Börsenprogramme

9
  • Finanzsoftware im Test: Finanzmanager 2016 Deluxe von Lexware, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    • Sehr gut (1,1)
    • 3 Tests
    47 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Controlling, Buchhaltung, Börse, Homebanking
    • Freeware: Nein
    weitere Daten
  • Finanzsoftware im Test: Tai-Pan End-of-Day 11.0 von Lenz+Partner, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Börse
    weitere Daten
  • Finanzsoftware im Test: Mac App Store Edition von StockSpy, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Börse
    weitere Daten
  • Lenz+Partner Tai-Pan Realtime 6.8.0.3

    Finanzsoftware im Test: Tai-Pan Realtime 6.8.0.3 von Lenz+Partner, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Börse
    weitere Daten
  • Lenz+Partner Tai-Pan End-of-Day 8.0

    Finanzsoftware im Test: Tai-Pan End-of-Day 8.0 von Lenz+Partner, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Börse
    weitere Daten
  • Lenz+Partner Tai-Pan 7

    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Börse
    weitere Daten
  • Limoia Saldomat 1.6

    Finanzsoftware im Test: Saldomat 1.6 von Limoia, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    • Befriedigend (3,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Controlling, Börse, Homebanking
    weitere Daten
  • JoeSoft Stox 1.0

    • Befriedigend (3,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Börse
    weitere Daten
  • Matrica Moneyplex 2006

    • keine Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Börse
    • Typ: Tabellenkalkulation
    weitere Daten

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Börsenprogramme.

Ratgeber

Alle anzeigen
    • Business & IT

    • Ausgabe: 1/2013
    • Erschienen: 12/2012
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    Aus Zahlen werden Geschäfts-Chancen

    Software aus der Cloud verändert die technologischen Rahmenbedingungen für kleine und mittelständische Unternehmen. Kombiniert man die Cloud-Technologie mit einer integrierten ERP-Suite, lassen sich enorme betriebswirtschaftliche Potenziale ausschöpfen. Werden darüber hinaus die Daten so gespeichert, dass sie sofort analytisch auswertbar sind, kann der Geschäftsführer

    ... zum Ratgeber

Weitere Tests und Ratgeber zu Börsenprogramme

  • Erweiterte E-Bilanz
    Business & IT 12/2014 Bei den neuen Funktionen des Lexware buchhalter 2015 basis stand der Gesetzgeber Pate. An den Prozessen selbst hat sich nur wenig geändert. Dennoch lohnt sich das Update - speziell für Bilanzierer.Geprüft wurde eine Buchhaltungs-Software. Sie wurde für „hervorragend“ befunden.
  • Ausgaben im Blick
    Mac & i 2/2015 Next hilft aufzuzeigen, wohin das Geld fließt.Eine Ausgabenerfassungssoftware befand sich im Einzeltest. Sie erhielt keine Endnote.
  • Solides Handwerk
    Business & IT 7-8/2014 Die Prozesse eines Handwerksbetriebs unterscheiden sich fundamental von jenen anderer Unternehmen. Spezielle Branchensoftware ist daher ein Muss. Bei Lexware financial office premium handwerk 2014 haben Unternehmen die Wahl zwischen Miete und Kauf.Ein Softwarepaket für kaufmännische Finanzverwaltung befand sich im Einzeltest. Es erhielt die Endnote „sehr gut“.
  • Freier handeln
    Business & IT 6/2014 Erfolg im Handel hängt vor allem von Preis und Lieferfähigkeit ab. Lexware financial office premium handel sorgt mit transparenten Informationen und effizienten Arbeitsabläufen dafür, dass beide Faktoren auf ‚grün‘ stehen.Eine Finanzsoftware wurde näher betrachtet und für „hervorragend“ befunden.
  • Der Mac als Haushaltsbuch
    MAC LIFE 11/2013 Ein Mac hat seinen Preis. Performance, Sicherheit und Design sind nun mal nicht für kleines Geld zu haben. Wer seine Euros nach dem Mac-Kauf zusammenhalten will, kann den Rechner direkt als Haushaltsbuch nutzen. Wir stellen einige Tools vor.
  • Selbst ist der Buchhalter
    Business & IT 7/2013 Viele kleine Unternehmen würden die Buchhaltung gern selbst erledigen, fühlen sich aber ob der Komplexität des Themas überfordert. Lexware buchhalter kombiniert Software, Fachwissen und Weiterbildung und sorgt so für (Selbst-) Sicherheit.Eine Software für die Buchhaltung wurde getestet. Das Produkt erhielt keine Endnote.
  • Eins für alles
    Business & IT 8/2013 Private und geschäftliche Finanzen in einem System zusammenzuführen ist überaus bequem. Das gilt vor allem dann, wenn man wie mit Quicken 2014 Deluxe auch unterwegs Belege erfassen kann.Eine Finanzsoftware befand sich im Einzeltest. Das Produkt wurde mit „hervorragend“ bewertet.
  • Zahltag!
    Business & IT 12/2012 Auslagern oder selbst machen? In Sachen Lohnbuchhaltung scheiden sich die Geister an dieser Frage. Unser bewährtes Themen-Special zum Jahresende erläutert, was Unternehmen beachten müssen, wenn sie sich selbst um die Lohnabrechnung kümmern möchten. Außerdem lesen Sie, welche Rolle Markttrends wie Cloud und Mobile Computing im Bereich Lohn & Gehalt künftig spielen könnten.
  • Lexware Buchhalter 2013
    PCgo 5/2013 Moderne Buchhaltungsprogramme sorgen dafür, dass selbst Freiberufler, Selbstständige und Kleinbetriebe ihre Buchhaltung selbst in die Hand nehmen können. Mit Online-Schulungen und einem interaktiven Buchhaltungskurs betätigt sich Lexware buchhalter als Steigbügelhalter für Einsteiger. ...Eine Finanzsoftware wurde betrachtet und mit „sehr gut“ benotet.
  • Freiheit für Kleinbetriebe
    Business & IT 1/2013 Viele kaufmännische Programme sind mit Funktionen voll gestopft und entsprechend kompliziert. Der Cloud-Service lexoffice konzentriert sich dagegen auf die wichtigsten Dinge, arbeitet effizient und ist so einfach zu bedienen wie eine E-Mail-Software.Eine Online-Office-Anwendung wurde näher betrachtet, jedoch nicht benotet.
  • Kurzarbeit in der Verwaltung
    Business & IT 12/2012 Viele Selbstständige und Existenzgründer glauben nicht, dass sie die Buchhaltung selbst in die Hand nehmen können. Mit ‚Keep it simple‘-Programmen wie büro easy kommen aber auch Einsteiger zum Jahresabschluss – und sparen das Honorar für den Steuerberater.Untersucht wurde eine Finanzsoftware, welche jedoch keine abschließende Bewertung erhielt.
  • Schnelle Lohnauskunft
    Business & IT 9/2012 Das Gehaltsniveau spielt nicht nur bei Personalgesprächen eine zentrale Rolle, sondern auch bei der Unternehmensplanung. Mit Lexware lohnauskunft 2012 können Unternehmen die aktuellen Werte schnell kalkulieren.Im Einzeltest befand sich ein Officeprogramm, das für „hervorragend“ befunden wurde.
  • Das Office im Web
    Business & IT 8/2012 Wer viel unterwegs ist, sollte Reise- und Leerzeiten optimal nutzen. Die Online-Auftragsbearbeitung LexOffice steht unabhängig von Ort und Zeit auf jedem Rechner zur Verfügung.Eine Webanwendung wurde näher betrachtet. Bewertet wurde sie mit „sehr gut“.
  • Reisen ohne Reue
    Business & IT 5/2011 In vielen Unternehmen erledigen die Mitarbeiter die Abrechnung selbst. Eine zu komplizierte Software würde unnötig Kapazitäten binden. Zu den einfachsten nutzbaren Reisekostenabrechnungen gehört Lexware reisekosten 2011. Die Software ist als Standard-, plus- und pro-Version erhältlich. Sie lässt sich als Einzelanwendung einsetzen, ist jedoch im Zusammenspiel mit der Finanzbuchhaltung Lexware buchhalter besonders effizient.
  • All inclusive mit Extras
    Business & IT 3/2012 Mit fünf Lizenzen, umfassenden Fachinformationen und einem kostenlosen Vor-Ort-Service macht der Lexware buchhalter premium 2012 seinem Namen alle Ehre. Die Finanzbuchhaltung ist komfortabel, schnell und vor allem sicher.
  • Die Kür vor der Pflicht
    Business & IT 12/2011 Der verpflichtende Wechsel auf die E-Bilanz ab 2013 bedeutet für viele Unternehmen einen erheblichen Umstellungsaufwand. Mit Lexware buchhalter premium 2012 können sie sich schon jetzt darauf vorbereiten.
  • Finanzprogramm: Haushaltsbuch 2012
    PCgo 3/2012 Mehr Geld kann das Haushaltsbuch zwar nicht aufs Konto zaubern, aber es kann sehr wohl versteckte oder unnötige Ausgaben aufspüren und so bleibt am Monatsende vielleicht dennoch der eine oder andere Euro für angenehme Dinge übrig.
  • Work-Life-Balance
    Business & IT 1/2012 Für kleinere Betriebe ist eine kombinierte Software, die gleichermaßen berufliche und private Finanzen verwaltet, eine feine Sache. Zum 20-jährigen Jubiläum spendiert Lexware seinem Klassiker Quicken Home&Business zahlreiche Neuerungen.
  • Mit wenig Arbeit Kasse machen
    Business & IT 10/2011 ePayment und Kreditkarten zum Trotz kommen die meisten Unternehmen nicht ohne Bargeld aus. Doch die Peripherie der Buchhaltung wird oft auf die leichte Schulter genommen. Lexware kassenbuch sorgt für Sicherheit – ohne den Arbeitsaufwand zu erhöhen.
  • Kampf den Spesenrittern
    Business & IT 7/2011 Wenn das Geschäft brummt, nimmt die Zahl der Geschäftsreisen rasant zu. Das ändert jedoch nichts daran, dass reisende Mitarbeiter ein erheblicher Kostenfaktor sind. Lexware reisekosten sorgt nicht nur für eine rechtlich einwandfreie Abrechnung, sondern bringt ganz nebenbei auch Licht ins Spesendunkel.
  • Sichere Anlage
    Business & IT 9/2011 Bilanz und Einnahmenüberschussrechnung (EÜR) sind nicht genug. Der Fiskus verlangt von Freiberuflern und Unternehmen zusätzlich detaillierte Auskünfte zum Anlagenvermögen. Die passenden Informationen liefert Lexware anlagenverwaltung pro.
  • Buchhaltung kann so einfach sein
    Business & IT 6/2011 Das kaufmännische Komplettpaket Lexware büro easy plus 2012 ist nicht nur großzügig ausgestattet, sondern begleitet Anwender geradezu fürsorglich durch den Betriebsalltag. Die Software ist damit für Existenzgründer und kaufmännische Einsteiger besonders gut geeignet.
  • Fachwissen inklusive
    Business & IT 8/2011 Eigentlich sind Buchhaltungs-Software und Fachwissen zwei paar Schuhe. Ganz anders verhält es sich bei Lexware buchhalter premium 2011 für kleine und mittelständische Betriebe: Die Software liefert das notwendige Know-how gleich mit.
  • Meine erste Rechnung
    Business & IT 7/2011 Die Auftragsbearbeitung WISO Angebot & Rechnung ist eine Einstiegslösung für Kleinbetriebe, die ihre kaufmännischen Dokumente per Textverarbeitung erstellen. Die Software ist leicht zu bedienen und wartet mit interessanten Geschäftszahlen auf.
  • Teilweise wolkig
    Business & IT 4/2011 Das kaufmännische Komplettpaket Lexware financial office 2011 bindet das Web verstärkt in die Geschäftsprozesse ein. Die Zusatzdienste aus der ‚Cloud‘ sorgen für mehr Sicherheit, effizientere Abläufe und sinkende Verwaltungskosten.
  • Star Money 7
    PC-WELT 9/2009 Star Money 7 verwaltet nicht nur Bankkonten, sondern auch Kundenkarten und Bonusprogramme, etwa Bahn Comfort, Paypack oder Budni, sowie Kundenkonten wie Amazon und Otto-Versand.
  • Work-Life-Balance
    Business & IT 6/2011 Quicken Home & Business 2012 verwaltet private und geschäftliche Finanzen unter einer Oberfläche. In der neuen Version profitieren Anwender vor allem von einem stark verbesserten Berichtswesen.
  • Mehr als ein Buchhalter
    Business & IT 3/2011 Buchhaltung ist nicht jedermanns Sache. Mit umfangreichen Fachinformationen, einem ausgeklügelten Hilfesystem und einer kostenlosen Hotline sind bei Lexware buchhalter premium 2011 auch Einsteiger und nebenberufliche Buchhalter gut aufgehoben. Die aktuelle Programmversion ist vor allem beim Jahresabschluss flexibler geworden.
  • Handwerk hat goldenen Boden
    Business & IT 9/2014 Im Check befand sich ein Buchhaltungsprogramm, das die Gesamtnote „hervorragend“ erhielt.
  • Gut ausgestattet
    Business & IT 4/2011 Mit Kassenbuch, Anlagenverwaltung und Kennzahlenreports stützt sich die Finanzbuchhaltung MonKey Bilanz 2011 auf eine großzügige Ausstattung. Bei der Benutzerführung lässt sich hingegen noch nachbessern.
  • Büroprogramm: financial office 2011
    PCgo 4/2011 Kleine Betriebe bewegen sich mit kaufmännischen Komplettpaketen auf der sicheren Seite: Die meisten Anwendungen sind so umfangreich ausgestattet, dass keine weitere Software benötigt wird. Eine dieser Lösungen ist die Einzelplatzanwendung Lexware financial office 2011. Die drei Module Lohnabrechnung, Auftragsbearbeitung und Finanzbuchhaltung sind eng miteinander verknüpft und ersparen einem so manuelle Buchungsarbeit. ...
  • QuickBooks Plus 2011: Einfach, aber wirkungsvoll
    PCgo 11/2010 Sowohl Buchhaltung als auch Auftragsbearbeitung werden in aller Regel als staubtrockene Themen angesehen. Das kaufmännische Komplettpaket QuickBooks Plus 2011 macht daraus jedoch ein Stück Infotainment: Nachschlagewerke aus dem Internet erläutern das kleine Einmaleins der Verwaltung und wenn man mal nicht weiterweiß, helfen Experten und Leidensgenossen aus anderen Betrieben via Business Community. ...
  • Dreimal auf Holz geklopft
    Business & IT 1/2011 Bei kleinen Handwerksbetrieben bestimmt das Tagesgeschäft den Alltag. Für die Angebote und Abrechnungen bleibt nur wenig Zeit. Eine professionelle Branchenlösung wie Lexware handwerk plus 2011 reduziert den Arbeitsaufwand und sorgt gleichzeitig für mehr Qualität und Sicherheit.
  • Berichtswesen
    c't 8/2011 Quicken verwaltet Bankkonten und Überweisungen und hilft auch darüber hinaus, die Finanzen im Griff zu behalten. Mit der Version 2012 kann man Bildschirmansichten endlich exakt auf Papier drucken, Abhilfe für andere Mängel lässt aber weiter auf sich warten.
  • Für Geschäft und Geldbörse
    Business & IT 9/2010 Mit Quicken Home & Business 2011 bekommen Kleinunternehmer geschäftliche und private Finanzen gleichzeitig in den Griff. Wer wenige Kunden und ein geringes Belegvolumen hat, kann sich eine zusätzliche Buchhaltungs-Software sparen.
  • Einfach, sicher, schnell
    Business & IT 11/2010 Beim kaufmännischen Komplettpaket financial office 2010 kommen Fachinformationen aus dem Internet, Rechnungen werden elektronisch verschickt und Buchungsdaten per Mausklick dem Steuerberater übergeben. Eine Effizienz, die kleinen Betrieben hilft, den Papierkram ohne großen Aufwand neben dem Tagesgeschäft zu erledigen.
  • Funktionen satt
    Business & IT 11/2010 Die aktuelle Version GS-Office 2011 wartet mit vielen nützlichen neuen Funktionen auf, die sich wie ein roter Faden durch die ganze Software ziehen. Außerdem glänzt das kaufmännische Komplettpaket mit einer schicken neuen Oberfläche.
  • Sichere Anlage
    Business & IT 8/2010 Abschreibungen sind ein wichtiges Gestaltungselement der Wirtschaftspolitik. Entsprechend häufig werden sie geändert. Mit der Anlagenbuchhaltung Lexware anlagenverwaltung pro 2010 stehen Anwender auf der sicheren Seite.
  • Finanzplanung im Doppelpack
    Business & IT 10/2010 Bei vielen Freiberuflern und Selbstständigen lassen sich private und geschäftliche Finanzen kaum voneinander trennen. Warum also nicht beides mit einer Software verwalten? Quicken Home & Business 2011 sorgt mit pfiffigen Funktionen dafür, dass dabei die Übersicht gewahrt bleibt.
  • Unterstützung für den Firmenchef
    Business & IT 10/2010 Auch wenn die Wirtschaftskrise einem deutlichen Aufschwung gewichen ist, haben es kleine Firmen und Freiberufler schwer, mit der Marktdynamik mitzuhalten. Mit erweiterten Reporting-Funktionen sorgt das PC-Kaufmann Komplettpaket 2011 für mehr Sicherheit bei der Unternehmenssteuerung.
  • Umsatz Pro 2014
    MAC easy 2/2014 Im Check befand sich eine Finanzsoftware. Sie erhielt eine Benotung von 2,0. Bedienung, Übersichtlichkeit und Funktionen dienten als Testkriterien.
  • Professionell kann so einfach sein
    Business & IT 8/2010 Mit intelligenten Suchfunktionen, zahlreichen Komfortfunktionen und kostenlosen Fachinformationen demonstriert Lexware buchhalter plus, wie eine benutzerfreundliche Finanzbuchhaltung aussehen kann. Und die Software weiß auch mit Blick auf den Funktionsumfang zu überzeugen.
  • Lexware lohn + gehalt 2015
    PCgo 4/2015 Getestet wurde eine Software für die Finanzbuchhaltung, die abschließend die Note „sehr gut“ erhielt.
  • Buchhaltung aus dem Netz
    Business & IT 5/2010 Mit der SaaS-Finanzbuchhaltung Scopevisio 8 rücken unterschiedliche Standorte enger zusammen. Die Web-Buchhaltung überzeugt mit einem professionellen Controlling, doch bei der Systemintegration sind zusätzliche Eingriffe erforderlich.

Börsenprogramme

Wer sein Aktiendepot verwalten und aussagekräftige Zukunftsprognosen dafür erstellen möchte, greift zu spezieller Börsensoftware. Diese Programme bieten zudem zahlreiche Filter für die Suche nach interessanten Aktienwerten, welche die eigenen Depotvorgaben erfüllen und können Kursentwicklungen analysieren. Wer kurzfristige Aktiengeschäfte tätigen möchte, sollte auf Daytrading-Programme achten. Börsenprogramme dienen bei weitem nicht nur der Verwaltung des eigenen Aktiendepots und dem An- oder Verkauf von Aktienpaketen. Tatsächlich liegt der Schwerpunkt dieser Software auf der beratenden Funktion. Speziell die Analyse potenziell interessanter Aktienwerte und die Möglichkeit zum Setzen spezifischer Filter bei der Auswahl attraktiver Aktien sind hier als wesentliche Funktionen zu nennen. Farbige Charts, diagrammartige Zukunftsprognosen für die weitere Kursentwicklung und sogar das mögliche manuelle Definieren eigener Indikatoren machen solche Software zu einem wertvollen Helfer, um den Überblick wahren zu können – vor allem bei Depots mit mehr als nur einer Handvoll Aktien. Häufig kann solche Börsensoftware auch mit dem Online-Banking der das Depot verwaltenden Bank verbunden werden. In diesem Fall dient das Programm nicht nur der Kontrolle des Depots und der Analyse neuer Marktmöglichkeiten, sondern aktiv als Übermittler der gesetzten Aufträge an die Bank. Dies kann sicherer sein als dies über das Online-Portal der Bank vorzunehmen. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass das Programm regelmäßig seine Daten aktualisiert. Eine günstige oder gar kostenfreie Programme aktualisieren die Börsen- und Kursdaten nur einmal die Woche – dies hilft, wenn überhaupt, nur für langfristige Anlagenverwaltungen, nicht aber im so genannten Daytrading.