42PF9731D Produktbild
  • Gut 1,7
  • 5 Tests
5 Meinungen

Philips 42PF9731D im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (63 von 100 Punkten)

    Platz 7 von 35

  • „sehr gut“ (1,5); „Referenzklasse“

    Preis/Leistung: „befriedigend“, „Testsieger“

    12 Produkte im Test

    „Über HDMI angesteuert produziert der 42PF97130 ein sagenhaftes Bild. Die Qualität der analogen Anschlüsse lässt allerdings Wünsche offen.“

  • 1,5; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 2 von 5

    „Über HDMI angesteuert produziert der 42PF9731D ein sagenhaft farbtreues und rauscharmes Bild. Die Qualität der analogen Anschlüsse, besonders Scart, lässt allerdings Wünsche offen.“

    • Erschienen: November 2006
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (78 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut - gut“

    „... Die überragende Schärfe des Philips, gepaart mit der prima Farbwiedergabe, machte den etwas schwachen Kontrast fast vergessen. ...“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „Alles in allem ist dieses Gerät beeindruckend. Momentan gibt es kein besseres Full-HD-LCD-Panel auf dem Markt. Die Bildverarbeitung ist auch bei 1080i erstklassig. Keines der anderen Geräte kann in dieser Hinsicht mithalten. Aber perfekt ist es nicht. Die umständliche Bedienung ist eher etwas für Experten und sein Design ist wirklich gewöhnungsbedürftig. Dies wird jedoch durch die hervorragende Videoqualität wettgemacht und es ist ein unglaubliches Vergnügen, seine Lieblingsfilme auf HD-DVD oder Blu-Ray neu zu entdecken.“

Kundenmeinungen (5) zu Philips 42PF9731D

3,2 Sterne

5 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
2 (40%)
4 Sterne
1 (20%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
2 (40%)
1 Stern
2 (40%)

5,0 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

2,0 Sterne

3 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Unzufrieden

    von annepeterb

    Wir haben bisher nur negative Erfahrungen gemacht. Unser Fernseher hat Ton und oder Bildaussetzer. Das Bild ruckelt auch sehr oft. Leider haben wir riesen Streß mit dem Händler der sich für gar nix zuständig fühlt, schiebt es von einer Komponente auf die andere. Nun ist der Fall vor Gericht damit der Fernseher gewandelt wird. Bloß nicht kaufen!

    Antworten
  • Schlimme Erfahrung gemacht...

    von Benutzer

    Wir haben das Modell seit September 2006 und sind sehr enttäuscht.
    Mittlerweile haben wir das dritte Austauschgerät und das dritte war jetzt schon 2 mal wegen Problemen mit dem Ambilight in der Werkstatt und es funkktioniert immer noch nicht. Vom Philips-Service mag ich gar nich reden. Wenn man nicht selbst dort anruft und sich erkundigt, tut sich drei Wochen lang gar nichts... Wenn es mal funktioniert, ist das Gerät top.

    Antworten
  • kein 1080p schauen möglich mit dem Modell

    von BalzersTeam

    Ich habe mir den Philips 42pf9731 gekauft am Mittwoch und wurde bitterst enttäucht. der Fernseher kann überhaupt kein 1080p darstellen, zwar könnte das Display es, aber der Verbaute Chip kann nur max. 1080i. Ich habe mir extra das Gerät für die XBOX360 und Playstation 3 gekauft und muss den Fernseher wieder zurück geben, wenn mein Händler es überhaupt noch nimmt. HEUL*

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Philips 42PF9731D

Pay-TV fehlt
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 42PF9731

Weiterführende Informationen zum Thema Philips 42PF9731D können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

LCD-Offensive

digital home 1/2007 - 42 Zoll, also 107 Zentimeter Bilddiagonale, bietet der 42PF9731D von Philips. Nutzwert Ambilight Full Surround bietet auch dieses Modell, darüber hinaus Multimedia- und Netzwerkanschlüsse sowie zweimal HDMI. Je ein analoger und DVB-T-Tuner sind integriert. Letzterer leidet allerdings unter extrem langsamen Umschaltzeiten. Der EPG für den Digitaltuner zeigt leider nur die laufende und nächste Sendung des gewählten Programms ohne Gesamtübersicht. …weiterlesen

Give me five!

Heimkino 1/2007 - Philips 42PF9731D 42 Zoll, also 107 Zentimeter Bilddiagonale, bietet der 42PF9731D von Philips. Im Hinblick auf die Ausstattung entspricht er dem in Ausgabe 10/2006 getesteten 9831D, dieser ist jedoch etwas teurer und hat eine noch bessere Elektronik. Ambilight Full Surround bietet auch dieses Modell, darüber hinaus Multimedia- und Netzwerkanschlüsse sowie zweimal HDMI. Je ein analoger und DVB-T-Tuner sind integriert. Letzterer leidet allerdings unter extrem langsamen Umschaltzeiten. …weiterlesen

Platz-Hirsch

video 12/2006 - Der neue 42-Zöller von Philips bringt HDTV mit ausgefeilter Elektronik zur vollen Entfaltung. Getestet wurden unter anderem Kriterien wie Bedienung und Ausstattung. …weiterlesen