5.20 T alt Produktbild
Sehr gut (1,1)
4 Tests
Befriedigend (2,8)
18 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Geeig­net für: Auto
Bild­schirm­größe: 4,3"
Ver­kehrs­info: TMC Pro / TMC Pre­mium
Gewicht: 220 g
Mehr Daten zum Produkt

TomTom 5.20 T alt im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Das TomTom GO 520 T erledigt seine (Navigations-)Aufgabe zuverlässig, das Gerät selbst macht einen stabilen und langlebigen Eindruck. Schade ist nur, dass der Akku etwas unterdimensioniert wurde ...“

    • Erschienen: Dezember 2007
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (93 von 100 Punkten)

    „Plus: Perfekte intuitive Bedienung; Sehr gute Verarbeitung; Vollständige Hardwareausstattung; Hervorragende Funktionalität.
    Minus: Firmware ist eine Dauerbaustelle.“

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „Gute Sprachsteuerung mit exakter Stimmerkennung. Bei mehreren Zielen muss man per Hand auswählen.“

    • Erschienen: Januar 2008
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (88%)

    „Kauftipp“

    „Eines der Top-DACH-Navigatonsgeräte am Markt. Punkt.“

zu TomTom 5.20 T alt

  • TomTom Go 520 T Traffic DACH TMC Pro XL Navi Radar + IQ

Kundenmeinungen (18) zu TomTom 5.20 T alt

3,2 Sterne

18 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
6 (33%)
4 Sterne
2 (11%)
3 Sterne
2 (11%)
2 Sterne
2 (11%)
1 Stern
5 (28%)

3,2 Sterne

18 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Tom Tom Go 520 T (DACH)

Tom­Tom Go 520T: TMC-​ /TMC-​Pro deut­lich ver­bes­sert

TomTom Go520TViel Ausstattung zu einem äußerst attraktiven Preis: Das TomTom Go 520T zählt nicht ohne Grund zu den am meisten verkauften Navigationsgeräten in Deutschland. Seitdem sich nun auch die Verabeitung der TMC / TMC-Pro-Signale durch eine neue Firmware verbessert hat, dürften nun die letzten Zweifel an dem Navi aus dem Weg geräumt sein.

In der Vergangenheit machte beim TomTom Go 520T die Signalverarbeitung für TMC /TMC-Pro Probleme. Wer jedoch viel unterwegs ist, möchte gerade auf die Möglichkeit zur situationsabhängigen, aktuellen Routenplanung nicht missen. Die kostenlose Updates der Firmware haben jedoch – wie das Navimagazin in seiner Ausgabe 5-6/2008 berichtet, die Probleme größtenteils ausgeräumt, so dass man jetzt endlich mit Fug und Recht von einem „Kauftipp“ (Handy, Ausgabe 1/2008) sprechen kann.

Bluetooth, FM-Transmitter, Heligkeitsregelelung, Sprachsteuerung – lang ist die Liste der Ausstattungsmerkmale, die man beim TomTom Go520 aufführen könnte und die sicherlich dafür verantwortlich sind, dass das Navigationsgerät die Verkaufscharts hochklettert. Bei einem aktuellen Preis von 200 Euro (amazon) sollte man sich nun in der Tat reiflich überlegen, ob sich der Griff zu einem zwar um 50 Euro billigeren, dafür aber schlechter ausgerüstetem Gerät lohnt.

Datenblatt zu TomTom 5.20 T alt

Geeignet für Auto
Bildschirmgröße 4.3"
Verkehrsinfo TMC Pro / TMC Premium
Gewicht 220 g
Ausstattung
  • Text-to-Speech
  • MP3-Player
  • Bildbetrachter
  • Mapshare-Funktion
Akku-Betriebsdauer 5.0 h
Kartenmaterial
  • Deutschland
  • Schweiz
  • Österreich
Abmessungen (B x T x H) 118 x 24 x 83
Akku Lithium-Polymer
Unterstützte Speicherkarten
  • Secure Digital (SD)
  • MultiMediaCard (MMC)
Bluetooth vorhanden
User-Interface Touchscreen
Interner Speicher 0 GB
Geeignet für Auto vorhanden
Verkehrsinfos per TMC pro / premium vorhanden
Bildbetrachter vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 1M00.561

Weiterführende Informationen zum Thema TomTom Go 520 T (DACH) können Sie direkt beim Hersteller unter tomtom.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Navi- und Freisprech-Luxus - Infotainment-Systeme von Audi, BMW und Mercedes im Test

Die Infotainment-Systeme in der Luxusklasse von Audi, BMW und Mercedes bieten, so das Ergebnis eines Tests der Zeitschrift „Business IT“, Navigations- und Freisprechfunktionen vom Feinsten. Während des Tests punktete das Infotainment-System MMI im Audi A8 vor allem mit seiner „exzellenten“ Telefonie-Lösung, das entsprechende Command-APS-System in der Mercedes-Benz S Klasse wiederum bot einen „fast perfekten Freispruch“. Die beste Navigationsleistung wiederum erwartete die Tester im iDrive des BMW 7er, das sich auch die Testkrone aufsetzen durfte.

Acht Mittelklassemodelle im Vergleich - Sieg für das Medion GoPal E4435

Das Medion GoPal E4435 wurde Testsieger bei einem Vergleich von acht Navigationssystemen der Mittelklasse der Zeitschrift „auto motor sport“. Auf Platz zwei sahen die Tester das Becker Traffic Assist Z200. Beide Navigationssysteme konnten sich die vorderen Plätze vor allem durch ihre gute Ausstattung sichern. Wer sich an dem kleinen 3.5-Zoll-Display nicht stört und auch keinen Wert auf üppige Ausstattung legt, bekommt mit dem Blaupunkt Travel Pilot 200 ein vor allem in der Navigation und Routenführung überzeugendes Gerät zum günstigen Preis.

Garmin - Adressen von Flüssiggas-Tankstellen als POIs

Auf der Homepage von Garmin besteht ab sofort die Möglichkeit, die Adressen von Flüsiggastankstellen als POIS aufs das Navigationssystem herunterzuladen. Der Service ist kostenlos und umfasst derzeit 4.346 (Stand 27. Oktober 2008) Flüssiggastankstellen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Garmin gibt weiterhin an, dass die POI-Sammlung alle drei Monate aktualisiert werden soll. Außerdem ist eine Ausdehung auf weitere europäische Länder geplant.

Massenmarkt

CAR & HIFI - Bei der portablen Navigation stieg man vergleichsweise spät ein, feiert seit 2006 aber bereits beachtliche Erfolge mit den verschiedenen Modellen des Traffic Assist und Traffic Assist Pro. Das neueste Modell trägt die Nummer 7927. Wie sein Vorgänger besitzt es einen 3,5-Zoll-Touchscreen und basiert auf Navigon-Software mit europäischen Navteq-Kartendaten, welche auf einer 2-GB-SD-Karte vorinstalliert sind. …weiterlesen

Zielführend

autohifi - Klasse die übersichtliche, scharfe und auch schicke Kartendarstellung, egal ob im 2-D- oder 3-D-Modus. Zudem kamen Sprachansagen auf den Punkt, die Routen waren in aller Regel klug gewählt. Delphi Grundig Nav100 Delphi Grundig präsentiert mit dem NAV 100 seine erste portable Navigation. Glückt die Premiere? …weiterlesen

Zielgerichtet

Stiftung Warentest - Einbau: Ein Fall für die Werkstatt Navigationssysteme einzubauen, ist eine Aufgabe für die Fachwerkstatt. Und selbst bei den Profis kann das, je nach Modell, mehrere Stunden in Anspruch nehmen. Ist der Radioschacht „besetzt“, kann bei Navigationsgeräten mit externem Display das Steuergerät im Handschuhfach oder Kofferraum seinen Platz finden. Selbst bei Radio-Navis im DIN-Format sind oft separate TMC-Module (siehe S. 74) unterzubringen. …weiterlesen

Bruderkampf

auto connect - Klein gegen Groß: Das brandneue Einstiegsmodell TomTom ONE T Regional tritt gegen das TomTom Go 720 T an, das momentan beste Navi der Welt. Wie schlägt sich David im harten Kampf gegen Goliath?Testumfeld:Getestet wurden zwei Navigationsgeräte. Es wurde 1 x die Note „sehr gut“ und 1 x die Note „gut“ vergeben. Die getesteten Kriterien waren Ausstattung (Navigation, Kommunikation, Unterhaltung), Handhabung (Bedienung, Zieleingabe, Sprachsteuerung ...) sowie Zielführung (akustisch / optisch, Positionierungsgenauigkeit) und Routenberechnung (Überland, Stadt, dynamisch). …weiterlesen

Smarte Straßenkenner

SFT-Magazin - Sitzheizung, Klimaanlage, Parkassistent - immer mehr kleine Helfer machen den Aufenthalt im Auto angenehmer. Ungeschlagener Topseller ist jedoch das Navigationssystem.Testumfeld:Im Test waren zwei Navigationssysteme mit den Bewertungen 1,3 und 1,6. …weiterlesen

Wer gehorcht am besten?

Auto Bild - Moderne Navigationsgeräte lassen neuerdings mit sich reden. Zentral Frage: Gehorchen Sie auch aufs Wort?Testumfeld:Im Test waren fünf Navigationsgeräte. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Kleiner Bruder

Navi-Magazin - Bereits in der letzten Ausgabe testeten wir das wichtigste Produkt der aktuellen Go-Serie, den Go 720T. Zwei Monate nach seinem Erscheinen hat TomTom das Modell Go 520T in den Markt gebracht, das in erster Linie über den Autofachhandel vertrieben werden soll. …weiterlesen

Palm Navi

connect - Testumfeld:Im Vergleich waren vier PDA-Navigationsprogramme für den Palm. Im Ergebnis waren alle vier „befriedigend“. …weiterlesen

Lotsen, die in jedes Auto passen

PC Praxis - Testumfeld:5 Navigationssysteme (Bundles) im Vergleich: 3 x „gut“ und 2 x „befriedigend“. …weiterlesen