Jetzt reicht‘s!

c't

Inhalt

‚Nur noch fünf Minuten, gleich habe ich das Level zu Ende.‘ Wenn Kinder und Jugendliche eine PC-Sitzung beenden sollen, ist oft Stress vorprogrammiert. Software-Zeitwächter helfen, die erzieherische Linie einzuhalten. Sie geben den PC nur für vorgegebene Zeiträume frei und diskutieren nicht.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich sechs Programme zur Zeitkontrolle für Kinder. Die Bewertungskriterien waren Funktionsumfang, Bedienung, Manipulationssicherheit und Zeitkonfiguration. Es wurden keine Gesamtnoten vergeben.

  • Akrontech Enuff 9.29

    • Typ: Kindersicherung;
    • Betriebssystem: Win NT, Win 98, Win Vista, Win XP

    ohne Endnote

    „Eltern können mit Enuff beliebig viele Kombinationen von Zeitkorridoren und -kontingenten definieren. Zeitguthaben-Überträge auf den Folgezeitraum fehlen aber ebenso wie die Möglichkeit, nachträgliche Zuschläge zu gewähren. ...“

    Enuff 9.29
  • Computer Business Solutions KidsWatch 5.0

    • Typ: Kindersicherung;
    • Betriebssystem: Win Vista, Win XP

    ohne Endnote

    „KidsWatch bietet eine sehr übersichtliche Bedienoberfläche. Für den einfachen Einstieg stellt das Programm einige Beispielprofile bereit. Eltern passen diese an die eigenen Bedürfnisse an ...“

    KidsWatch 5.0
  • Microsoft Vista Jugendschutz

    ohne Endnote

    „... Uns war es ohne Weiteres möglich, von einem USB-Stick aus Spiele zu starten und sogar zu installieren. Im Nachhinein können die Eltern in den detaillierten Logs immerhin sehen, was ihr Nachwuchs so getrieben hat.“

    Vista Jugendschutz
  • Salfeld Kindersicherung 2008

    • Typ: Kindersicherung

    ohne Endnote

    „... Kindersicherung 2008 schützt nur Verzeichnisse, nicht komplette Laufwerke. Das Programm hat einen komplexen Internet-Filter, den der folgende Artikel unter die Lupe nimmt.“

    Kindersicherung 2008
  • Tobias Süllhöfer Software WinTimer Kindersicherung 3.0-R6

    • Betriebssystem: Win XP, Win Vista

    ohne Endnote

    „... Das Programm lässt sich dank einer aufgeräumten Bedienoberfläche gut administrieren. Die Eltern geben Quota für jeden Wochentag individuell, für die Woche und den Monat vor. ...“

    WinTimer Kindersicherung 3.0-R6
  • WatchDogPC.com WatchDog 9.3

    • Typ: Kindersicherung;
    • Betriebssystem: Win 2000, Win XP

    ohne Endnote

    „... Eltern können sehr fein einstellen, was das Kind darf und was nicht. So lässt sich neben den auch bei anderen Programmen vorhandenen Optionen - Registry, Kommandozeile et cetera - auch festlegen, ob es eine CD brennen oder auf welche Laufwerke es zugreifen darf. ...“

    WatchDog 9.3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Weitere Tools