Whest Audio PS.30R 2 Tests

(Phono-Vorverstärker)
PS.30R Produktbild

ohne Endnote

Tests (2)

o.ohne Note

Keine Meinungen

Whest Audio PS.30R im Test der Fachmagazine

    • hifi & records

    • Ausgabe: 2/2008
    • Erschienen: 03/2008
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Der Whest PS30R erweist sich dann als der ganz große Bruder. Er kann in allen Belangen noch eine ordentliche Schippe drauflegen und beansprucht mit dieser Leistung einen Spitzenrang unter den aktuellen Phonos. ...“  Mehr Details

    • LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur

    • Ausgabe: 2/2008
    • Erschienen: 01/2008
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    „... Diese Phonovorstufe ist so ziemlich das schnellste, dynamischste und hochauflösendste, was der Markt derzeit zu bieten hat. Wenn Sie wirklich wissen wollen, was auf einer Platte drauf ist - das ist der Weg.“  Mehr Details

Weitere Tests & Produktwissen

Whestwärts

LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur 2/2008 - Macht aber nichts. Ich habe noch keine Phonovorstufe erlebt, bei der ich so wenig das Verlangen hatte, durch irgendwelche Tricks (wie der symmetrische Anschluss) klanglich noch weiter nach vorne zu kommen. Die PS.30R ist, und ich bin mir bewusst, wie gefährlich eine solche Äußerung ist, nichts weniger als spektakulär. Da muss man sich nicht hinsetzen und fünfmal zum Vergleichsgerät umklemmen, das Ding braucht ein paar Takte, und die Sache ist klar. Hier ist ein Studioprofi als Erbauer am Werk? …weiterlesen

Der Präzision verpflichtet

hifi & records 2/2008 - Analoge Spitzenklasse: Phonoverstärker von Whest Audio.Testumfeld:Im Test waren zwei Phono-Vorverstärker der Marke Whest Audio. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen