TH-42PA30E Produktbild
  • Gut 2,0
  • 2 Tests
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 42"
Audio-​Sys­tem: NICAM/A2 Ste­reo
Bild­for­mat: 16:9
Kon­trast­ver­hält­nis: 4000:1
Plasma: Ja
Wei­tere Schnitt­stel­len: SCART\nS-​Video\nAu­dio out\n\nPower
Mehr Daten zum Produkt

Panasonic TH-42PA30E im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (71 von 100 Punkten)

    Platz 2 von 5

    „Plus: hervorragender Schwarzwert; kaum False-Contour-Effekte. Minus: Bild- und Zeilenflimmern; niht HDTV-fähig.“

    • Erschienen: Juni 2004
    • Details zum Test

    „sehr empfehlenswert“ (4 von 5 Sternen)

    „Ansprechendes Plasma TV Gerät mit sehr guter Wiedergabe und hohem Bedienkomfort.“

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Panasonic TH-42PA30E

Audio-System NICAM/A2 Stereo
Bildformat 16:9
Kontrastverhältnis 4000:1
Plasma vorhanden
Pay-TV fehlt
Weitere Schnittstellen SCART\nS-Video\nAudio out\n\nPower
Bild
Bildschirmgröße 42"
Helligkeit 850 cd/m²
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
Allgemeine Daten
Gewicht 41 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: TH-42PA30

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic TH42PA30E können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„Alles paletti?“ - Plasma-TVs Markengeräte

video - Störend wirkten nur False-Contour-Effekte und Motivnachleuchten in dunklen Flächen. Ohne diesen Fehler hätte der Philips die Referenz Panasonic TH-42 PHW 6 (video 12/03) getoppt – so kam’s zum Gleichstand der Plasma-Giganten. PANASONIC TH-42 PA 30 E Dunkler kann kein Plasma: Mit seiner überragenden Schwarzdarstellung sorgte Panasonic aufs Neue für spektakuläre Bildtiefe. Seine satten Farben verliehen dem TV zusätzliche Brillanz, die auch helleres Umgebungslicht kaum schmälern konnte. …weiterlesen

„Die Flachen greifen an“ - LCD-Geräte (16:9-Format)

Stiftung Warentest - Flache Fernseher sind schick und teuer. Ein 56-Zentimeter-LCD-Bildschirm kostet etwa 2000 bis 2500 Euro. Röhrengeräte sind billiger und besser. Zumindest zum Fernsehen. Für rund 950 Euro gibts den Panasonic TX-29PX20D. Gute Ausstattung, gutes Bild. Mit 72-Zentimeter-Bildröhre. Trotzdem greifen die Flachen an: In der Gunst vieler Kunden stehen sie hoch im Kurs. Sie sind schick und taugen auch als Computermonitor. Für Fotos, Computerspiele und Internet sind LCD-Fernseher besser als herkämmliche Röhrengeräte.Testumfeld:Im Vergleichstest wurden acht LCD-Farbfernsehgeräte (16:9-Format) mit folgenden Ergebnissen beurteilt: 2 x „gut“ und 6 x „befriedigend“. …weiterlesen

Grosse Sprünge

AUDIO - Testumfeld:Fünf Plasma-Fernseher im Test mit den Benotungen 2 x „überragend“ und 3 x „sehr gut“. …weiterlesen

„Eine Frage des Formats“ - 4:3 Röhrenfernseher

HomeVision - Testumfeld:Es wurden sechs 4:3 Röhrenfernseher getestet mit den Ergebnissen 1 x „sehr gut“ und 5 x „gut“. …weiterlesen

Test: LCD-TVs

PC-WELT - Testumfeld:Zehn LCD-TVs im Vergleich. Die Benotung reicht von 1,5 bis 2,5. …weiterlesen

Ich glotz TV

Macwelt - Testumfeld:Im Vergleich waren zwölf LCD-TV-Monitore. Ergebnis: 1 x „sehr gut“, 7 x „gut“ und 4 x „befriedigend“. …weiterlesen