Optio T20 Produktbild
  • Gut

    2,5

  • 8 Tests

1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auf­lö­sung: 7,08 MP
Mehr Daten zum Produkt

Pentax Optio T20 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Mai 2007
    • Details zum Test

    Note:2,2

    Preis/Leistung: 2,2

    „Die Bedienung per Touchscreen ist ein netter Gag, der sofort in Fleisch und Blut übergeht. ... die Kamera aufgrund ihrer vielen tollen Funktionen empfehlenswert.“

  • 45,5 von 100 Punkten

    Platz 8 von 10

    „... wer die intuitive Touchscreen-Bedienung mag, ist mit der Pentax-Lösung gut bedient. Die superflache Kamera liegt zudem auch ohne spezielle Ausbuchtungen sehr gut in der Hand. ...“

  • „befriedigend“ (3,54)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Platz 8 von 8

    „Stärken: großer Bildschirm.
    Schwächen: lange Auslöseverzögerung; hohes Gewicht.“

  • „gut“ (2,0)

    Platz 2 von 3

    „Plus: Schnelle und sehr einfache Bedienung; Verbessertes Rauschverhalten; Gute Bildqualität.
    Minus: Auslöseverzögerung; Zu wählerischer Autofokus.“

    • Erschienen: April 2007
    • Details zum Test

    „sehr empfehlenswert“ (4 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    „Die PENTAX T20 bietet mit ihrem großen Touchscreen eine intuitives Menuführung, das viele unübersichtliche Buttons überflüssig macht.“

  • 45,5 von 100 Punkten

    Platz 11 von 14

    „Der viel zu langsame Autofokus kostet die ergonomisch überzeugende Optio T20 den Kauftipp. Auch der große 3-Zoll-Touchscreen, der ... Kamera macht dieses Manko nicht wett.“


    Info: Dieses Produkt wurde von COLOR FOTO in Ausgabe 4/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    „Auf dem Touchscreen der Pentax Optio T20 wählen Sie Filter, Farbeffekte oder ‚malen‘ mit dem bloßen Finger.“

    • Erschienen: Dezember 2006
    • Details zum Test

    „befriedigend“

    „Highlight der Pentax Optio T20 ist das große 3-Zoll-Display mit Bildbearbeitung. Negativ fällt die lange Auslöseverzögerung im Telebereich auf.“

zu Pentax Optio T20

  • Pentax Optio T20 Digitalkamera (7 Megapixel, 3`` Touchdisplay)

Kundenmeinung (1) zu Pentax Optio T20

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (100%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Digitalkameras

Datenblatt zu Pentax Optio T20

Typ Kompaktkamera
Abmessungen (B x T x H) 100 x 21 x 62
Art des Objektives Zoomobjektiv
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Interner Speicher 12 MB
Sensor
Auflösung 7,08 MP
Objektiv
Optischer Zoom 3,0x
Ausstattung
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Display & Sucher
Sucher-Typ Ohne
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • MultiMedia Card (MMC)
Bildformate JPEG
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 155 g

Weiterführende Informationen zum Thema Pentax Optio T20 können Sie direkt beim Hersteller unter ricoh-imaging.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Nikon Coolpix S810c

Stiftung Warentest Online - Die Nikon Coolpix S810c ist eine schnucklig kleine, besonders flache und leichte Kompaktkamera mit Netzwerkfunktion und GPS. Für automatische Bilder. Sehr kleiner Bildsensor, Normalbrennweite 9 mm, mit 16 Megapixel. Macht insgesamt annehmbare Bilder (Bildnote: 2,8). Eindruck im Sehtest: noch gut (Aufnahmen bei Tageslicht), Bilder bei wenig Licht nur befriedigend. Verwacklungsschutz wenig wirksam. Objektiv Standardzoom, Zoombereich: 11-fach (über Bildwinkel gemessen), laut Anbieter: 12-fach. …weiterlesen

Die zoomstärkste Kamera für den Privatanwender

CHIP - Trotz der großen Brennweite arbeitet der Testkandidat erstaunlich schnell. Zwar ist der Autofokus nur im Weitwinkel für Schnappschüsse geeignet. Doch bei 1.200 Millimeter schärft die Kamera in rund 0,8 Sekunden noch im akzeptablen Bereich. Zwischen zwei Bildern vergehen nur 0,7 Sekunden. Neben der starken Ausstattung ernüchtert die Bildqualität: Während die Linienauflösung auch bei schwächerem Licht in Ordnung ist, kann man selbst bei Tageslichtaufnahmen ein störendes Rauschen nicht übersehen. …weiterlesen

So schützen Sie Ihre Fotos vor dem Daten-Gau

DigitalPHOTO - Wer digital fotografiert, muss sich zwangsläufig mit der Sicherung und dem Erhalt digitaler Daten herumschlagen. Der Grund sind allgegenwärtige Gefahren, die Computern drohen. Dazu gehören technische Ausfälle, Feuer- und Wasserschäden sowie Diebstahl. Aufseiten der Software bedrohen Programm- und Bedienungsfehler Ihre digitalen Schätze. Digitale Originale sind schnell aus Versehen klein gerechnet oder unschön beschnitten, wodurch das Bild unbrauchbar wird. …weiterlesen

Canon PowerShot A1300

Stiftung Warentest Online - Die Canon PowerShot A1300 ist eine Kompaktkamera für automatische Bilder. Kleiner Bildchip mit 16 Megapixel (Normalbrennweite: 9 mm). Preisgünstig. Macht insgesamt ordentliche Bilder (Bildnote: 2,7). Gute Farbwiedergabe. Auflösung eher enttäuschend. Verwacklungsschutz wenig wirksam: ein optomechanischer Bildstabilisator fehlt. Eindruck im Sehtest: noch gut. Bilder bei wenig Licht nur befriedigend, immerhin mit Tendenz zum Gut. Objektiv Zoombereich: 4-fach. …weiterlesen

Auf der Mauer, auf der Lauer

SFT-Magazin - Störend sind hingegen die deutlich sichtbaren Farbsäume an Kontrastkanten. Auch wenn die Bildqualität somit nicht mit der Oberklasse mithalten kann, macht die Kamera vor allem im Praxiseinsatz eine sehr gute Figur. Das kompakte Gehäuse liegt hervorragend in der Hand und alle wichtigen Aufnahmeeinstellungen lassen sich über die Tasten schnell anpassen. …weiterlesen

„50 Kameras - Tauchen und filmen“ - 10 Spezialisten

COLOR FOTO - Die Videoqualität ist für einen Fotoapparat gut, ersetzt aber keinen echten Camcorder und ist auf VGA begrenzt. Im Vergleich ist die deutlich teurere HD1A wegen ihres wesentlich höher auflösenden Videomodus’ die bessere Wahl. Touchscreen Pentax Optio T20 – 7 Megapixel/330 Euro Bei der T20 hat Pentax ein Megapixel im Vergleich zur Vorgängerin T10 draufgelegt, rein äußerlich aber nicht viel verändert. Auch bei der T20 besticht die schwarze Rückseite mit dem großen 3-Zoll-Touchscreen. …weiterlesen

Großer Auftritt

COLOR FOTO - Pentax Optio T20 Auch bei der T20 hat Pentax ein Megapixel auf das Vorgängermodell T10 draufgelegt, rein äußerlich aber nicht viel verändert, wenn man von der Farbe des Metallgehäuses absieht. Warum auch: Wie bei der T10 besticht auch bei der T20 die schwarze Rückseite mit einem großem 3-Zoll-Touchscreen. Der löst mit 230 000 Pixeln hoch auf und reagiert sehr gut auf Fingerdruck. So ist die Navigation durch das Menü spielend leicht: Ein Druck auf das Display öffnet acht Schnellzugriffe. …weiterlesen

Panasonic und Olympus entwickeln Micro-Four-Thirds-System

Die Hersteller Olympus und Panasonic haben einen neues Micro-Four-Thirds-System für Spiegelreflexkameras ohne Spiegel und daher ohne optischen Sucher entwickelt, bei dem auch die Linsen anders installiert werden können. Das System ist kompatibel mit Four-Thirds-Sensoren (18 x 13.5 mm), spart jedoch den optischen Sucher ein und ermöglicht damit schmaler gebaute Kameras. Mit dem neuen System schrumpft der mögliche Abstand zwischen Linsen und dem Sensor und auch der Abstand zwischen Linsen und Objektivverschluss ist schmaler. Trotzdem bestehen mehr Kontaktpunkte zwischen Objektiv und Gehäuse als zuvor (11 statt 9). Der Durchschnitt des Objektivverschlusses wird um 6 mm kleiner. Gehäuse und Objektive, selbst die Linsen, sollen somit in kleineren Größen als üblich hergestellt werden können.

Hart auf hart

FOTO & VIDEO DIGITAL - Kratzer, Stöße, Schläge und Nässe: Die DeluxGear Lens Guard schützt das Objektiv beim Transport vor sämtlichen äußeren Einflüssen Trocken drehen: Laut Kata kann die RC-1 PL sowohl für größere Camcorder als auch für digitale Spiegelreflexkameras inklusive Rig und externem Videosucher verwendet werden. Wie angegossen: Der halbfeste Schaumstoff der Kata-Schutzhülle DVG-51 schmiegt sich optimal an das Gehäuse an und macht den Panasonic HVX200 zum echten Outdoor-Camcorder. …weiterlesen

Digi-Kameras von Penny und Aldi

Stiftung Warentest - Penny und Aldi boten Ende Oktober Digitalkameras für unter 200 Euro an - beide mit reichlich Zubehör und üppiger Ausstattung.Testumfeld:Im Test waren zwei Digitalkameras. Endnoten wurden nicht vergeben. …weiterlesen

Bitte lächeln

Audio Video Foto Bild - Gute Ausstattung, schickes Design, hohe Auflösung - hört sich gut an, hat aber seinen Preis. Ob es sich lohnt, etwas mehr auszugeben, verrät Ihnen der Test.Testumfeld:Es wurden acht digitale Fotoapparate getestet, welche alle die Bewertung „befriedigend“ erhielten. Testkriterien waren unter anderem Qualität (Bild-, Blitz- und Videoqualität ...), Bedienung (Optischer Zoomfaktor, Dauer nach Drücken des Auslösers, bis das Motiv fotografiert ist, Bildstabilisator vorhanden ...) und Service (Herstellergarantie, Garantieart, Hilfe-Telefonnummern ...). …weiterlesen

Nebensache Megapixel

Tomorrow - Vergessen Sie Preis und Megapixel. Immer mehr Digitalkameras bieten statt schnödem Standard neue, außergewöhnliche Extras wie WLAN, Weitwinkel, Mega-Zoom oder Touchscreen-Display. Fotografieren geht natürlich trotzdem.Testumfeld:Im Test waren zehn Digitalkameras. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Optio T20 Digitalkamera von Pentax

asbyon.com - Getestet wurden unter anderem Kriterien wie Handhabung, Ausstattung, Bildqualität und Verarbeitung. …weiterlesen

Pentax Optio T20

PC-WELT - Es wurden unter anderem die Kriterien Bildqualität, Ausstattung und Handhabung getestet. …weiterlesen

Kamera für Autogrammjäger

PC Professionell - Testkriterien waren Bildqualität, Ausstattung, Ergonomie und Service. …weiterlesen