Sehr gut

1,0

Sehr gut (1,0)

keine Meinungen
Meinung verfassen

Octave Audio V 70 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 21.04.2006 | Ausgabe: 5/2006
    • Details zum Test

    Klang-Niveau: 98%

    Preis/Leistung: „exzellent“

    „Dieser Vollverstärker swingt und rockt, dass es eine wahre Freude ist. Er elektrisiert den Raum und steckt den Zuhörer an, reißt ihn begeistert in die Musik hinein. ...“

  • „überragend“ (Referenzklasse; 115 Punkte)

    Preis/Leistung: „überragend“

    3 Produkte im Test

    „Dieser Röhren-Vollverstärker bläst Vorurteile hinweg. Kraftvoll und antrittsschnell wie nur wenige. In zwei Stufen zum Super-Amp aufrüstbar.“

  • „gut - sehr gut“ (77 Punkte); Klang: „Absolute Spitzenklasse“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 4 von 6

    „Bei der gleichen unglaublichen Lebendigkeit und Strahlungskraft kommt nun abermals ein ganzes Quantum an Schub und an musikalischem Tatendrang dazu.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Octave Audio V 70

Passende Bestenlisten: Verstärker

Datenblatt zu Octave Audio V 70

Technik & Leistung
Typ Vollverstärker
Features
Akkubetrieb k.A.
Digitaleingang k.A.
Kartenleser k.A.
Bluetooth k.A.
aptX k.A.
aptX HD k.A.
Smartphonesteuerung k.A.
WLAN k.A.
AirPlay 2 k.A.
Internetradio k.A.
Eingänge
LAN k.A.
Analog
Analog (Cinch) k.A.
Analog (Klinke) k.A.
Phono k.A.
AUX-Front k.A.
Mikrofon k.A.
XLR k.A.
Digital
HDMI k.A.
USB k.A.
Digital (koaxial) k.A.
Digital (optisch) k.A.
Steuerung
IR k.A.
Trigger k.A.
Ausgänge
Analog
Cinch (Vorverstärker) k.A.
Cinch (Record / Tape) k.A.
Cinch (Subwoofer) k.A.
Kopfhörer k.A.
XLR k.A.
Digital
Digital (koaxial) k.A.
Digital (optisch) k.A.
HDMI-ARC k.A.
Steuerung
IR k.A.
Trigger k.A.
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen k.A.
Schraubklemmen k.A.
Bananenstecker-Klemmen k.A.

Weiterführende Informationen zum Thema Octave Audio V70 können Sie direkt beim Hersteller unter octave.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

BMW-Power

CAR & HIFI - Das gesamte Dreiwegeset wird halbaktiv betrieben, das heißt, die 20-cm-Tieftöner brauchen eigene Verstärkerkanäle. Das ist technisch und klanglich die sauberste Lösung. Eine kleine Vierkanalendstufe kommt dran, das reicht, um den 1er klanglich nicht wiederzuerkennen - garantiert! Die ideale Wahl ist die Audio System R 100.4, denn die hat genug Dampf auf den vier Kanälen und ist perfekt für die Anwendung ausgestattet. …weiterlesen

„Leuchtendes Vorbild“ - Endstufe

AUDIO - Sie hatte eine ausgewachsene Vorstufe an Bord, verfügte als einzige weltweit über schaltbare Filter und kostete die Kleinigkeit von rund 26 000 Mark. Und da ich mir damals nur lieh, was ich mir im Fall der Fälle auch leisten konnte, kam mir das Ansinnen des Fachmanns schon dreist vor. Immerhin besaß ich traumhafte Amps und prima Kabel. Ich folgte dennoch dem Rat, um am Sonntagabend feststellen zu müssen, dass der Mann Recht hatte: Nur Spectral total ließ das Herz hüpfen. …weiterlesen

We are the champions

stereoplay - Bewies auch stereoplays Klirranalyse perfekte Harmonie, schafften es nur die Super-Röhren, am Lack desAlt-Überfliegers zu kratzen: Sie boten einen Hauch mehr Höhenflair. Erschüttern ließ sich der unterm Strich bessere N 383 davon nicht. o OCTAVE V 70 Der überwältigende Erfolg des Highlights V 40 bewog Octave dazu, das Konzept zu erweitern und einen stärkeren 70-Watt-Typ zu entwickeln. Kann der V 70 gesteigerte Erwartungen erfüllen? Warum der neue Octave V 70 heißt? …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf