• ohne Endnote
  • 1 Test
  • 2 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
2 Meinungen
Anwendungsgebiet: Venen
Mehr Daten zum Produkt

Ursapharm Veno SL 300 Kapseln im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    35 Produkte im Test

    „Wenig geeignet zur unterstützenden Behandlung von Venenerkrankungen, weil die therapeutische Wirksamkeit nicht ausreichend nachgewiesen ist.“

zu Ursapharm Veno SL300 Kapseln

  • Ursapharm Arzneimittel GmbH VENO SL 300 Hartkapseln 50 St

    02781817: URSAPHARM Arzneimittel GmbH - VENO SL 300 Hartkapseln 50 St

  • Ursapharm Arzneimittel GmbH VENO SL 300 Hartkapseln 50 St.

    02781817: URSAPHARM Arzneimittel GmbH - Veno Sl 300 Hartkapseln 50 St.

  • Ursapharm Arzneimittel GmbH VENO SL 300 Hartkapseln 100 St

    03865924: URSAPHARM Arzneimittel GmbH - VENO SL 300 Hartkapseln 100 St

  • Veno SL® 300 100 St Hartkapseln

    Veno SL® 300

  • Veno SL 300 Hartkapseln 100 Stück

    Versandkosten 2, 99 EUR, ab 20, - EUR versandkostenfrei. Veno SL® 300 Venenleiden ? eine Volkskrankheit Langes Stehen ,...

  • Ursapharm Arzneimittel GmbH Veno SL 300 Hartkapseln

    50St Veno SL 300 Hartkapseln - URSAPHARM Arzneimittel GmbH

  • Ursapharm Arzneimittel GmbH VENO SL 300 Hartkapseln 50 St

    02781817: URSAPHARM Arzneimittel GmbH - VENO SL 300 Hartkapseln 50 St

  • VENO SL 300 Hartkapseln 100 St

    PZN - 03865924 100 St Hartkapseln apothekenpflichtig Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und ,...

  • Ursapharm Arzneimittel GmbH Veno SL 300 Hartkapseln

    Mit Veno SL® 300 machen Sie es Ihren Venen jetzt leichter. Dank des enthaltenen Wirkstoffs Troxerutins, ,...

  • Ursapharm Arzneimittel GmbH VENO SL 300 Hartkapseln 50 St

    Wirkstoff: Troxerutin. Zusammensetzung: 1 Hartkapsel Veno SL® 300 enthält 300 mg Troxerutin; Povidon, ,...

Kundenmeinungen (2) zu Ursapharm Veno SL 300 Kapseln

5,0 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Ursapharm Veno SL 300 Kapseln

Anwendungsgebiet Venen
Weitere Produktinformationen: Das Medikament ist rezeptfrei.
Zusammensetzung pro 1 ml/1 g oder wie angegeben bzw. pro abgeteilte Einheit: Troxerutin 300 mg

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Weiterführende Informationen zum Thema Ursapharm Veno SL300 Kapseln können Sie direkt beim Hersteller unter ursapharm.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Ein Herz für Sportler

aktiv laufen Nr. 5 (September/Oktober 2013) - Herzschonend wirkt zudem noch eine gewisse Blutdrucksenkung, die durch ein lockeres Ausdauertraining erreicht werden kann, d.h. das Herz muss gegen weniger "Widerstand" seitens der Gefäße anpumpen! Um beim Plädoyer für den Sport zu bleiben: Das Wohlbefinden und der Spaß, den eine regelmäßige sportliche Aktivität auslösen, senken das Niveau von Stresshormonen, ebenfalls ein Aspekt, der herzschonend wirkt. …weiterlesen

Senioren: „Alt, krank, falsch behandelt“

Stiftung Warentest 9/2013 - Das heißt: Starte in niedriger Dosis und erhöhe sie, wenn notwendig, langsam - meist mit Kontrollterminen. "Insgesamt reicht oft die halbe Erwachsenendosis", sagt Thürmann. Die stärkere Wirkung liegt oft daran, dass Organe im Alter langsamer arbeiten, besonders die Niere. …weiterlesen

Beinhart im Nehmen

healthy living 9/2008 - Wirkt gegen Flüssigkeitsansammlungen (Ödeme), verbessert die Durchblutung. Gelegentlich können die Leberwerte ansteigen. Bei oder nach Lebererkrankungen nicht einnehmen. Bei gleichzeitiger Einnahme anderer Medikamente, die die Leber belasten, zuvor den Arzt fragen. Kann unter anderem auch bei operationsbedingten Schwellungen und Hämorrhoiden helfen. Der Inhaltsstoff Troxerutin ist chemisch verwandt mit Rutin, das viele Pflanzen als Farbstoff zum Schutz gegen UV-Strahlen bilden. …weiterlesen

Herz unter Strom

Stiftung Warentest 6/2007 - EINGRIFFE Den Herzrhythmus regulieren Wenn Medikamente nicht helfen, bieten sich diverse Eingriffe an. Elektrische Kardioversion („Elektro- schocktherapie“): Sie wird vorgeschlagen, wenn sich trotz Medikamenten der normale Sinusrhythmus nicht wieder einstellt. Davor und drei bis sechs Wochen danach müssen gerinnungshemmende Mittel eingenommen werden. Der Eingriff hilft in der Regel sofort, aber oft tritt das Vorhofflimmern nach einiger Zeit erneut auf. …weiterlesen

Blutarmut

Stiftung Warentest Online 4/2010 - Wechselwirkungen mit Speisen und Getränken Eisentabletten dürfen Sie nur mit Wasser oder Fruchtsäften schlucken. Andere Getränke, vor allem schwarzer Tee, Kaffee und Milch, behindern die Aufnahme des Eisens. Unerwünschte Wirkungen Ferrum Hausmann Lösung/Sirup : Diese Präparate enthalten Parabene. Diese Konservierungsmittel führen möglicherweise zur Allergie. Keine Maßnahmen erforderlich Magen-Darm-Beschwerden wie Bauchschmerzen, Übelkeit. …weiterlesen

Herzschwäche

Stiftung Warentest Online 4/2010 - Sie bessern nachweislich die Atemnot unter Belastung und bauen Wassereinlagerungen (Ödeme) ab. Diuretika werden häufig in Kombination mit ACE-Hemmern eingesetzt. …weiterlesen

Herzrhythmusstörungen

Stiftung Warentest Online 4/2010 - Auch wenn das Mittel vor Einlage eines Schrittmachers nur kurzfristig eingesetzt wird, sollte der Arzt die Herztätigkeit immer wieder im EKG kontrollieren. Achtung Gegenanzeigen Unter folgenden Bedingungen dürfen Sie das Mittel nicht einnehmen: • Sie haben ein Glaukom (grünen Star) oder es besteht der Verdacht darauf. • Ihre Prostata ist vergrößert. • Es bestehen Engstellen im Magen-Darm-Kanal. • Sie haben Verstopfung aufgrund von Darmträgheit. • Ihr Herz schlägt zu schnell (Tachykardie). …weiterlesen

Erhöhte Blutfette

Stiftung Warentest Online 4/2010 - Mehr als 6 000 I.E. Vitamin A dürfen Schwangere nicht zu sich nehmen. Eine überhöhte Zufuhr an Vitamin D kann dazu führen, dass Mutter und Kind zuviel Kalzium speichern. Wenn kein Vitamin-D-Mangel besteht, liegt der Tagesbedarf auch bei Schwangeren bei 200 I.E. Polymer aus Schalentierpanzer formoline Dieses Präparat enthält den aus dem Panzer von Schalentieren gewonnenen Faserstoff Polyglucosamin (L 112). …weiterlesen

Arterielle Durchblutungsstörungen

Stiftung Warentest Online 4/2010 - Sie müssen dann umgehend einen Arzt aufsuchen, damit er das Blutbild kontrollieren kann. Diese Veränderungen des Blutbilds (im Internet unter http://www. medikamente-im-test.de) treten am ehesten in den ersten drei Behandlungsmonaten auf. …weiterlesen

Koronare Herzkrankheit

Stiftung Warentest Online 4/2010 - Alle weiteren Informationen finden Sie im Abschnitt "Hoher Blutdruck" unter dem Stichwort "Betablocker" (im Internet unter http://www. medikamente-im-test.de). …weiterlesen

Angina Pectoris

Stiftung Warentest Online 4/2010 - Sie können sich auch ein Präparat mit dem Wirkstoff Molsidomin verschreiben lassen und dieses abends anstelle von Nitrat einnehmen. Gelingt es nicht, die Pausen einzuhalten, weil häufiger Angina-Pectoris-Anfälle auftreten, die mit Kapsel, Spray oder Lösung behandelt werden müssen, sollten Sie mit dem Arzt beraten, ob Sie die nitratfreie Zeit mit einem Mittel aus einer anderen Wirkstoffklasse überbrücken können. …weiterlesen

Demenzerkrankungen, Hirnleistungsstörungen

Stiftung Warentest Online 4/2010 - Damit wirkt es stärker. • Carbamazepin, Phenobarbital und Phenytoin (bei Epilepsie) beschleunigen die Abbauarbeit der Leber. Dann wird auch Nimodipin schneller abgebaut und wirkt weniger stark. • Durch Nimodipin kann sich die Wirkung blutdrucksenkender Medikamente verstärken. Wechselwirkungen mit Speisen und Getränken Wenn Sie Nimodipin einnehmen, dürfen Sie keine Grapefruit essen oder Grapefruitsaft trinken, da die Substanz dann stärker wirken kann. …weiterlesen

Migräne

Stiftung Warentest Online 4/2010 - Das Mittel kann Leberschäden (im Internet unter http://www. medikamente-im-test.de) hervorrufen. Treten Übelkeit, Erbrechen und/oder dunkel gefärbter Urin auf und ist der Stuhl auffällig hell, sollten Sie einen Arzt rufen. Sofort zum Arzt Das Mittel kann schwere Leberschäden (im Internet unter http://www. medikamente-im-test.de) hervorrufen und eine Gelbsucht auslösen. …weiterlesen

Hoher Blutdruck

Stiftung Warentest Online 4/2010 - Penbutolol + Furosemid Betasemid In diesen Mitteln ist ein Betablocker (Atenolol, Bisoprolol, Metoprolol oder Penbutolol) mit einem Diuretikum (Chlortalidon, Hydrochlorothiazid oder Furosemid) kombiniert. Chlortalidon und Hydrochlorothiazid gehören zu den Thiaziden oder thiazidartigen Diuretika, Furosemid ist ein Schleifendiuretikum. Die fixe Kombination von Betablockern und Thiaziddiuretika bietet sich an, wenn eines der Mittel allein nicht genügt, um den Blutdruck ausreichend zu senken. …weiterlesen

Venenerkrankungen

Stiftung Warentest Online 4/2010 - Bei äußerlich anzuwendenden Mitteln ist dies jedoch nur bedingt der Fall. Die therapeutische Wirksamkeit der Cremes, Gele und Salben zur unterstützenden Behandlung von Venenerkrankungen ist nicht ausreichend nachgewiesen. Die Mittel gelten deshalb als "wenig geeignet". Mukopolysaccharidpolyschwefelsäureester ähnelt ebenfalls dem Heparin, wird aber noch schlechter durch die Haut aufgenommen und hat auf die Blutgerinnung und auf Venenerkrankungen keinen Einfluss. …weiterlesen

Niedriger Blutdruck

Stiftung Warentest Online 4/2010 - Eine nachgewiesene Herzschwäche sollte immer mit rezeptpflichtigen Mitteln behandelt werden (zum Beispiel mit ACE-Hemmern). Weitergehende Informationen zu diesen verschreibungspflichtigen Arzneimitteln finden Sie im Bereich "Medikamente vom Arzt". Alle anderen hier besprochenen Mittel sind bei Herz- und Kreislaufbeschwerden wenig geeignet, weil ihre therapeutische Wirksamkeit nicht ausreichend nachgewiesen ist oder sie nicht sinnvoll zusammengesetzt sind. …weiterlesen