Teac DV-50 Test

(DVD-Player)
  • ohne Endnote
  • 3 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Anwendung: Stationär
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu Teac DV-50

    • AUDIO

    • Ausgabe: 1/2004
    • Erschienen: 12/2003
    • 3 Produkte im Test
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    „überragend“ (Referenzklasse; 97 Punkte); Praxisnote: „sehr gut“

    „Der Universal-Player spielt zwar praktisch alle Discs, bevorzugt aber Stereo-Formate und liefert die Video-Funktionen als schöne Dreingabe.“

    • stereoplay

    • Ausgabe: 12/2003
    • Erschienen: 11/2003
    • Produkt: Platz 1 von 3
    • Mehr Details

    „überragend“ (103 von 110 Punkten); Klang: „Absolute Spitzenklasse“

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    „Der Player für Cineasten und HiFiisten...“

    • STEREO

    • Ausgabe: 10/2003
    • Erschienen: 09/2003
    • Mehr Details

    Klang-Niveau: CD und DVD-Audio: 95%; Klang-Niveau SACD: 93%

    Preis/Leistung: „exzellent“

    „...Teac präsentiert mit dem DV-50 ein Gerät, das jegliche Art von digitalem Futter auf höchstem Niveau zu reproduzieren in der Lage ist und auch von den Spezialisten aus dem CD-, DVD-Audio und SACD-Lager nur mit größter Mühe in die Schranken verwiesen werden kann.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Teac DV-50

  • AEG DVD 4556 portabler DVD-Player mit 2X 22,9 cm (9 Zoll) LCD-Monitor, USB-

     DVD Car Cinema 9 Zoll 4556 LCD Schwarz 

Datenblatt zu Teac DV-50

Anwendung Stationär

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Multi-Talente AUDIO 1/2004 - Drei neue Multi-Player unterbieten diesen Preis um die Hälfte und mehr. Dennoch erweckt keiner der Neulinge den Eindruck verschärfter Sparmaßnahmen. Am wenigsten gilt dies für den Teac DV-50: Mit seiner mächtigen Erscheinung samt 22 Kilo Kampfgewicht knüpft er an berühmte CD-Player von Teac an. Auch hinsichtlich seiner Klangqualitäten soll dieser Brückenschlag gelingen. …weiterlesen


Swiss Flair: Revox im Reality-Check CONNECTED HOME Nr. 3 (Juli/August 2012) - Und ein Hör- und Sehtest kann nicht annähernd die Möglichkeiten aufzeigen, die in diesen vernetzten Systemen von Revox und Gira stecken. Sie bringen gemeinsam mit dem Armaturenhersteller Dornbracht jetzt auch Licht, Farbe, Musik und Wasserspiele ins intelligente Bad. Revox' Entertainment-System M117 ist ein nahezu konkurrenzloses Produkt. Der Multimedia-PC im Designer-Gewand ist leicht zu bedienen, auch Computer-Laien schaffen das. …weiterlesen


Alle Achtung stereoplay 6/2006 - Sowohl über Scart als auch die 3-Komponenten-Ausgänge lieferte er gestochen scharfes, farbneutrales Video. Doch die Sensation war sein Progressive Scan. Außer einem kurzen Zucken bei Szenenwechseln lieferte sein De-Interlacer ruhige, klare Bilder. PHILIPS DVP 5140 Philips kalkulierte für den brandneuen DVP 5140 einen unverbindlichenVerkaufspreis von 130 Euro. Tüchtige Händler werden vom Hersteller mit einer „Werbepreisempfehlung“ belohnt und dürfen ihn schon für 79 Euro anbieten. …weiterlesen


„Schwere Entscheidung“ - SACD-Player stereoplay 12/2003 - Testumfeld:Drei SACD-Player im Test mit den Benotungen 3 x „überragend“. …weiterlesen