Peg Perego Pliko P3 Classico Test

(Buggy-Kinderwagen)
  • Befriedigend (2,7)
  • 3 Tests
Produktdaten:
  • Typ: Buggy, Sportkinderwagen & Dreiradwagen
  • Einsatzbereich: Einkaufen & Reisen
  • Teleskop-Schieber: Ja
  • Reifentyp: Kunststoff-/Hartgummiräder
  • Sitz mit Ruheposition: Ja
  • Wendbare Sitzeinheit: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu Peg Perego Pliko P3 Classico

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 4/2016
    • Erschienen: 03/2016
    • Produkt: Platz 3 von 15
    • Seiten: 7
    • Mehr Details

    „gut“ (2,3)

    „Trittbrettfahrer. Ältere Geschwister können hinten auf Brett mitfahren. Nicht ab Geburt empfohlen wie vom Anbieter ausgelobt. Erfordert viel Platz. Rastet beim Aufklappen nicht allein ein – nur mit Nachdruck. Gut im Dunkeln sichtbar.“

    • Konsument

    • Ausgabe: 4/2016
    • Erschienen: 03/2016
    • Produkt: Platz 3 von 15
    • Seiten: 3
    • Mehr Details

    „gut“ (64%)

    Kindgerechte Gestaltung (45%): „gut“;
    Handhabung (35%): „durchschnittlich“;
    Haltbarkeit (5%): „durchschnittlich“;
    Sicherheit (5%): „sehr gut“;
    Schadstoffe (10%): „gut“.

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 8/2004
    • Erschienen: 07/2004
    • Produkt: Platz 10 von 16
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    „ausreichend“ (3,6)

    „Zu kleine Babyschale. Kein Schwenkschieber. Nicht multifunktional. Schultergurte schlecht befestigt. Leichtestes Modell im Test.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Peg Perego Pliko P3 Classico

  • Peg Perego BPMAX7NAVY Buggy Pliko Mini, Navy

    Made in Italy - entwickelt und produziert in Italien Sehr leicht (5, 7 kg) , trotzdem hohe und breite Rückenlehne, ,...

Kundenmeinungen (44) zu Peg Perego Pliko P3 Classico

(Befriedigend)
5 Sterne
19
4 Sterne
4
3 Sterne
3
2 Sterne
7
1 Stern
11

Zusammenfassung

Der Peg Perego Pliko P3 Buggy kann sich der Gunst zahlreicher Kunden auf Amazon sicher sein. Momentan schätzt durchschnittlich die Hälfte der Käufer das Modell als empfehlenswert ein. Aber auch negative Bewertungen liegen vor, wodurch nicht die Höchstwertung, sondern im Schnitt nur vier von fünf Sternen erzielt werden. Diese beziehen sich auf die schlechten Fahreigenschaften auf unebenen Wegen. Außerdem kommt es öfters zu Problemen mit den Rädern und Kugellagern des Buggys, die das Fahrgefühl ebenfalls mindern.

Positiv hingegen fällt das einfache Zusammenklappen des sportlichen Buggys auf. Er eignet sich laut Aussage der Nutzer demnach ideal für den Transport im Auto. Das Ein- und Ausladen lässt sich kinderleicht realisieren. Ferner überzeugen auch die gute Polsterung des Kopfbereichs sowie weitere praktische Details wie der Sonnenschutz, das Einkaufsnetz oder das integrierte Trittbrett als Fahrgelegenheit für die älteren Geschwister. Gleiches gilt auch für das moderne Design des Buggys, welches ebenfalls großes Lob in den Rezensionen erfährt.

Weitere Meinungen
  • Super Buggy !!! Nur zu empfehlen

    von Sanny1
    (Sehr gut)
    • Vorteile: einfache Handhabung, einfacher Aufbau, Gute Qualität, Kind sitzt geschützt
    • Geeignet für: Kleinkind
    • Ich bin: Eltern

    Ich habe in meinen Umfeld schon viele Buggys gesehen und auch gehört. Ich bin mit meinem P3 sowas von zufrieden. Er ist Super leicht zu handhaben, kein Klappern , kein quietsche auch nicht nach 1 Jahr !!! Meine Maus hat eine Super Haltung und sitzt trotz Buggy geschützt.

    Ich kann ihn nur empfehlen ist echt ein Super Teil und sehr leicht!!!

    Antworten

  • Serviceanfragen scheinen eine Last bei Peg zu sein

    von DoogieHowser
    (Mangelhaft)
    • Ich bin: Mehrfacher Vater

    War kurz davor, mir den Buggy zu kaufen. Zum Glück habe ich vorher schriftlich bei Peg angefragt, ob die Installation eines Buggy Boards möglich ist (das beim Peg vorhandene ist nur eine absolute Notlösung und für unsere "Große" fehlte die Möglichkeiten, sich vernünftig festzuhalten). Die Antwort von Peg fiel sehr knapp und nicht gerade sehr kundenorientiert aus. Auf freundliche Nachfrage, wieso dann etliche Händler mit dem Buggy ein Buggy Board direkt mitanbieten, erhielt ich nur zwei Hauptätze, wo ich darauf hingewiesen wurde, dass bei Installation die Garantie erlischt. Punkt. Ein Händler vor Ort konnte mein Ergebnis aus seiner Sicht nur bestätigen.
    Somit mindestens ein potentieller Kunde weniger, scheint Peg aber nicht wirklich zu stören.

    Antworten

  • Für den Preis kann man bessere Qualität erwarten

    von Kate M
    (Mangelhaft)
    • Vorteile: einfache Handhabung, einfacher Aufbau
    • Nachteile: Schlechte Verarbeitung, instabil, recht preisintensiv
    • Geeignet für: Kleinkind
    • Ich bin: Eltern

    Ich habe diesen Buggy gekauft, weil ich mit meinen vorherigen Kinderwagen immer Fehlgriffe hatte (Produktionsfehler) und dieser wurde als "der absolut Beste" angepriesen.
    Aber wie hier schon alle anderen schrieben, ist dieser Buggy wirklich großer Mist.
    Das lenken des Buggys ist wirklich ein Kraftakt, ständig muss man gegenlenken oder man läuft gradeaus während der Buggy nach links oder rechts driftet, auch das überqueren von Bürgersteigen klappt nicht wirklich. Wir wohnen in einer Großstadt und auch hier ist nicht überall eine Ampel, so das ich gezwungen bin auch mal "einfach so" die Straße zu überqueren: das Problem ist nur, das ich den Kinderwagen gar nicht so schnell den Bordstein hochbekomme wie es sein sollte, es geht wirklich nur, wenn man sich entweder komplett auf den Buggy wirft oder hinten auf das Trittbrett tritt (blöd nur, wenn man auf die Idee kommt, ein größeres Kind draufzustellen).
    Der Einkaufskorb ist auch absolut unpraktisch, zum einen ist es ein Akt überhaupt erstmal darin etwas zu verstauen, die Abstände zwischen Buggygestell und dem Korb sind nicht grade groß und wenn man das dann auch mal geschafft hat, darf man nur ebene Flächen fahren, weil der Korb durchhängt (laut Hersteller sollen 5kg Belastung drin sein, das Teil hängt schon durch, wenn eine Packung Äpfel drinliegt).
    Und bei diesem Wetter (Schnee und Matsch) ist der Buggy so gar nicht zu empfehlen, bei uns haben die Vorderräder derart blockiert, das der Wagen samt Kind nach vorne überkippte und das darf nicht sein (da hat wohl der TüV gepennt als dies getestet wurde).
    Der Klappmechanismus klappte bei uns zb nur mit roher Gewalt, beim aufklappen mussten wir manuell nachhelfen, weil das Gestänge nicht einrastet und teilweise blockiert es auch komplett, so das man an dem Buggy wie blöde rütteln muss, bis er endlich aufgebaut ist und sich einrasten lässt. Im ganzen muss ich sagen, das ich für den Preis etwas besseres erwartet habe und ganz froh bin, diesen Buggy endlich wieder loszusein. Wir schaffen uns nun einen Buggy an, der nur noch die Hälfte kostet und sicherlich werden wir dann nicht solche Probleme haben wie mit diesem Prachtexemplar von Peg Perego.

    Antworten

Datenblatt zu Peg Perego Pliko P3 Classico

Allgemeine Informationen
Typ
  • Buggy
  • Sportkinderwagen & Dreiradwagen
Geeignet für
Babys ab Geburt
fehlt
Babys ab Sitzalter
vorhanden
Geschwisterkinder
fehlt
Zwillinge fehlt
Einsatzbereich Einkaufen & Reisen
Schieben
Schwenkbarer Schieber
fehlt
Teleskop-Schieber
vorhanden
Abknickbarer Schieber
fehlt
Vorderräder schwenkbar/feststellbar
vorhanden
Einklappen & Transportieren
Einhand-Klappmechanismus vorhanden
Transportverriegelung vorhanden
Tragegriff/-gurt
vorhanden
Trolley-Funktion
vorhanden
Sicherheit
Feststellbremse vorhanden
Handbremse
fehlt
Handschlaufe
fehlt
Vorderradbremse fehlt
Scheibenbremsen
fehlt
Aufklappbarer Schutzbügel vorhanden
Verschließbarer Einkaufskorb fehlt
Federung fehlt
Räder
Reifentyp Kunststoff-/Hartgummiräderinfo
Austauschbare Räder
fehlt
Sitz- & Liegekomfort
Verlängerbare Fußstütze
fehlt
Verstellbare Beinstütze
vorhanden
Sitz mit Ruheposition
vorhanden
Sitz mit Liegeposition
fehlt
Rückenlehne verstellbar vorhanden
Wendbare Sitzeinheit
fehlt
Gurtpolster
vorhanden
Verdeck & Wetterschutz
Lüftungsfenster vorhanden
Sichtfenster vorhanden
Sonnenschutz
vorhanden
Moskitonetz fehlt
Regenschutz fehlt
Fußsack/Beindecke fehlt
Maße & Maximalgewicht
Maximalbelastbarkeit 40 kg
Gewicht (mit Rädern) 8,5 kg
Klappmaß (L x B x H) 49 x 34 x 98 cm
Gebrauchseigenschaften
Waschbarer Bezug vorhanden
Getränkehalter vorhanden
Schiebegriffbox/Schiebegriffablage fehlt
Adapter für Babyschalenaufsatz fehlt
Zum Mehrlingswagen umrüstbar fehlt

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen