mar plus Nasenspray Produktbild
  • Sehr gut 1,0
  • 3 Tests
  • 7 Meinungen
ohne Note
3 Tests
Sehr gut (1,0)
7 Meinungen
Anwendungsgebiet: Neben­höh­len­ent­zün­dung, Grippe / Erkäl­tung / Schnup­fen
Rezeptpflicht: Rezept­frei
Apothekenpflicht: Frei ver­käuf­lich
Darreichungsform: Spray
Mehr Daten zum Produkt

STADA Arzneimittel mar plus Nasenspray im Test der Fachmagazine

  • Endnote nicht verfügbar

    60 Produkte im Test

    In puncto Inhaltsstoffe war das Mar-Plus-Nasen-Pflegespray frei von bedenklichen Stoffen. Für die Befeuchtung der Nase sorgt die Meerwassersalzlösung. Der eingesetzte Stoff Dexpanthenol in diesem Medizinprodukt fördert zudem die Wundheilung. So lautete das Urteil bei den maßgeblichen Inhaltsstoffen „sehr gut“. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • ohne Endnote

    53 Produkte im Test

    „Geeignet bei Schnupfen, um die Nasenschleimhaut zu befeuchten und zu pflegen.“

Kundenmeinungen (7) zu STADA Arzneimittel mar plus Nasenspray

5,0 Sterne

7 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
7 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

7 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu STADA Arzneimittel mar plus Nasenspray

Anwendungsgebiet
  • Grippe / Erkältung / Schnupfen
  • Nebenhöhlenentzündung
Rezeptpflicht Rezeptfrei
Apothekenpflicht Frei verkäuflich
Darreichungsform Spray
Weitere Produktinformationen: Das Nasenspray ist rezeptfrei.
Zusammensetzung pro 1 ml/1 g oder wie angegeben bzw. pro abgeteilte Einheit: Meerwasser 250 mg + Dexpanthenol 10 mg (ohne Konservierungsmittel)

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Meerwasser wird steril aufbereitet, sodass es nicht mehr durch Mikroorganismen verunreinigt ist, die Mineralstoffe und Spurenelemente aber erhalten bleiben.

Weiterführende Informationen zum Thema Stadapharm mar plus Nasenspray können Sie direkt beim Hersteller unter stada.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Schnupfen

Stiftung Warentest Online 4/2010 - Es ist jedoch nicht ausreichend nachgewiesen, dass sie auch die Nasenschleimhaut abschwellen lassen. Für diesen Zweck werden die Mittel deshalb als "wenig geeignet" erachtet. EMSER Nasensalbe enthält als Salbengrundlage Vaselin, was die Härchen in der Nasenschleimhaut leicht verkleben lässt und somit die Selbstreinigungskraft der Nase hemmt. Die Salbe sollte deshalb nicht tief in die Nasenlöcher eingeführt werden, sondern eignet sich vorzugsweise zur Pflege des Naseneingangs und der Nasenflügel. …weiterlesen

Asthma

Stiftung Warentest Online 4/2010 - • Sie haben eine Schilddrüsenüberfunktion. • Sie leiden an Epilepsie. • Sie haben ein Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwür. Solosin Tropfen : Dieses Präparat enthält als Konservierungsmittel Parabene. Wenn Sie auf Parastoffe (im Internet unter http://www.medikamente-im-test. de) allergisch reagieren, dürfen Sie das Mittel nicht anwenden. …weiterlesen