Kindersicherung 2008 Produktbild
  • Gut 1,9
  • 7 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (1,9)
7 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Kin­der­si­che­rung
Mehr Daten zum Produkt

Salfeld Kindersicherung 2008 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „... Kindersicherung 2008 schützt nur Verzeichnisse, nicht komplette Laufwerke. Das Programm hat einen komplexen Internet-Filter, den der folgende Artikel unter die Lupe nimmt.“

    • Erschienen: Dezember 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“ (4 von 5 Punkten)

    „Das Programm bietet mit den richtigen Einstellungen einen guten Schutz und lässt sich nicht so ohne Weiteres aushebeln.“

    • Erschienen: November 2008
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (81 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Die Kindersicherung ist trotz kleiner Schwächen sicher, gut und durchdacht.“

    • Erschienen: Oktober 2008
    • Details zum Test

    „gut“

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Hilft bei der Regelung des PC-Zugangs für Ihren Nachwuchs.“

    • Erschienen: März 2008
    • Details zum Test

    „gut“ (2,32)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „Dank wirksamer Internetfilter und minutengenauer Zeitsperre eignet sich die Software gut für den Einsatz auf Pennäler-PCs. Von Kindern ist der PC- und Internetschutz nicht zu knacken.“

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test

    Bedienung: „gut“;
    Funktionsumfang: „sehr gut“;
    Filterwirkung: „zufriedenstellend“.

  • „gut“ (1,5)

    Preis/Leistung: „gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 6

    „Einfach zu handhabende Software, detailliert einstellbar. Sogar Systemwiederherstellung / abgesicherter Modus können bei Bedarf deaktiviert werden. Letztlich sichern die durchdachten Details den Sieg.“

Datenblatt zu Salfeld Kindersicherung 2008

Typ Kindersicherung

Weiterführende Informationen zum Thema Salfeld Kindersicherung 2008 können Sie direkt beim Hersteller unter salfeld.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Zwischenablagen

MAC LIFE 5/2014 - Wer Wert auf eine einfache Speichermöglichkeit für mehrere Textschnipsel sucht, ist bei CopyClip richtig und bekommt diesen Service sogar kostenlos. CopyLess CopyLess ist im App Store in zwei Varianten erhältlich: der Vollversion für 5,99 € und der Lite-Version, die auf zehn gespeicherte Clips begrenzt ist. Das Programm residiert standardmäßig in der Menüleiste, von wo aus das eigentliche Programmfenster mit den Einträgen geöffnet wird. …weiterlesen

Windows-Remoteunterstützung

com! professional 2/2013 - Dateien lassen sich über die Verbindung der Windows-Remoteunterstützung nicht austauschen. Will Tom zum Beispiel ein spezielles Tool auf Lisas Rechner ausführen, das nicht bereits installiert ist, dann muss Tom das Tool mit Lisas Rechner aus dem Internet nachladen. Auch die Windows-Zwischenablage funktioniert nicht. Tom kann also nicht einfach eine Datei oder einen Text in die Zwischenablage seines Rechners kopieren, um den Inhalt dann auf Lisas Rechner einzufügen. …weiterlesen

Time Sink 5.0.2

MAC LIFE 6/2012 - Time Sink" misst die Dauer jeder App im Vordergrund und erstellt daraus eine grafisch ansprechende Statistik, die sich auch zur Weiterverarbeitung mit einer Tabellenkalkulation ins CSV-Format exportieren lässt. In den Einstellungen lässt sich bestimmen, was exportiert werden soll. Dort ist auch die automatische Exportfunktion zu finden, die die in bestimmten Intervallen einen Report erstellt. Einzelne Anwendungen lassen sich ausblenden. …weiterlesen

Die große Druck-Box

PC NEWS Nr. 2 (Februar/März 2012) - Anschließend akzeptieren Sie durch Anklicken der Annehmen-Schaltfläche die Lizenzvereinbarung. Erscheint dann das Fenster Sybex-Quickstart, so klicken Sie die Schaltfläche Installation an. Anschließend müssen Sie noch die nächsten sieben Fragen durch Anklicken der Weiter-Schaltflächen beantworten - und zu guter Letzt auf Fertigstellen klicken. Sie finden das installierte Programm dann im Startmenü. …weiterlesen

Jollys Fast VNC 1.2

Macwelt 4/2011 - Macs erkennt das Tool per Bonjour und zeigt sie in einer Liste. Per VNC-Protokoll kann man entfernte Windows- und Linux-Rechner steuern, gegenüber anderen VNC-Tools kann die Performance überzeugen. Nutzen kann man die Software auch ohne Registrierung. Für Heimanwender gibt es das Tool für acht Euro im App Store. …weiterlesen

Fensterwechsel

MAC LIFE 8/2010 - Natürlich hat Mac OS X ein paar Bordmittel zum Fensterwechsel: Zum einen Exposé und zum anderen Alt+Tab. Doch Alt+Tab wechselt nur zwischen Anwendungen, nicht zwischen einzelnen Fenstern. Bei Witch findet jedes Fenster seinen Platz, es lässt sich also gezielt ein Fenster einer bestimmten Anwendung nach oben holen – sinnvoll beispielsweise, wenn zehn Finder-Fenster offen sind. …weiterlesen

Uninstaller 4

PC-WELT 10/2009 - Beim Aufspielen neuer Software blendete sich Uninstaller unvermittelt ein, um Änderungen in der Registry und an Systemdateien zu notieren. Das nervt, aber nur durch den Abgleich der Protokolle ist der Uninstaller in der Lage, eine Software bis aufs letzte Byte vom PC zu tilgen. Ein Tempogewinn ließ sich nach dem Löschen in unserem Schnelltest nicht nachweisen. Gut gefielen uns die eingeblendeten Hinweise zu den Funktionen. 50 Euro für das Tool finden wir allerdings zu teuer. …weiterlesen

Kindersicherung 2008

PC-WELT 1/2009 - Durch die Grundkonfiguration führt ein Assistent: Internet- und PC-Laufzeiten lassen sich bequem für jeden Nutzer einstellen. Via Assistent legt man auch – je nach eingestellter Sicherheitsstufe – Möglichkeiten zur Umgehung der Software lahm. Rückstellen der Windows-Uhr verlängerte die Nutzungsdauer von PC und Internet im Test nicht. Unerwünschte In- halte unterdrückt das Programm anhand editierbarer Stichwortlisten und Filter. Auch Chats, Online-Spiele und Webmail können Eltern unterbinden. …weiterlesen

Zehn Tipps zum Mailen mit dem iPhone

iPhone & more 1/2010 - Das iPhone ist das Schweizer Taschenmesser des digitalen Zeitalters. Alle wichtigen Kommunikationskanäle werden von Apples Mobilgerät abgedeckt. Wir nennen Ihnen zehn Tipps, wie Sie das auf iPhone und iPod touch vorinstallierte E-Mail-Programm effektiver nutzen.iPhone und iPod touch bieten viele Funktionen, darunter auch ein E-Mail-Programm. iPhone & more (1/2010) gibt dazu zehn Tipps, wie man die Möglichkeitern der Mailing-Funktionen besser nutzt. …weiterlesen

Analytischer Daten-Turbo

Business & IT 1/2013 - Die Skalierbarkeit auch für große Datenmengen wurde seitdem mit Performance-Problemen erkauft, die in den meisten Fällen entweder innerhalb der Festplattenablage selbst oder im Datenzugriff und der Datenübertragung ihre Ursache haben. Um überhaupt erträgliches Arbeiten mit großen Datenmengen zu ermöglichen, mussten sich Softwarehersteller und Anwenderunternehmen eine Vielzahl an Optimierungen und Workarounds einfallen lassen. …weiterlesen

Foto im Griff

iPhoneWelt 5/2009 - Beim Sammeln von Bildern auf dem Rechner sollte man gleich darauf achten, dass sie sich später per iTunes mit dem iPhone oder iPod abgleichen lassen. Wir stellen die besten Programme vor.Auf diesen 5 Seiten präsentiert die Zeitschrift iPhoneWelt (5/2009) nützliche Programme zum Abgleichen von Fotos mit dem iPhone oder iPod via iTunes. …weiterlesen

Sarah Wienert

Computer Bild 4/2009 - Klarer Fall: Für leckere Menüs hat Sarah Wiener bessere Rezepte als für den PC-Putz. Denn kurz drüberwischen hilft gar nichts, da muss schon der COMPUTERBILD-PC-Putzer ran. Wie er funktioniert, lesen Sie hier. …weiterlesen

Programme restlos löschen

MAC easy 2/2009 - Wie Sie auf den vorangegangenen Seiten gesehen haben, kann Ihr Mac schon mit den Bordmitteln von Mac OS X recht gut aufgeräumt werden. Im Folgenden stellen wir Ihnen mit Hazel und AppCleaner noch zwei Programme genauer vor, die Ihnen dabei helfen, Programme restlosen zu entfernen.In diesem Ratgeber der Zeitschrift MAC easy (2/2009) wird Ihnen genau erläutert, wie Sie Programme restlos von Ihrem Mac entfernen. …weiterlesen

Die Retter der Tafelrunde

Computer Bild 4/2008 - Die Suche nach dem heiligen Gral war ein Klacks, heute hat die noble Tafelrunde ein echtes Problem: Wie schützt sie CDs und DVDs vor dem Datentod? Aber keine Bange: Mit COMPUTERBILD retten Sie Ihre Schätze.In Ausgabe 4/2008 der Computer Bild erfahren Sie, wie Sie Daten von alten Datenträgern retten und wiederherstellen können. Unter anderem gibt es eine Anleitung zur Übertragung von Daten von einer alten Festplatte auf eine neuere. …weiterlesen

Was Windows Ihnen abnehmen kann

PC-WELT 12/2011 - Dann klicken Sie auf „Durchsuchen“ und wählen im Ordner „\Programme\Ccleaner“ die Datei Ccleaner.exe. Darunter wählen Sie die Intervalle, in denen Ccleaner automatisch aufräumen soll, etwa „Wöchentlich“, und klicken auf „Weiter“. Wählen Sie im folgenden Fenster die Startzeit und den/die Tag(e) für die Putzaktion aus, und klicken Sie auf „Weiter“. Im folgenden Fenster geben Sie zweimal Ihr Windows-Benutzerkennwort ein und klicken auf „Weiter“. …weiterlesen

Zwölf Tools, die Windows fehlen

com! professional 6/2014 - Über solche Dateien stolpert man eher durch Zufall, da eine systematische Suche viel zu aufwendig wäre. Anti-Twin 1.9 Beta ist darauf spezialisiert, große Dateisammlungen nach doppelten oder ähnlichen Dateien zu durchforsten. Nach der Installation startet das Tool mit dem bereits aktivierten Reiter "Suche starten". Rechts erscheint ein Tipps-Fenster, dessen Hinweise Sie unbedingt lesen sollten. Für eine erste Suche wählen Sie einen Basis-Ordner auf der Festplatte aus. …weiterlesen

Windows schnell und sicher

PCgo 3/2010 - Ein PC, der sofort einsatzbereit ist und alle Anwendungen rasch ausführt – das wünschen sich viele. Leider sieht die Realität oft ganz anderes aus. Unsere Tipps sorgen dafür, dass dies kein unerfüllter Wunschtraum mehr bleibt.Auf 4 Seiten stellt die Zeitschrift PCgo (3/2010) bärenstarke Power-Tools vor und gibt einige Tipps zum Messen der Boot-Zeit oder zum Windows-Start in 5 Sekunden. …weiterlesen

16 Profi-Tipps zu Virtual Box 4.2.12

com! professional 7/2013 - Klicken Sie dazu auf "Start, Alle Programme, Zubehör" und dann mit der rechten Maustaste auf "Eingabeaufforderung". Wählen Sie "Als Administrator ausführen". Geben Sie den Befehl slmgr-rearm ein und klicken Sie das folgende Hinweisfenster weg. Nach einem Neustart des PCs lässt sich Windows für weitere 30 Tage nutzen. Standard-Speicherpfad für PCs ändern Virtual Box erstellt PCs auf Ihrer Festplatte in einem vorgegebenen Verzeichnis. …weiterlesen

10 Ideen für virtuelle PCs

com! professional 7/2013 - Ideen für virtuelle PCs Virtuelle PCs sind ideal, um Programme aus dem Internet oder neue Techniken wie UEFI und GPT auszuprobieren. Tipps dazu finden Sie auf Seite 47. Auch heruntergeladene Live-CDs im ISO-Format lassen sich in virtuellen PCs schnell einbinden und ausprobieren, ohne dafür extra eine Scheibe brennen und den PC neu starten zu müssen. Ein praktischer Player für Live-CDs wird auf Seite 51 vorgestellt. …weiterlesen

Virtuelle PCs mit Virtual Box 4.2.12

com! professional 7/2013 - Der virtuelle PC bootet nun von der ISO-Datei. Folgen Sie dem Assistenten und installieren Sie Windows. Auch hier gilt: Den Mauszeiger befreien Sie mit der rechten [Strg]-Taste. Virtuellen PC optimieren Ihr virtueller PC lässt sich noch weiter optimieren: So ändern Sie beispielsweise die virtuelle Hardware per Mausklick und installieren die kostenlosen Gasterweiterungen von Virtual Box in Ihrem virtuellen PC. …weiterlesen

Direkthilfe

Computer Bild 12/2009 - PC-Probleme? Dann lassen Sie die Experten ran. Mit der neuen COMPUTERBILD-Direkthilfe holen Sie Retter einfach übers Internet an Ihren Bildschirm. Auch COMPUTERBILD-Redakteure helfen per Ferndiagnose. …weiterlesen

Kindersicheres Web

c't 3/2009 - Wenn Kinder unbeaufsichtigt im Internet unterwegs sind, haben viele Eltern ein mulmiges Gefühl im Bauch. Zu Recht, denn im Internet gibt es massenhaft Inhalte, die Kinder nachthaltig verstören können. Mit ein paar Handgriffen lässt sich der gröbste Schmutz herausfiltern; wir haben getestet, was die Programme taugen.Testumfeld:Im Test befanden sich neun Webfilter-Programme für den Kinderschutz. Die Bewertungskriterien waren Bedienung, Funktionsumfang und Filterwirkung. Es wurden keine Gesamtnoten vergeben. …weiterlesen