Video Studio 8 Produktbild
  • Gut 2,2
  • 10 Tests
  • 4 Meinungen
Gut (2,2)
10 Tests
ohne Note
4 Meinungen
Typ: Video­be­ar­bei­tung
Mehr Daten zum Produkt

Ulead Systems Video Studio 8 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (84 von 100 Punkten)

    Platz 4 von 8

    „... Das Programm folgt dem bewährtem Bedienkonzept ...“

    • Erschienen: August 2004
    • Details zum Test

    Note:1,6

  • „befriedigend“ (70 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 3 von 6

    „Plus: Feine Effekte
    Minus: Szenentrennung könnte präziser sein“

    • Erschienen: Juli 2004
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (88 von 100 Punkten)

    „VideoStudio 8 glänzt durch seine einfache Bedienung und bietet Videoschnitt für Einsteiger und fortgeschrittene Anwender. Der Cutter hat die Möglichkeit mit Vorlagen zu arbeiten, kann aber jederzeit selbst Hand an das Filmmaterial legen.“

    • Erschienen: Juli 2004
    • Details zum Test

    „sehr gut“; Bedienung: „sehr gut“

    „Hervorragende Videoschnittlösung, die sich auch für Einsteiger sehr gut eignet.“

  • „sehr gut“ (75 von 100 Punkten)

    Platz 2 von 3

    „Plus: einfaches Bedienungskonzept; gute Audiofunktionen; DV-Vorschau
    Minus: eingeschränktes Timeline-Editing.“

    • Erschienen: Juni 2004
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (81 von 100 Punkten)

    „Das neue Ulead Video Studio 8 bietet Einsteigern und Fortgeschrittenen vielfältige Möglichkeiten in einer einfach zu bedienenden Arbeitsumgebung.“

    • Erschienen: Januar 2005
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Mit VideoStudio 8 bekommt der Käufer ein Komplettpaket, das für die meisten Wünsche ausreichend sein dürfte. ...“

    • Erschienen: Juli 2004
    • Details zum Test

    „ausreichend“

    „Umfangreiche Videoschnittlösung, die im Test aber sehr instabil lief und oft abstürzte.“

    • Erschienen: Juni 2004
    • Details zum Test

    „gut“

    „Die neue Version wurde deutlich verbessert. Die Optionen im Audio- und Titel-Bereich sind sehr gut. Lediglich beim DVD-Authoring ist Pinnacle Studio 9 besser.“

Kundenmeinungen (4) zu Ulead Systems Video Studio 8

4,0 Sterne

4 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (25%)
4 Sterne
1 (25%)
3 Sterne
1 (25%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

4 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Ulead Systems Video Studio 8

Typ Videobearbeitung

Weiterführende Informationen zum Thema Ulead Systems Video Studio 8 können Sie direkt beim Hersteller unter corel.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Farbe für Große

PC VIDEO 3/2007 - Wie bei anderen 3-Wege-Korrekturen ist auch bei Colorista der erste Schritt die Weißbestimmung des Bildes. Hierfür klickt der Anwender zunächst auf die Pipette für „White Balance“ und anschließend auf einen möglichst weißen Bereich des Videobildes. Je nach Verfärbung der Kameraaufnahme (Farbstich) verschiebt Colorista nun den gesamten Farbbereich des Bildes in die entgegen gesetzte Richtung, so dass Weiß auch wirklich als reines Weiß dargestellt wird. …weiterlesen

Data Becker Foto-Kalender-Druckerei 2008

Computer Bild 20/2007 - Anschließend ist der Kalender druckfertig. Passendes vorge lochtes Fotopapier und die dazugehörige Spi ralbindung gibt es für knapp zehn Euro – oder zusammen mit der Software für 15,95 Euro. Nützlich: Das Programm hat einige Bildbear beitungsfunktionen an Bord. So können Sie die Kontraste korrigieren, einen Weichzeichner be nutzen oder blasse Farben auffrischen. Bedienung: Das Programm ist nach einer kurzen Einarbeitungszeit einfach zu bedienen. …weiterlesen

Neue Power-Funktionen für iTunes

MAC LIFE 1/2011 - Der Songtext wird passend zur Geschwindigkeit des abgespielten Liedes durchgescrollt – perfekt für die kleine Karaoke-Session zwischendurch. Das Herzstück von Tune•Instructor bildet die Funktion zum Organisieren der Mediathek. Die Software bietet zahlreiche Optionen zum Verändern der ID3-Tags von Musikdateien. Diese Metadaten enthalten Informationen wie beispielsweise Titel- und Albumname, Interpret und Cover. Musik verwaltungen wie iTunes lesen ID3-Tags aus und nutzen sie zur Sortierung. …weiterlesen

Final Cut Express HD

MAC LIFE 3/2005 - Das kleine Final Cut mausert sich und ebnet den Weg in den semiprofessionellen Bereich: HDV-Unterstützung, LiveType und Soundtrack verwöhnen den Hobby-Cutter.Auf der Macworld Expo in San Francisco wurde eine neue Schnittsoftware mit HDV-Unterstützung vorgestellt. Wie Sie ist, können Sie hier im Ratgeber nachlesen. …weiterlesen

Filmreife

PC Magazin 9/2004 - Sie wollen die Videobänder ihres Traumurlaubs schneiden, Ihr analoges Hochzeitsvideo auf DVD brennen oder sich gar an anspruchsvolle Trailer wagen? Zum Kampfpreis ab 70 Euro gibt es bereits mächtige Videoschnitt-Programme. Einige Anbieter glänzen sogar mit verblüffend vielen professionellen Funktionen - einschließlich High-Definition-Auflösung.Testumfeld:Im Vergleich waren sechs Videoschnitt-Programme mit den Benotungen 2 x „gut“ und 4 x „befriedigend“. …weiterlesen

Alle Medien unter einem Dach

PC Praxis 2/2005 - Mit der zweiten Version der XP Media Center Edition von Microsoft soll der PC endgültig zu einer zentralen medienübergreifenden Plattform werden. Aber auch andere Hersteller bieten Lösungen an, mit denen Ihr Rechner zur Schaltstelle für Musik, Fotos, Videos und Filme wird. Wir zeigen, welche Lösung die beste für Ihre gesammelten Medien ist.Testumfeld:Im Test waren fünf Mediacenter mit den Bewertungen 2 x „gut“, 2 x „befriedigend“ und 1 x „ausreichend“. …weiterlesen

Einsteigerlösung von Ulead

Videomedia Nr. 112 (1-2/2005) - Der Markt einsteigerfreundlicher Videoschnittprogramme unter 100 Euro ist heiß umkämpft. Die Firma Ulead schickt sich an, dem Marktführer für Einsteiger-Schnittprogramme, Pinnacle, Käufer streitig zu machen und das mit einem Produkt, dessen Namensgebung und Versionsnummer nicht umsonst eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Vorbild aufweist. …weiterlesen

Special Edition

video 1/2005 - Hollywood lässt grüßen - mit der richtigen Software, orginellen Extras und ein paar cleveren Tricks wird Ihr eigener Film auf DVD zum Heimkino-Knüller.Testumfeld:Im Test waren fünf Brennsuiten. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Perfekte Player fürs Heimkino

PC Praxis 6/2004 - Testumfeld:Im Vergleich waren fünf Software-DVD-Brenner. Ergebnis: 1 x „sehr gut“, 3 x „gut“ und 1 x „befriedigend“. …weiterlesen

Ihre Filme auf CD & DVD

PC Praxis 4/2004 - Testumfeld:Im Test waren sechs Videoschnitt-Tools mit den Benotungen 5 x „gut“ und 1 x „befriedigend“. …weiterlesen

Kleine Helfer

MacUp 9/2004 - Testumfeld:Zehn Plug-Ins für Foto/Video-Nachbereitungs-Software-Programme im Einzeltest. …weiterlesen

Auf die TV-Karte kommt es an

Computer Guide 5/2004 - Testumfeld:Im Vergleich waren 10 TV-Software. Das Ergebnis lautet 3 x „sehr gut“, 3 x „gut“ und 4 x „befriedigend“. …weiterlesen

Veredeln Sie Videos mit animierten Menüs

PC Direkt 12/2003 - Testumfeld:9 DVD-Authoring-Programme im Test. Das Urteil: 3x „sehr gut“, 5x „befriedigend“ und 1x „ausreichend“. …weiterlesen

MP3-Archive im Griff

Digital.World 5/2004 - Spätestens nach ein paar Dutzend Alben und diversen Einzelsongs geht die Übersicht auf der Festplatte flöten. Ohne Zusatzinformationen hilft dann auch die beste Musik-Mangement-Software nicht weiter. Digital.World hat sechs Programme getestet, die dem Chaos ein Ende bereiten.Testumfeld:Im Vergleich waren sechs MP3-Programme. Die Bewertung reicht von 4,0 bis 8,4 von 10 Punkten. …weiterlesen

Und Schnitt...

videofilmen 5/2004 - Wer seine Videos am Computer schneiden, vertonen und betiteln möchte, hat eine große Auswahl an Programmen. Die gängisten Vertreter der Einsteiger-Software für den Videoschnitt am Computer haben wir im Überblick getestet.Testumfeld:8 Schnittprogramme für Einsteiger im Vergleich mit den Benotungen 5 x „sehr gut“ und 3 x „gut“. …weiterlesen

Die Drei von der Schnittstelle

VIDEOAKTIV 5/2004 - Testumfeld:Im Vergleich waren drei Schnitt-Programme. Das Ergebnis lautet: 2 x „sehr gut“ und 1 x „gut“. …weiterlesen