Studio Moviebox plus USB Produktbild
Sehr gut (1,5)
5 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...

Pinnacle Systems Studio Moviebox plus USB im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    Preis/Leistung: „gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 4

    „Plus: komplette Schnitt-Software; Firewire-Anschluss; Video-Ausgabe möglich.
    Minus: kein Scart-Anschluss.“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Plus: DV via USB; Echtzeitausgabe; gute Ausstattung.
    Minus: nur mit Pinnacle Studio.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „Plus: Einfache Bedienung; Bildqualität; erstklassige Zusatzprogramme.
    Minus: keine analogen Videoausgänge; Software starre Oberfläche.“

    • Erschienen: November 2008
    • Details zum Test

    „gut“

    „Die Pinnacle MovieBox bietet eine einfache und brauchbare Digitalisierungslösung für analoge Videobänder – Abspielgerät vorausgesetzt. Die Qualität könnte bei schwachem Eingangssignal aber besser sein.“

    • Erschienen: Februar 2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Analog-Digital-Wandlung; DV-Capturen via USB; Echtzeitausgabe an TV; gute Ausstattung.“


    Info: Dieses Produkt wurde von PC VIDEO in Ausgabe 6/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Pinnacle Systems Studio Moviebox plus USB

Weiterführende Informationen zum Thema PCTV Systems Studio Moviebox plus USB können Sie direkt beim Hersteller unter pinnaclesys.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Es werde digital

VIDEOAKTIV - Ansonsten klappt der HD-Schnitt auch mit der günstigeren „Plus”-Version. Aufpoliert: Standardkorrekturen für Farbe und Helligkeit sind mit Pinnacle „Studio” kein Problem, und sogar Rauschen lässt sich einigermaßen sicher tilgen. Das Flimmern bleibt dagegen erhalten. Zwei-Wege-Lösung: Die Pinnacle MovieBox kann nicht nur analoges Video einspielen, sondern auch die Vorschauanzeige an einen Fernseher ausgeben. Dank Firewire gelingt sogar der Umgang mit DV/HDV. …weiterlesen

Digital Archivieren

PC VIDEO - STEUERUNG DES PINNACLE-WANDLERS In den Aufnahme-Einstellungen der Studio-Software wird bei der analogen Zuspielungen als Aufnahmegerät Pinnacle 710-USB ausgewählt (1). TV-Standard (PAL) und Seitenverhältnis sowie Szenenerkennung (bei anlogen Aufnahmen auf der Basis der Bildanalyse und damit nicht so genau wie beim DV-Zeitstempel) können bei Bedarf geändert werden. Im nächsten Register wird das Aufnahmeformat AVI oder MPEG gewählt (2). …weiterlesen