Die besten Tennisschuhe

Top-Filter: Geeignet für

  • Sandplatzschuhe Sand­platz­schuhe
  • Outdoorschuhe Out­door­schuhe
  • Indoorschuhe Indoor­schuhe
  • Teppichschuhe Tep­pich­schuhe
  • Asics Gel-Resolution 6

    • Sehr gut 1,2
    • 0 Tests
    • 6 Meinungen
    Tennisschuhe im Test: Gel-Resolution 6 von Asics, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    1

  • Adidas SoleCourt Boost Clay

    • Sehr gut 1,4
    • 1 Test
    • 12 Meinungen
    Tennisschuhe im Test: SoleCourt Boost Clay von Adidas, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    2

  • Asics Gel-dedicate 5

    • Sehr gut 1,4
    • 0 Tests
    • 16 Meinungen
    Tennisschuhe im Test: Gel-dedicate 5 von Asics, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    3

  • K-Swiss Aero Knit

    • Sehr gut 1,5
    • 1 Test
    • 13 Meinungen
    Tennisschuhe im Test: Aero Knit von K-Swiss, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    4

  • Asics Gel-Court Speed

    • Sehr gut 1,5
    • 0 Tests
    • 20 Meinungen
    Tennisschuhe im Test: Gel-Court Speed von Asics, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    5

  • Asics Gel-Game 5

    • Sehr gut 1,5
    • 0 Tests
    • 23 Meinungen
    Tennisschuhe im Test: Gel-Game 5 von Asics, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    6

  • K-Swiss Defier RS

    • Sehr gut 1,5
    • 0 Tests
    • 71 Meinungen
    Tennisschuhe im Test: Defier RS von K-Swiss, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    7

  • K-Swiss Bigshot

    • Sehr gut 1,5
    • 1 Test
    • 11 Meinungen
    Tennisschuhe im Test: Bigshot von K-Swiss, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    8

  • Asics Gel-Resolution 7 Clay

    • Gut 1,6
    • 0 Tests
    • 85 Meinungen
    Tennisschuhe im Test: Gel-Resolution 7 Clay von Asics, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    9

  • K-Swiss Express Light HB

    • Gut 1,7
    • 0 Tests
    • 26 Meinungen
    Tennisschuhe im Test: Express Light HB von K-Swiss, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    10

  • Adidas Adizero Ubersonic 3.0

    • Gut 1,7
    • 0 Tests
    • 7 Meinungen
    Tennisschuhe im Test: Adizero Ubersonic 3.0 von Adidas, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    11

  • Asics Gel-Court Speed Clay

    • Gut 1,7
    • 0 Tests
    • 23 Meinungen
    Tennisschuhe im Test: Gel-Court Speed Clay von Asics, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    12

  • Asics Gel-Game 7

    • Gut 1,8
    • 0 Tests
    • 29 Meinungen
    Tennisschuhe im Test: Gel-Game 7 von Asics, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    13

  • Asics Court FF

    • Gut 1,8
    • 0 Tests
    • 19 Meinungen
    Tennisschuhe im Test: Court FF von Asics, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    14

  • Asics Gel-dedicate 4

    • Gut 1,8
    • 0 Tests
    • 11 Meinungen
    Tennisschuhe im Test: Gel-dedicate 4 von Asics, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    15

  • Asics Gel-Game 6 Clay

    • Gut 1,9
    • 0 Tests
    • 13 Meinungen
    Tennisschuhe im Test: Gel-Game 6 Clay von Asics, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    16

  • Asics Gel-Challenger 11

    • Gut 1,9
    • 0 Tests
    • 42 Meinungen
    Tennisschuhe im Test: Gel-Challenger 11 von Asics, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    17

  • Wilson Kaos 2.0

    • Gut 2,0
    • 1 Test
    • 21 Meinungen
    Tennisschuhe im Test: Kaos 2.0 von Wilson, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    18

  • Babolat Jet Mach II Clay

    • Gut 2,0
    • 1 Test
    • 17 Meinungen
    Tennisschuhe im Test: Jet Mach II Clay von Babolat, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    19

  • Nike Air Zoom Prestige

    • Gut 2,0
    • 0 Tests
    • 134 Meinungen
    Tennisschuhe im Test: Air Zoom Prestige von Nike, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    20

  • Unter unseren Top 20 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab der nächsten Seite finden Sie weitere Tennisschuhe nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

Neuester Test: 19.05.2020

Ratgeber: Tennisschuhe

Das rich­tige Modell

Für gutes Tennis braucht man eine gute Beinarbeit. Entscheidend dafür ist nicht nur die Fitness, sondern vor allem das passende Schuhwerk. Beim Kauf sollte man drei Aspekte beachten: Stabilität, Sohle und Dämpfung.

Ein guter Tennisschuh muss im Mittelfuß stabil sein. Fachleute sprechen auch von geringer Torsion – das heißt, die Achse des Schuhs lässt sich so wenig wie möglich verdrehen. Gute Modelle haben zudem ein festes Außenskelett und eine stabilisierte Ferse. Allerdings nützt natürlich auch der beste Sitz nichts, wenn es an Standfestigkeit fehlt. Sehr wichtig ist deshalb vor allem die Sohle.

Profillose oder strukturierte Sohle?

Man unterschiedet zwischen profillosen und strukturierten Sohlen. Profillose Sohlen empfehlen sich allein für Teppichböden, wie sie in vielen Tennishallen zu finden sind. In der Regel ist der Belag hier eher stumpf und mit einem profillosen Schuh verringert sich die Gefahr, dass man in den Teppichfasern hängen bleibt. Profilsohlen dagegen sind besser im Outdoor-Bereich - denn vor allem Sand- oder Ascheplätze erfordern viel Grip. Auf Hartplätzen wiederum benötigt man ebenfalls eine Sohle mit Profil, allerdings kommt es auf das Maß an. Ist das Profil zu extrem, kann der Schuh nicht genug Kontakt zum Boden herstellen, ist es zu schach, steigt die Verletzungsgefahr. Für Grasplätze eignet sich ebenfalls eine durchschnittliche Sohlenstruktur. Denn Gras ist zwar relativ hart, ähnelt jedoch im Grundlinienbereich häufig einem Sandplatz. Entscheidend ist also die richtige Mischung zwischen wenig und viel Profil.

Dämpfung

Um Gelenke und Rücken zu schonen, haben gute Schuhe eine ordentliche Dämpfung. Abhängig vom Preis und Hersteller sind die Modelle dabei mit ausgeklügelten Systemen für verschiedene Fußsegmente ausgestattet. Manche Unternehmen setzen voll auf die Federung des Fersenbereiches, während andere Modelle auch den Mittel- und den Vorderfuß entlasten. Letztlich sollte für alle Ansprüche der passende Tennisschuh zu finden sein.

Zur Tennisschuhe Bestenliste springen

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Tennisschuhe.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Tennisschuhe Testsieger

Weitere Ratgeber zu Tennisschuhe

Alle anzeigen
    • tennisMAGAZIN

    • Ausgabe: Nr. 8 (August 2012)
    • Erschienen: 07/2012
    • Seiten: 2

    Starker Auftritt

    Die Ursachen von Knie- und Rückenleiden können in den Füßen liegen. Die Lösung: sensomotorische Einlagen für die Schuhe. Sie unterstützen den Sportler dabei, gesunde Bewegungen zu erlernen.

    ... zum Ratgeber

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Tennisschuhe sind die besten?

Die besten Tennisschuhe laut Testern und Kunden:

» Hier weiterlesen