Ø Ausreichend (4,0)

Test (1)

Ø Teilnote 4,0

(1)

o.ohne Note

Toom Baumarkt Baumarkt-Beratung im Test der Fachmagazine

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 6/2004
    • Erschienen: 05/2004
    • Produkt: Platz 4 von 9
    • Seiten: 5

    „ausreichend“ (4,0)

    „´Mangelhafte´ Hintergrundinformation und zu große Leistungsunterschiede der Mitarbeiter. ...“  Mehr Details

Kundenmeinung (1) zu Toom Baumarkt Baumarkt-Beratung

1 Meinung (1 ohne Wertung)
Eigene Meinung verfassen
  • ( Bei Toom wird Service Gross geschrieben ) . Nun frage ich Mich was damit gemeint ist.

    von Benutzer

    Da ich öfters schon in Ihren Baumarkt in Bad Neustadt einkaufen komme , habe ich in letzter Zeit das Gewühl ,das dass mit dem Service , stark nachgelassen hat. Man muss doch jetzt erst einmal einen Verkäufer suchen , und wenn man einen gefunden hat , muss man auch noch einmal warten, weil auch noch andere Kunden den Verkäufer brauchen .

    In dieser Zeit wo ich warte , bis einer Frei ist , gehe ich durch den Markt mit etwas Risiko . Da ja viele Gänge sehr zugestellt sind ,so das man nicht mal mehr ungehindert mit dem Einkaufswagen durch kommt , ohne das man irgendwo hängen bleibt oder sich sogar noch verletzten könnte.

    Selbst die Verkaufsregale sind nicht mehr ungehindert begehbar , da überall kleinere Körbe davorstehen , und das sind teilweise 4 Stück in einem Gang ,und dass nur auf ca.6 Meter . Das entwickelt sich langsam zum Hindernislauf bei Toom . Noch mal zu den Körben , ich frage mich ,was hat ein Korb mit Verlängerungskabel (Elektro), vor dem Regal mit Zink und Kupferrohren ( Wassertechnik ) zu suchen ? Gibt es da doch Leute bei Toom die nicht Wissen was Sie tun ?
    Ich will einfach damit sagen ,das es schon mal besser bei Toom aussah , und man auch ungehindert einen langsameren Kunden mal überholen konnte . Aber heute ist bei Euch ja überhohl Verbot im Markt angesagt .


    Mit der Beratung bin ich dann doch sehr zufrieden , wenn das bei Toom auch noch weck fällt , dann kann ich gleich bei der Konkurrenz einkaufen , da kenn ich das nicht anders.

    Meiner Meinung nach , gehört auch Verkaufspersonal zum Service.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Weiterführende Informationen zum Thema Toom Baumarkt BaumarktBeratung können Sie direkt beim Hersteller unter toom.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Auf einem Bein kann man stehen

Heimwerker Praxis 1/2011 - Für die Säule und die Stabilisierung der Tischplatte haben wir Birkenmultiplex verwendet. Das ist zwar nicht ganz billig, aber sehr stabil. Für die Tischplatte haben wir auf eine Arbeitsplatte aus stabverleimtem Eichenholz zurückgegriffen. Natürlich kann man auch jede andere Holzart verwenden. Die Tischplatte unseres Tischs hat eine Größe von 110 × 110 cm. Wer sich mit dem Bauen von Möbeln auskennt, kann die Maße nach Belieben variieren. …weiterlesen

Kleines Fotostudio für wenig Geld

DigitalPHOTO 1/2010 - Schauen Sie auch gezielt in Läden mit Bastelbedarf. Buchtipp In seinem Buch „Low- budget Shooting“ beschreibt Cyrill Harnischmacher sehr anschaulich, wie sich mit Material aus Baumärkten und Hobbyläden günstiges und funktionales Fotozubehör basteln lässt. Neben Reflektoren und Diffusor-Aufsätzen für Kompaktblitzgeräte (Bilder unten) erklärt er zum Beispiel auch den Bau von Softboxen. …weiterlesen

Die Sonne schafft es

Heimwerker Praxis 1/2009 - Wie einfach der Einbau und die Inbetriebnahme ist, zeigen wir Ihnen hier. Zum guten Schluss Damit das Tor auch bei Stromausfall geöffnet werden kann, wurde natürlich eine Notriegelung montiert. Der neue Torantrieb von Rademacher spart nicht nur Platz, denn er lässt sich auch unter engen Verhältnissen einbauen, sondern auch Zeit. Für den Einbau einschließlich der Solarstromversorgung benötigt ein halbwegs geschickter Heimwerker rund zwei Stunden. Also, zapfen Sie die Sonne an. …weiterlesen

Preisexplosion: Viel Asche für für wenig Holz

Guter Rat 1/2007 - Ofenfertig (Feuchtigkeit unter 24%) kostet Buche derzeit im bundesweiten Handel (z. B. www.kago.de) 145 Euro pro geschüttetem Raummeter inkl. Lieferung. Als Abholware im Baumarkt kostet sie bei Obi Berlin rund 99 Euro, im regionalen Holzhandel ab etwa 60 Euro. Die Eichenpreise sind ähnlich hoch. Kiefer ist rund 20 Prozent, Fichte 30 Prozent billiger. Kauftipp »Im Winter sind Nachfrage und Preise immer hoch«, so Schmallenberg. …weiterlesen

Die Nagelprobe

Stiftung Warentest (test) 6/2004 - Do it yourself! Das Motto gilt nicht nur für Heimwerker, sondern auch für Verkäufer in Baumärkten. Käufer fühlen sich allein gelassen. Wer die richtigen Fragen stellt, bekommt häufig die falschen Antworten. ´Jipi ja ja jipi jipi je´ singen die Angestellten allerdings noch nicht. Ergebnis: Keine Baumarktkette kam in der Beratung über ein „Ausreichend“ hinaus.Testumfeld:Im Vergleich waren neun Baumärkte und ihr Beratungsservice. Es wurden Benotungen von „befriedigend“ bis „mangelhaft“ vergeben. …weiterlesen