Yamaha DVD-S520 4 Tests

(DVD-Player)
DVD-S520 Produktbild

Ø Sehr gut (1,5)

Tests (4)

Ø Teilnote 1,5

Keine Meinungen

Produktdaten:
Anwendung: Sta­tio­när
Mehr Daten zum Produkt

Yamaha DVD-S520 im Test der Fachmagazine

    • stereoplay

    • Ausgabe: 7/2002
    • Erschienen: 06/2002
    • 5 Produkte im Test

    „sehr gut“ (80 Punkte)

    „Exzellente Stimmenwiedergabe bei CD, rythmische und informative Darbietungen toppt er bei Mehrkanal durch prägnante Aufführungen.“  Mehr Details

    • AUDIO

    • Ausgabe: 6/2002
    • Erschienen: 05/2002
    • 10 Produkte im Test

    „Spitzenklasse“

    „Hochwertiger, ordentlich klingender Player. Plus: spielt viele Formate ab, und das mit überzeugendem Resultat. Minus: im MP3-Bereich nur minimale Anzeigehilfen.“  Mehr Details

    • video

    • Ausgabe: 3/2002
    • Erschienen: 03/2002
    • Produkt: Platz 3 von 6

    „sehr gut“ (79 von 100 Punkten)

    „Plus: viele Extra-Features, leicht zu bedienen, Subwoofer-Pre-Out“  Mehr Details

    • STEREO

    • Ausgabe: 12/2001
    • Erschienen: 11/2001
    • 10 Produkte im Test

    Klang-Niveau: 71%

    Preis/Leistung: „exzellent“

    „Ausgesprochen klangstarker DVD-Player mit neutral-ausgewogener, aber dennoch lebendig-dynamischer, kraftvoller Abstimmung. Komplette Ausstattung inklusive MP3, 96kHz-Ausgabe und Subwooferausgang. Auch messtechnisch einwandfrei. Bild und Ton sind für diese Klasse schlicht meisterlich, auch via CD. Preistipp!“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • AEG DVD 4556 portabler DVD-Player mit 2X 22,9 cm (9 Zoll) LCD-Monitor, USB-

     DVD Car Cinema 9 Zoll 4556 LCD Schwarz 

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Yamaha DVD-S520

Anwendung Stationär

Weiterführende Informationen zum Thema Yamaha DVD-S 520 können Sie direkt beim Hersteller unter yamaha.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

DVD? NA LOGO!

STEREO 12/2001 - Testumfeld:10 DVD-Player zwischen 300 und 510 Euro im Vergleich mit den Bewertungen im Preis/Leistung-Verhältnis: 5 x „exzellent“ und 5 x „sehr gut“. …weiterlesen