Creator 7 Produktbild

Ø Gut (2,0)

Tests (4)

Ø Teilnote 2,0

(1)

o.ohne Note

Produktdaten:
Typ: Brenn­soft­ware
Mehr Daten zum Produkt

Roxio Creator 7 im Test der Fachmagazine

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 2/2005
    • Erschienen: 01/2005
    • Produkt: Platz 1 von 2
    • Seiten: 5

    „gut“ (63 von 100 Punkten)

    „Testsieger“

    „Plus: komplexer Videoschnitt; PDF-Anleitung mit Lernvideos; umfangreiche DVD-Features.
    Minus: undurchsichtige Bedienung; ruckelige Bilder bei schnellen Bewegungen.“  Mehr Details

    • PC VIDEO

    • Ausgabe: 1/2005
    • Erschienen: 12/2004
    • Produkt: Platz 3 von 7
    • Seiten: 10

    „sehr gut“ (84 von 100 Punkten)

    „Plus: komplettes Programmpaket; umfangreiches Video-Editing; vielseitige Menü-Gestaltung; globale Formatunterstützung.“  Mehr Details

    • PC Direkt

    • Ausgabe: 12/2004
    • Erschienen: 11/2004
    • Produkt: Platz 2 von 4

    „sehr gut“ (87,5%)

    • CNET.de

    • Erschienen: 05/2004

    „sehr gut“ (8,0 von 10 Punkten)

    „Roxio Creator 7.0 ist die umfangreichste und am besten integrierte Suite mit CD- und DVD-Brennprogrammen auf dem Markt und bietet zudem zahlreiche Zusatzfunktionen.“  Mehr Details

Kundenmeinung (1) zu Roxio Creator 7

3,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (100%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

3,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Roxio Creator 7

Typ Brennsoftware
Arbeitsspeicher 256 MB
Systemanforderungen 1.6 GHz Intel Pentium 4 or equivalent
Medium CD/DVD

Weiterführende Informationen zum Thema Roxio Creator 7 können Sie direkt beim Hersteller unter roxio.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

TV Übertragung

Audio Video Foto Bild 5/2012 - Bei Geräten anderer Hersteller klappt die Wiedergabe mit der passenden PC-Software. LG und Samsung liefern sie zum Fernseher mit. Für Philips-TVs klappt's mit dem Programm TVersity auf der Heft-DVD. Wie Sie die Programme einrichten und die Filmwiedergabe am TV starten, lesen Sie ab Seite 92. Wie kommt mein TV ins Internet? Per Verbindung zum Internet-Router. Aber: Nicht alle TVs mit Netzwerkanschluss sind internetfähig. …weiterlesen

eBook-Fabrikant

MAC easy 5/2010 - Aktuelles Beispiel sind die eBook-Reader: Technisch steht hinter eBooks nicht viel mehr als ein PDF ohne JavaScript- und Multimedia-Spielereien, doch Amazon, Apple und andere Hersteller verwenden entweder einen eigenen Kopierschutz, oder gleich ein eigenes Dateiformat. Calibre ist das umfangreichste Mac-Programm zur Erstellung und Verwaltung von eBooks. Es unterstützt eine Vielzahl von eBook-Readern, von denen Sony Reader, Kindle, Nook, iPhone und iPad die bekanntesten sein dürften. …weiterlesen

Das volle Programm

VIDEOAKTIV 2/2005 - Filmer hingegen werden sich mit der Bildqualität und den wenigen Möglichkeiten von Nero Vision nicht zufrieden geben. Wer Nero als Bundling-Version ohne Nero Vision besitzt, der sollte fürs DVD-Authoring auf einen Spezialisten zurückgreifen. Roxio Easy Media Creator 7 Die Basis von „Creator 7” ist der frühere „Easy DC & DVD Creator”. Zudem schmückt man sich mit dem Zusatz „Aus der WinOnCD-Schmiede”. …weiterlesen

Radiotracker 4 Platinum

Computer Bild 24/2007 - Der Nutzer kann sie dann nach Musikstil, Sendernamen oder Datenrate durchsuchen – leider nicht nach Land oder Sprache des Senders. Die Software erlaubt Aufnahmen von mehreren Programmen gleichzeitig. Von wie vielen, hängt von der Geschwindigkeit der jeweiligen DSL-Verbindung ab. Prima: Das Programm speichert die aufgenommenen Titel als MP3-Dateien mitsamt Liedtext und Albumbild, wenn es diese Infos im Internet findet. …weiterlesen

Rippen, kopieren, konvertieren

PC-WELT 5/2014 - Hier ein paar Tipps dazu. So landen Ihre Medien in der Cloud Das Tool Audials One SE von der Heft-DVD bietet auch eine gute Mediathek zum Verwalten Ihrer Musik und Filme. Von dort aus können Sie ausgewählte Dateien ganz einfach auf gängige Cloud-Speicher laden. Klicken Sie links auf "Mediathek" und dann unten auf "Export/ Import". So können Sie etwa den Online-Speicher Dropbox als Speicher für Ihre Musik wählen. …weiterlesen

Schatten-Profis

VIDEOAKTIV 3/2013 (April/Mai) - Mit Edius Express (Test in Heft 1/2013) will man Einsteiger für die Edius-Sparte begeistern. Edius Pro 6.5 ist keine neue Programmversion; mit dem halben Schritt integriert Grass Valley den stereo skopischen Schnitt und nimmt lediglich kleinere Verbesserungen vor. Ganz auf Profis ausgelegt, ist der Einstieg in die unveränderte Oberfläche immer noch schwierig. Umsteiger von einer anderen Software müssen teils umdenken, eine Hilfe-Funktion gibt es nicht. …weiterlesen

PowerDVD 12 Ultra 3D

Computer Bild 8/2012 - Bei in 3D gedrehten Filmen beeindruckt das Ergebnis: Wenn sich Jack Sparrow in "Fluch der Karibik 4" durch die Takelage schwingt, kann es dem Zuschauer schon mal so vorkommen, als würde er zuletzt mit Schwung neben ihm auf der Couch landen. Die Bildqualität von PowerDVD war unabhängig von den verwendeten Geräten gut. Auch wenn die Software den Film in die dritte Dimension wandelte, gab es nur leichte Ungenauigkeiten in den Details. …weiterlesen

Grafikpower satt

videofilmen 2/2012 - Doch ein aktueller Grafikprozessor (GPU) beschleunigt Multimedia-Anwendungen oft spürbarer als jede Turbo-CPU. Um das ursprüngliche Verkaufsargument nicht mit einem Schlag zu entkräften, versteckte Sony die bereits in Vegas Pro 10 enthaltene Nvidia-Beschleunigung zur De- und Enkodierung von AVC/H.264-Formaten noch relativ gut. Das ist nun vorbei: Das neue Vegas Pro 11 setzt mit Pauken und Trompeten auf GPU-Rendering. …weiterlesen

Big Apple

Video-HomeVision 10/2011 - Das klappt bei Microsoft dank UPnP zwar auch, aber erst seit Windows Vista (2006) ist dafür keine zusätzliche Software mehr erforderlich. Und richtig selbsterklärend wirkt die Medienfreigabe in Windows bis heute nicht. Apple hat diese Chance genutzt und brachte 2003 iTunes für Windows heraus. „Rendezvous“ für die Microsoft-Welt folgte wenig später. Seither kommen auch klassische PC-Nutzer in den Genuss üppiger Netzwerkfunktionen. …weiterlesen

Autoren-Werkstatt

PC VIDEO 1/2005 - Nicht vollständig ist in der Testversion die deutsche Übersetzung gelungen – hoffen wir, daß es sich dabei um einen noch nicht behobenen Mangel der Vorversion, die zum Test eintraf, handelt. ROXIO CREATOR 7 Als Komplettlösung für alle Einsätze rund um die CD und DVD beinhaltet der Creator 7 Vollversionen der Programme Photo Suite, Video Wave und Easy CD & DVD Creator – alles in einem Produkt und unter einer gleichen Oberfläche. …weiterlesen

Der König der Brennmeister

PC Praxis 6/2005 - Videos schneiden, Bilder bearbeiten, Musik restaurieren, Fotoshows erstellen: Die Brennsuiten der neuen Generation können viel mehr als nur Kopien erstellen.Testumfeld:Im Test waren fünf Brennsuiten mit den Bewertungen 1 x „sehr gut“, 2 x „gut“ und 2 x „befriedigend“. …weiterlesen

Burning out

PC Magazin 10/2003 - Testumfeld:Fünf Brennprogramme im Vergleich. Das Urteil: 1x „sehr gut“, 3x „gut“ und 1x „befriedigend“. …weiterlesen

Brennvirtuosen

Computer Guide 11/2003 - Testumfeld:"Vier Brennprogramme im Vergleich. Das Urteil: 2x "sehr gut" und 2x "gut". …weiterlesen

Gelungener Dia-Abend

PCgo 10/2005 - Diashow-Programme sollen schnell und einfach Bilder auf den PC oder den Fernseher zaubern. Wie gut sie das beherrschen, erfahren Sie in unserem Test.Testumfeld:Im Test waren sechs Diashow-Programme mit Bewertungen von 61 bis 81 Punkten. …weiterlesen