Sehr gut (1,0)
3 Tests
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Sub­woofer
Mehr Daten zum Produkt

Velodyne Digital Drive 1812 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juli 2005
    • Details zum Test

    1+; „Referenzklasse“

    Preis/Leistung: „angemessen“, „Highlight“

    „Velodyne ist mit dem DD1812 ein wahrlich beeindruckender Coup gelungen. Ob musikalische oder filmische Darbietung, dank der Kompromisslosigkeit seiner Erschaffer ist dieser Ausnahme-Subwoofer ohne Wenn und Aber zu empfehlen. ...“

  • „überragend“ (97 Punkte)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Referenz“

    Platz 1 von 7

    „Konsequenter Referenz-Subwoofer mit digitaler Raumentzerrung und einzigartigem Zweiwege-Konzept. Klingt absolut souverän, trocken, präzise, mächtig und dennoch unaufdringlich. ...“

    • Erschienen: April 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Dekadenz des Monats“

    „Die Technik dieses kalifornischen Krawallmachers ist so perfekt, dass die akustische Verzerrung des eigentlichen Signals weniger als ein Prozent betragen soll. Um das zu erreichen, nutzt der Subwoofer die stasiartige ‚Digital High Gain Servo‘-Technologie. ...“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Velodyne MicroVee mini Subwoofer *schwarz* VE00156

Kundenmeinung (1) zu Velodyne Digital Drive 1812

4,8 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,8 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Einfach nur klasse

    von TEUFELvEtErAnnn

    der beste Subwoofer den man haben kann
    Nur für jemandem geeignet,der nur das beste haben kann, aber auch genügend geld in der tasche hat, da der subwoofer sehr viel kostet. Sie benötigen viel platz.
    Der look gefällt mir persönlich nicht so gut, wie der von Teufel, aber der Sound ist es ohnehin schon wert sich diesen Subwoofer zu kaufen wenn man geld (sehr viel geld) hat.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Velodyne Digital Drive 1812

Typ Subwoofer
Nennbelastbarkeit / Nennleistung 2500 W
Frequenzbereich 15 Hz -12 kHz
Maximale Belastbarkeit / Leistung 6000 W

Weiterführende Informationen zum Thema Velodyne DD 1812 können Sie direkt beim Hersteller unter velodyneacoustics.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Zauberwürfel

stereoplay - Bereits bei den ersten Takten die positive Überraschung: Der Velodyne spielt im besten Sinne unspektakulär! Er ist einfach da, kernig, präzise, ohne sich irgendwie in denVordergrund zu drängen, aufzublähen oder anderweitig irgendeinen penetranten eigenen Charakter zu zeigen. Nahtlos spielt der große Brummer mit der zierlichen Partout zusammen und führt ihre präzise, unaufdringliche Art bis in die untersten Oktaven weiter. …weiterlesen