Rotel RDV-1092 Test

(DVD-Player)
RDV-1092 Produktbild
  • Sehr gut (1,0)
  • 2 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Anwendung: Stationär
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Rotel RDV-1092

    • stereoplay

    • Ausgabe: 8/2006
    • Erschienen: 07/2006
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    „überragend“ (100 Punkte)

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    „Edler Spieler mit exzellentem Video, kräftig-kerniger CD-Wiedergabe und packendem DVD-Mehrkanal.“

    • video

    • Ausgabe: 8/2006
    • Erschienen: 07/2006
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (80 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Zwar erreichte er in den tiefen Lagen nicht die klangliche Autorität des Referenzspielers Audionet VIP G 2, von seinem Konkurrenten Pioneer DV 989 ließ er sich jedoch nicht die Butter vom Brot nehmen ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Rotel RDV-1092

  • AEG DVD 4556 portabler DVD-Player mit 2X 22,9 cm (9 Zoll) LCD-Monitor, USB-

     DVD Car Cinema 9 Zoll 4556 LCD Schwarz 

Datenblatt zu Rotel RDV-1092

Anwendung Stationär

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

„Paar-Lauf“ - DVD-Player video 8/2006 - Mit der brandneuen Kombi aus dem DVD-Spieler RDV-1092 und dem AV-Receiver RSX-1057 will Rotel audiophilen Anspruch mit Home-Cinema-gerechter Funktionalität vereinen. Gelingt der Pas de deux? Getestete Kriterien waren unter anderem Bild, Ton, Bedienung und Ausstattung. …weiterlesen


Schnell archiviert SAT+KABEL 5-6/2006 - Bei DVD-Rekordern gehört die Festplatte inzwischen zur Standardausstattung. Sechs Mittelklasse-Modelle zwischen 480 und 900 Euro im Check.Testumfeld:Im Test waren sechs DVD-Rekorder mit Festplatte mit den Bewertungen 3 x „gut“ und 3 x „befriedigend“. Getestet wurden unter anderem Kriterien wie Bild- und Tonqualität. …weiterlesen


Moderne Zeiten stereoplay 8/2006 - In ihrem Innern arbeiten gleich zwei Hochleistungsprozessoren Hand in Hand, decodieren mehrkanaliges DVD-Audio (aber kein SACD) und stellen zum Simultanbetrieb der analogenVideoausgänge sechs D/A-Konverter zurVerfügung. Aber ihre 10 Bit Auflösung waren Rotel zu wenig, die Verarbeitungsgeschwindigkeit zu gering. Deshalb betraut sie einen externen, schnelleren 12-Bit-Konverterbaustein von Analog Devices mit derVideokonvertierung. …weiterlesen


Videoeinstellungen bei Blu-ray audiovision 10/2009 - Im Filmmodus kann das nicht passieren, aber leider ist das Gerät in dieser Betriebsart auf die Informationen angewiesen, die auf der Disc abgelegt wurden. Bei Blu-ray können wenig Fehler passieren, da hier Film auch als Progressive-Scan-Signal (24p) gespeichert ist (siehe Kasten). Doch speziell bei DVDs sind die Marker, die dem Player anzeigen sollen, um welche Art von Signalen es sich handelt, unzuverlässig. …weiterlesen


„Die Preisfrage“ - DVD-Player Stiftung Warentest (test) 12/2005 - Formate +RW, –RW oder –Ram. reinen DVD-Rekordern nun einmal nicht Am flexibelsten ist da noch das drin.Wer auf beidesWert legt, wird um ein Zwei DVD-Spieler sind „sehr gut“: der Pioneer DV-585A für 177 Euro und der Sony DVP-NS52P für 119 Euro. Alle anderen schneiden „gut“ ab. …weiterlesen


„Die besten Geräte für die Fußball-WM“ - DVD-Festplattenrecorder Tomorrow 6/2006 - Falls Sie zur WM Ihr TV-Equipment auf den neuesten Stand bringen wollen, ist das hier der richtige Beitrag für Sie: Denn auf diesen Seiten gibt's die besten Fernseher, Beamer, DVB-T-Sticks etc. - alle vom Testcenter ausgezeichnet.Testumfeld:Im Test waren drei DVD-Festplattenrecorder mit Bewertungen von 86 bis 87 von jeweils 100 Punkten. …weiterlesen