stereoplay prüft Lautsprecher (6/2005): „Zauberwürfel“

stereoplay: Zauberwürfel (Ausgabe: 7) zurück Seite 1 /von 9 weiter

Inhalt

Gute Subwoofer sorgen nicht nur für den nötigen Punch im Heimkino, sie werten auch reine HiFi-Anlagen deutlich auf. Das gilt sogar schon für das preiswerteste Modell im Test.

Was wurde getestet?

Im Vergleich waren sieben Subwoofer mit den Bewertungen 1 x "überragend, 2 x "sehr gut", 3 x "gut - sehr gut" und 1 x "gut".

  • Velodyne Digital Drive 1812

    • Typ: Subwoofer

    „überragend“ (97 Punkte) – Referenz

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Konsequenter Referenz-Subwoofer mit digitaler Raumentzerrung und einzigartigem Zweiwege-Konzept. Klingt absolut souverän, trocken, präzise, mächtig und dennoch unaufdringlich. ...“

    Digital Drive 1812

    1

  • Naim Audio N-Sub

    • Typ: Subwoofer

    „sehr gut“ (83 Punkte)

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Eleganter Woofer für wandnahe Aufstellung. Variable Masseführung gegen Brumm, Updatebarkeit, Fernbedienung nebst gut ablesbarem Display sind praxisgerecht. Kling rund, differenziert, präsent...“

    N-Sub

    2

  • REL Storm 5

    • Typ: Subwoofer

    „sehr gut“ (80 Punkte)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „...mit elektronischer Einstellung via Frontpanel oder Fernbedienung. LFE-Eingang getrennt einzupegeln und stummzuschalten. Spielt mit tief reichendem und schön differenzierem Bass.“

    3

  • Teufel M 5100 SW

    • Typ: Subwoofer

    „gut - sehr gut“ (74 Punkte)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „...von robuster Verarbeitung. Dank DPU-Reflextunnel kaum Strömungsgeräusche. Praxisgerechte, vielfältigste Anschlüsse. Klanglich von kernigem, trockenem Charakter mit schön differenziertem Bass.“

    M 5100 SW

    4

  • Bowers & Wilkins PV1

    • Typ: Subwoofer

    „gut - sehr gut“ (73 Punkte)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Sehr kompakter und exzellent verarbeiteter Subwoofer im Retro-Design. Zwei 20er-Bässe arbeiten clever gegeneinander, löschen ihre kinetische Energie aus. Schaltbares Hochpassfilter. ...“

    PV1

    5

  • Dali Concept Sub

    • Typ: Subwoofer

    „gut - sehr gut“ (72 Punkte) – Highlight

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Sehr kompakter Würfer mit robuster Verarbeitung. Gefilterte Cinch-Eingänge plus ungefilterter LFE-Anschluss. Klingt bei korrekter Aufstellung satt, rund, differenziert und erwachsener...“

    Concept Sub

    6

  • Magnat Betasub 30 A

    • Typ: Subwoofer

    „gut“ (66 Punkte)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Robuster, fetzig gestylter Subwoofer mit kräftigem Tiefbass und potenten Pegelreserven. Praxisgerechte und auf Heimkino-Anwendungen optimierte Anschlüsse fügen sich in ein stimmiges Gesamtbild. ...“

    Betasub 30 A

    7

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Lautsprecher