CD-S6 Produktbild
Gut (2,0)
3 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Audio-​CD-​Player
Mehr Daten zum Produkt

Vincent CD-S6 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „PLUS: bezaubernder Klang; hervorragender Kopfhörerausgang; Preis.
    MINUS: Gehäuse könnte etwas stabiler sein; Fernbedienung steuert Verstärker nicht.“

    • Erschienen: Februar 2004
    • Details zum Test

    Klang-Niveau: 80%

    Preis/Leistung: „exzellent“

    „ist ein dynamischer Hammer und glänzt mit einer weiträumigen und präzisen Abbilung...“

    • Erschienen: Dezember 2005
    • Details zum Test

    „hervorragend“

    „Kauftipp“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Vincent CD-200 schwarz CD-Player 101182

Datenblatt zu Vincent CD-S6

Typ Audio-CD-Player
CD-Wechsler fehlt
Portabel fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Vincent CDS6 können Sie direkt beim Hersteller unter vincent-tac.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Ton angebend

stereoplay - Keine Probleme gab es mit markengleichen Rohlingen. Das Repertoire an Hörtest-CDs ging der Sony etwas sachlich an. Das Schwingen von Gitarrensaiten bremste er zu früh aus, Stimmen wirkten tendenziell rau. Im reinen Hörvergleich, der keine Rücksicht auf den Preis nimmt, erwies sich der CDP XE 270 als das krasse Gegenstück zum Vincent: Punktete der Chinese mit rabenschwarzem, satten Bassfundament, übte sich der Japaner in vornehmer Zurückhaltung; …weiterlesen

Und sie drehen sich noch...

stereoplay - Das Auge hört halt mit. Mit der 15er-Serie begibt man sich zweifelsohne schon in angenehme HiFi-Höhen, ohne Unsummen ausgeben zu müssen. Und der Vollverstärker RA-1572 sowie der CD-Player RCD-1572 sehen so lecker aus, dass man sich sofort mit ihnen in den Hörraum begeben will. Vorher sollte man aber einen Blick auf Ausstattung und Technik werfen. Bei all den Veränderungen in der HiFi-Welt ist der klassische Verstärker nach wie vor das Herz der allermeisten Stereoanlagen. …weiterlesen

Feinarbeit

HiFi Test - Ebenfalls vermissen wir die zweite Tape-Schleife, die der Vorgänger noch zu bieten hatte. Etwas weniger Ausstattung für einen geringfügig höheren Preis - wie passt das zusammen? Denon hat die neuen HiFi-Bausteine technisch überarbeitet und beispielsweise die Verstärker- und Netzteilgruppen hochwertiger bestückt. Besonders viel Wert legten die Entwickler auf europäisches Klangtuning. Denons Stereo-Bausteine haben wir unter anderem mit der Jubiläumsbox KEF LS50 (im Test auf Seite 52) kombiniert. …weiterlesen

„Wohlklang aus dem Reich der Mitte“ - Vincent CD-S6

HomeElectronics - Vincent hat sich in den vergangen Jahren mit High-End-/HiFi-Komponenten, die Top-Qualität hand-made in China anbieten, einen Namen gemacht. Die „Design-Linie 3“ setzt auf hybride Röhren-/Transistortechnik und beinhaltet auch CD-Player sowie Tuner. …weiterlesen