-Apps
    MAC LIFE 12/2011 iCal und Drittanbieter-Apps bieten die Möglichkeit, Sie an Termine zu erinnern und Ihr Arbeitsleben dadurch besser im Griff zu haben. Wir zeigen Ihnen in diesem Workshop, wie das geht.
  • Kluge Kalender
    MyMac 6/2011 Auf dem ersten Blick sieht iCal so unspektakulär aus wie ein Terminkalender auf dem Papier. Unsere Tipps zeigen, wie sie weit mehr aus dem digitalen Planer herausholen und ihn als praktischen Begleiter für alle Lebenslagen nutzen.
  • So viel mehr kann Apples Kalender!
    MAC LIFE 4/2011 Apples iCal gehört zum Standardlieferumfang jedes Rechners mit Mac OS X. Hier können Mac-Anwender ganz ohne Drittsoftware ihre Termine verwalten und den alten Wandkalender sprichwörtlich an den Nagel hängen. Das praktische Kalendertool kann jedoch weit mehr, als viele denken - man muss nur die nötigen Kniffe kennen.Schritt für Schritt erläutert MAC LIFE (4/2011) auf drei Seiten, wie man den Kalender von Apple (iCal) mit wenigen Tricks um einige Funktionen erweitert.
  • Adressverwaltung 2.0
    MyMac 5/2011 Adressbuch wirkt auf den ersten Blick unspektakulär. Doch das Helferlein spart viel Zeit und mühsame Handarbeit - zum Beispiel beim Austausch mit Safari und Mail sowie bei der Organisation und beim Drucken von Adressen.
  • com! professional 12/2014 Das Paket Premium 100 erlaubt für 660 Euro im Jahr maximal 100 Teilnehmer. GoToMeeting war bei den Kunden des Herstellers Citrix, einem Spezialisten für virtuelle Desktops und Remote-Anwendungen, schnell populär. Die einfache Bedienung und die Konzentration auf das Wesentliche gleichen so manche Lücke im Funktionsumfang aus. GoToMeeting hat zum Beispiel weder einen Dokumentenspeicher noch ein interaktives Whiteboard. Sechs Teilnehmer lassen sich per Video einblenden.
  • Kontakte ist mehr als ein Adressbuch
    Macwelt 3/2013 Wenn gewünsc ht, passt das Dienstprogramm die Benutzeroberf läche der Kalender-App ebenfalls dem klassischen Design an. Selbstverständlich lässt sich die Originalansicht der beiden Programme mit Mountain Tweaks jederzeit wieder herstellen. Twitter-Konten und Kontakte automatisch verknüpfen Unter Mountain Lion bietet Kontakte die Möglichkeit, Adressbucheinträge mit dem Twitter-Namen (Twitter handle) der jeweiligen Person zu ergänzen.
  • MAC LIFE 3/2013 VORTEIL: BusyCal 5 Aussehen Schriftart, -farbe und -größe sind für viele Elemente frei wählbar. Mitgelieferte Emoji oder eigene Grafiken, die sich per Maus in den Kalender ziehen lassen, bieten eine optische Hilfestellung zur schnelleren Erkennbarkeit. VORTEIL: BusyCal 1 Ansichten Kalender beherrscht vier unterschiedliche Ansichten: Termine können für das Jahr, einen Monat, eine Woche oder einen bestimmten Tag angezeigt werden.
  • Business & IT 11/2012 Um ein Meeting zu starten, ist ein Desktop- oder Web-Client erforderlich. Teilnehmer können sich auch per Smartphone und Tablet ein- klinken. Citrix GoToMeeting unterstützt mobile Endgeräte unter Apple iOS und Android. Besonders effizient ist der Dienst in Unternehmen mit etablierter Web-Confe- rencing-Kultur: Citrix GoToMeeting lässt sich direkt aus Office-Programmen wie Outlook starten, was Ad-hoc-Meetings per Mausklick erleichtert.
  • MAC LIFE 11/2012 Zwar läuft das Programm noch nicht hundertprozentig rund, aber die bisherigen Updates sind vielversprechend. QuickCal Schnell und in seiner Funktionalität ähnlich wie Fantastical (rechts) ist QuickCal. Auch hier können Sie ein Kalendersymbol mit dem aktuellen Datum sowohl in die Menüleiste als auch ins Dock legen. Und ebenso können Sie nach Drücken einer Tastenkombination schnell Kalendereinträge verfassen, hier allerdings in einem eigenen Fenster.
  • Tools für Termine
    PC Magazin 5/2012 Seine erste große Stärke ist das zuverlässige Synchronisieren, und zwar nicht nur mit sich selbst, sondern mit allen möglichen PIM-Programmen: An erster Stelle Outlook, aber auch Thunderbird (Kalender: Lightning), Notes oder Tobit. Darüber hinaus hat der Anwender Zugriff auf seine Telefonate und SMS. Er kann SMS in Überlänge schreiben und sogar die PC-Tastatur (für alle Textfelder) einbinden. Das Handy lässt sich in einem Windows-Fenster komplett fernsteuern.
  • CRM-Software: Sage Act! 2012 Pro
    PCgo 6/2012 Pluspunkte sammelte Act! für die überarbeitete Suchfunktion: Diese erfolgt nun erfreulicherweise über die gängigen Dateitypen hinweg. Für die Suche stehen zudem eine ganze Reihe von Operationen bereit, mit der sich die Suche verfeinern lässt, beispielsweise bestimmt x/[x], dass der zweite Begriff innerhalb von x Wörtern nach dem zweiten vorkommen muss. Die Suche lässt sich etwa auf Notizen oder auf Anlagen beschränken.
  • Sage Act! 2012 Pro
    PC Magazin 5/2012 Die Suche lässt sich etwa auf Notizen oder auf Anlagen beschränken. Umfangreicher könnten die voreingestellten Einschränkungs-Optionen auf ein bestimmtes Bearbeitungsdatum sein: Act! sieht nur die Suche nach Heute, Gestern, Letzte 7 Tage oder Letzte 30 Tage vor. Die Datenbankabfrage erfolgt treffsicher, wenngleich nach kurzer "Denkpause". FAZIT: Act! 2012 Pro ist ein leicht erlern- und anpassbares CRM-Programm mit hervorragender Online-Hilfe und praktischen Tutorials.
  • Kundenpflege mit System
    Business & IT 7/2009 Dies bedeutet, dass ausgehend von der umfassenden Standardlösung, überall in der Lösung durch scriptgesteuertes Oberflächendesign Anpassungen und Erweiterungen durchgeführt werden können - auch vom Kunden. Hierzu muss der Administrator kein Programmierer sein; schnell und einfach modifiziert dieser Felder, Masken, Layouts, Prozesse, Workflows und Analysen. Die Lösung wächst mit den Anforderungen der Unternehmen und Bedürfnissen der Mitarbeiter stetig mit.
  • Cobra Adress Plus 2011
    PC Magazin 10/2011 Den Einstieg erleichtert die mitgelieferte Beispieldatenbank; eine Kurzanleitung inklusive Tastenkürzel hilft beim Einstieg. Zudem liefert der deutsche Anbieter ein 178seitiges gedrucktes Referenzhandbuch aus. Gewohnt zuverlässig funktioniert der Adress- und Terminabgleich mit Outlook. Ärgerlich war nur, dass die Programm-DVD auf zwei Laufwerken unserer Test-PCs nicht erkannt wurde.
  • Chaos im Kontakt
    PC Magazin 9/2010 Ebenfalls ganz neu ist ein Outlook2010-Connector für Facebook. Archivieren und Suchen Zum lokalen Sammeln der Nachrichten bieten die entsprechenden Programme mehr oder wenig brauchbare Funktionen. Während Outlook einen spezielle Dienst bereitstellt, erfolgt die Archivierung bei Thunderbird von Hand. Alte Informationen lassen sich bei Outlook am besten in eignen Datendateien im PST-Format auslagern und diese in ein Backup einbinden (Datei/Neu/Outlook-Datendatei).
  • Ja, nein oder vielleicht
    PCgo 1/2010 Die meisten erfordern eine Anmeldung oder das Anlegen eines Kontos. Dafür bieten diese dann aber häufig nützliche Eigenschaften wie eine Adressverwaltung und den Datenabgleich mit Outlook und anderen mobilen Geräten an. Prüfen Sie zuvor, ob ein eingeladener Gast sich erst registrieren muss, bevor er einen Termin abgleichen möchte. Denn eine Registrierung stößt häufig auf Ablehnung und Sie warten vielleicht vergeblich auf eine Antwort.
  • Alarms 1.1
    MAC LIFE 1/2011 Alarms ist genau das: Statt Termine einzugeben, werden Dateien auf den Kalender gezogen, der ausklappt, wenn das Icon in die Menüleiste bewegt wird. Auf dieselbe Weise werden auch To-Do-Einträge angelegt. Die Synchronisation mit iCal ist am Anfang ausgeschaltet. Alarms bietet weniger Möglichkeiten als iCal, ist aber eine interessante Möglichkeit, sich an Dokumente erinnern zu lassen.
  • Kontaktverwaltung: combit adress manager 15
    PCgo 11/2010 Trotz des hohen Funktionsumfangs ist der adress manager eine übersichtliche, leicht zu bedienende Software. Die Daten, die im Laufe der Zeit anfallen, werden in verschiedenen Registern gesammelt. Generell ist der adress manager mit einer Reihe guter Ideen gesegnet, die für einen hohen Arbeitskomfort sorgen. Wer häufig Adressen aus Dokumenten oder dem Internet übernimmt, kann sich mit dem adress pick-up viel Arbeit sparen. Funktionsumfang und Benutzerfreundlichkeit lassen keine Wünsche offen.
  • Beziehungen flexibel nutzen
    FACTS Special Strategien für den Mittelstand (6/2010) Crm UnterWeGs Last not least: Ein CRM-Programm, das keinen mobilen Zugriff auf die Kundendaten ermöglicht, ist nicht zeitgemäß. Außendienstler oder im Home-Office tätige Mitarbeiter sollte jederzeit wichtige Informationen aus dem Programm entnehmen oder in das Programm speichern können. Schnelle Über tragungsmöglichkeiten wie UMTS (Universal Mobile Telecommunication System), Wi-Fi ( Wireless Fidelity) bieten dabei eine gute Unterstützung.
  • Profi-Aufgabenverwaltung
    MAC easy 3/2010 Die englischsprachigen Video-Tutorials sind auf der Seite www.omnigroup.com/products/omnifocus verlinkt. braindump – Schütten Sie ihr Hirn aus! Was man nicht im Kopf hat, sollte man in OmniFocus haben. Der erste Schritt, die Eingabe aller Aufgaben (braindump) dauert häufig länger als erwartet. Wenn man damit beginnt, OmniFocus sein Hirn auszuschütten, gerät man schnell von Hundertsten ins Tausendste.
  • Tipps rund um MobileMe
    MAC LIFE 5/2010 Installieren Sie die Systemeinstellung einfach auf all Ihren Macs, die Sie untereinander synchronisieren möchten, und legen Sie einen Account an. Genau wie MobileMe synchronisiert das Programm nun alle Rechner mit dem gleichen Account. Aktuell befindet sich Fruux noch im Beta-Stadium, zudem sollten Sie bei gleichzeitiger Nutzung mit einem MobileMe-Account die Synchronisation in MobileMe abschalten.

Termin- / Adressverwaltungssoftware

Gratis-Software zur Termin- und Adressenverwaltung reicht für den Privatgebrauch in den meisten Fällen völlig aus. Freiberufler hingegen benötigen mehr Funktionen und greifen am besten zu kostenpflichtigen Programmen. Anspruchsvolle CRM-Software wiederum ist mitunter sehr teuer, für ein effizientes Kunden- und Terminmanagement allerdings unverzichtbar. Termine, Notizen, E-Mails, Adressen – die Anforderungen im modernen Informationszeitalter sind vielfältig. Wer hierbei nicht den Überblick verlieren möchte, braucht eine passende Software. Kostenlose Freeware-Programme empfehlen sich für Privatanwender, die lediglich Kontaktadressen, Geburtstage oder persönliche Nachrichten organisieren wollen. In den meisten Fällen lässt sich die Gratis-Software einfach aus dem Download-Bereich bekannter Computer-Zeitschriften wie zum Beispiel Chip oder PC-Welt herunterladen. Im Idealfall sollte die Oberfläche übersichtlich gestaltet sein und über eine separate Tages-, Wochen- oder Monatsansicht verfügen. Wichtig ist ferner eine Import-/Exportschnittstelle, mit der Daten aus dem Windows-Adressbuch oder E-Mails aus Outlook bequem übertragen werden können. Die besten Gratis-Programme (zum Beispiel EssentialPIM) gehen bereits weit über den normalen Hausgebrauch hinaus. Sie sind mit einem Prioritätensystem ausgestattet und geben Anwendern zusätzlich die Möglichkeit, ihre E-Mails um Tabellen oder Bilder zu ergänzen. Kostenpflichtige Programme ermöglichen die praktische Outlook-Synchronisierung und legen darüber hinaus großen Wert auf Sicherheitsaspekte. So kann der E-Mail-Verkehr mittels speziell entwickelter Technologien verschlüsselt und gegen Hackerangriffe geschützt werden – zweifellos ein wichtiges Feature für Freiberufler oder kleine Unternehmen. Anspruchsvolle CRM-Systeme wiederum helfen dabei, ein komplettes Unternehmen systematisch auf die Bedürfnisse seiner Kunden auszurichten. Die Programme zeichnen sich vor allem durch eine leistungsstarke Datenbank, ein durchdachtes Zusammenspiel mit angrenzenden Funktionen sowie ein gutes Kontaktmanagement aus. Preislich gibt es dabei praktisch keine Grenzen. Für eine gut ausgestattete CRM-Software werden locker mehrere Hundert Euro verlangt.