Sony GV-HD700E Test

(Portabler Multimedia-Player)
GV-HD700E Produktbild
  • Sehr gut (1,5)
  • 7 Tests
2 Meinungen
Produktdaten:
  • Display: 7"
Mehr Daten zum Produkt

Tests (7) zu Sony GV-HD700E

    • Video-HomeVision

    • Ausgabe: 11/2008
    • Erschienen: 10/2008
    • Mehr Details

    „gut“

    Preis/Leistung: 5 von 10 Punkten

    Qualität: 8 von 10 Punkten;
    Praxis: 8 von 10 Punkten ...

    • PC VIDEO

    • Ausgabe: 5/2008
    • Erschienen: 08/2008
    • 3 Produkte im Test
    • Seiten: 7
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Plus: Aufnahme-Möglichkeit; Videodisplay; portabel mit Akku.
    Minus: hoher Preis.“

    • videofilmen

    • Ausgabe: 1/2008
    • Erschienen: 11/2007
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Plus: HDV/DV-kompatibel; viele Anschlüsse; portabel, lange Laufzeiten; MS-Aufnahme/Wiedergabe.“

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 6/2007
    • Erschienen: 09/2007
    • Seiten: 3
    • Mehr Details

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Kauftipp“

    „Plus: 7-Zoll-Breitbild-Display; praxisgerechte Funktionen; HDMI-Ausgang; Fernbedienung mitgeliefert.
    Minus: akzeptiert nur Duo-Sticks; Laufwerk könnte schneller sein.“

    • Video Kamera objektiv

    • Ausgabe: 1-2/2008
    • Erschienen: 12/2007
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Der GV-HD700 führt das Konzept der Sony Video-Walkman würdig fort. Im Vergleich zu seinen Vorgängern und vor allem zu Profigeräten á la Sonys HVR-M15 und HVR-M25 ist der Preis durchaus fair. ...“

    • Videomedia

    • Ausgabe: Nr. 128 (12/2007 - 2/2008)
    • Erschienen: 11/2007
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Plus: hochauflösendes 7''-Display; Underscanfunktion; L- und M-Akkutypen verwendbar; sehr geringer Stromverbrauch; HDMI- und Komponenten-Ausgänge ...
    Minus: langsame Umspulgeschwindigkeit; Standard-Camcorder-Laufwerk ...“

    • Computer Video

    • Ausgabe: 6/2007
    • Erschienen: 10/2007
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... als unkomplizierter Partner für den Schnittcomputer und vor allem als Reisekumpan ist der Kleine aber prima geeignet.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Kundenmeinungen (2) zu Sony GV-HD700E

2 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
0
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
  • Preiswert & sehr gut!

    von Armer O2 Kunde
    (Gut)

    Der größte Nachteil des Sony GV-HD700: Er ist schwer zu bekommen. Mit etwas Mühe und Geduld habe ichs aber geschafft.

    Wenn man ihn erstmal hat, zeigt er sofort seine Qualität. Nach dem Einschalten wird man akustisch begrüßt. Er ist sauber verarbeitet, alle Tasten sind gut zu bedienen und alle notwendigen Anschlüsse (einschließlich HDMI) sind vorhanden. Beeindruckend auch das im Vergleich zum HVR-M25 große Display. Und für Sony eher untypisch ein Akku wird mitgeliefert. Einziger Nachteil dazu, geladen werden kann der nur im Recorder.

    Bei mir war das Gerät als Schittzuspieler geplant. Nach dem Anschlus wird er vom PC unter Windows XP problemlos erkannt und steht somit sofort im Schnittprogramm zu Verfügung. Natürlich ist im Recorder nur ein kleines Laufwerk verbaut, aber das arbeitet zuverlässig und ist mir lieber als die Kamera als Zuspieler zu verwenden und bei jedem Einspiel ein Kabel-Wirrwarr am Schnittplatz zu haben. Nur wer große DV-Kassetten verarbeiten will kommt mit dem GV-HD700 nicht weiter.

    Die Bildqualität steht außer Frage. Überrascht hat mich der für Sony eher untypisch günstige Straßenpreis von 1200 Euro.

Datenblatt zu Sony GV-HD700E

Anschlüsse und Schnittstellen
Anzahl HDMI Anschlüsse 1
Anzahl IEEE 1394/Firewire Anschlüsse 1
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse 1
Audio (L,R) Out 1
Audioeingang (L, R) 1
Eingang 1
Komponentenausgang Video (YPbPr/YCbCr) 1
S-Video out 1
S-Video-Eingang 1
Bildschirm
Anzeige LCD
Bildschirmauflösung 800 x 480pixels
Bildschirmdiagonale 7"
Farbe
Produktfarbe Black
Gewicht & Abmessungen
Gewicht 1200g
Speichermedien
Kompatible Speicherkarten MS Duo
Technische Details
Gerätetyp Player
Weitere Spezifikationen
Abmessungen (BxTxH) 201 x 163 x 64mm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: GVHD700E
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Rückkehr einer Legende videofilmen 1/2008 - Mit knapp 1,3 Kilo kann man das Gerät mit der Grundfläche eines halben Papierblattes praktisch überallhin mitnehmen. Natürlich arbeitet der Player/Rekorder unabhängig vom Netzstrom. Wahlweise können Akkus der »M«- und »L«-Serie von Sony eingesetzt werden, z. B. die Hochleistungs-Akkus NP-QM91 oder NP-F970, womit Laufzeiten von bis zu fünf oder sechs Stunden möglich sind. Schon der mitgelieferte NP-F570 (2.200 mAh) reicht für gut 2,5 Stunden. …weiterlesen


You never walk alone ... VIDEOAKTIV 6/2007 - Eigentlich absehbar, aber dennoch überraschend aufgetaucht ist der neueste Spross dieser Entwicklung: Bereits im September will Sony den HDV-Walkman GV-HD 700 E zum Preis von rund 1500 Euro anbieten. Der Player/Recorder stammt wie gewohnt aus der Konsumer-Abteilung; ob es – wie früher üblich – auch eine Profiversion geben wird, stand noch nicht fest, als VIDEOAKTIV die Chance bekam, ein erstes Vorserienmuster zu erproben. …weiterlesen


Purer Luxusgegenstand Videomedia Nr. 128 (12/2007 - 2/2008) - Angesichts eines Anschaffungspreises von 1.500 Euro wird der erste HDV-Videowalkman für die meisten Videofilmer wohl ein Wunschtraum bleiben. Schließlich lassen sich mit dieser Investitionssumme bereits fast eineinhalb HD-Camcorder finanzieren. Trotzdem ist dieser Videorecorder ein traumhaftes Gerät mit einigen außergewöhnlichen Extras. …weiterlesen


Des Cutters Liebling Video Kamera objektiv 1-2/2008 - Nach dem Dreh erstmal fummelig den Camcorder anschließen? Mit winzigen Laufwerkstasten gelungene Szenen suchen? Auf dem Zwei-Zoll-Bildschirm der Kamera einem Interviewpartner seine Aufnahme zeigen? Nööö, sagen Profis dazu und setzen lieber auf kleine Recorder wie Sonys neuen HDV-Walkman. …weiterlesen


Die Rückkehr der Kultnudel Computer Video 6/2007 - Nun gut, der Walkman kehrt natürlich nicht zurück. Dennoch hat der GV-HD700 das Zeug dazu, unter ambitionierten Videofilmern einen ähnlichen Status zu erlangen, immerhin: Wer letztes Jahr noch 4.000 Euro für Sonys ersten HDV-Porti HVR-M10 hingeblättert hat, kann sich jetzt richtig ärgern, denn der neue GV-HD700 von Sonys Consumer-Abteilung kann fast dasselbe, bietet sogar ein exzellentes 7-Zoll-LCD und kostet mit knapp 1.500 Euro nicht mal die Hälfte. …weiterlesen


HDV-Walkman Video-HomeVision 11/2008 - Testkriterien waren unter anderem Qualität und Praxis. …weiterlesen