3510i Produktbild
  • Gut 2,5
  • 3 Tests
63 Meinungen

Nokia 3510i im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (361 von 500 Punkten)

    Platz 2 von 4

    „hält im Dauergespräch stolze sechs Stunden durch, im Standby-Betrieb bleibt es rund 15 Tage auf Empfang.“

    • Erschienen: März 2003
    • Details zum Test

    218 von 300 Punkten

    „Die leicht verständliche Menüstruktur und die gute Sprachübertragung sind die besten Argumente für das Finnen-Telefon...“

zu Nokia 3510i

  • Telefon Nokia 3510i Handy Neu Original
  • ORIGINAL NOKIA 3510i RH-9 TASTEN-HANDY FARBDISPLAY MOBILE PHONE GPRS WAP NEU NEW
  • Nokia 3510i Handy Neu Original Unbenutzt
  • NOKIA 3510i BLAU SIMLOCKFREI GEPFLEGT + ZUBEHÖRPAKET / AKKU NEU
  • Nokia 3510i- Blau (Ohne Simlock) Handy sehr gut aus
  • Original Nokia 3510i Blau.Ohne Simlock! Gebraucht! TOP! OVP! IMEI gleich! RAR!
  • Original Nokia 3510i Beige and White.Ohne Simlock! TOP! OVP! IMEI gleich! Selten
  • Original Nokia 3510i Blau.Ohne Simlock! TOP ZUSTAND! OVP! IMEI gleich! Selten!
  • NOKIA 3510i BLAU TOP+VIELE EXTRAS+RECHNUNG+DHL VERSAND
  • Original Nokia 3510i Blau/Weiß.Gebraucht.Ohne Simlock! TOP! RAR!
  • Nokia 3510i Blau (Ohne Simlock) Handy

Kundenmeinungen (63) zu Nokia 3510i

4,2 Sterne

63 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
32 (51%)
4 Sterne
20 (32%)
3 Sterne
8 (13%)
2 Sterne
2 (3%)
1 Stern
3 (5%)

4,2 Sterne

63 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Weiterführende Informationen zum Thema Nokia 3510 i können Sie direkt beim Hersteller unter nokia.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Nokia aus dem Rennen - Nortel geht an Ericsson

Im Bietverfahren um den insolventen Netzwerkausstatter Nortel hat es eine überraschende Wendung gegeben: Medienberichten zufolge wird nun der Telekommunikationsausrüster Ericsson die Wireless-Sparte Nortels übernehmen. Die Schweden konnten sich mit einem Gebot von 1,13 Milliarden US-Dollar gegen Nokia Siemens Networks (NSN) durchsetzen. NSN wollte 650 Millionen US-Dollar zahlen und galt bisher als fast sicherer Kandidat für die Übernahme Nortels.

Mega-Phon

Computer Bild 25/2009 - Im Test zeigte das LG-Handy eine gute Fotoqualität. Sony Ericsson C905 Das Schiebehandy (8 Megapixel) liefert gute Fotos, die lediglich etwas Farbrauschen zeigten. Praktisch: Die Fotoleuchte. Dem C905 liegt eine 2-Gigabyte-Speicherkarte bei. Manko: der recht hohe COMPUTER-BILD-Strah- lungsindex. Motorola Rokr E8 Das E8 hat kein UMTS und nicht mal eine Tastatur mit aufgedruckten Ziffern: Eine Anzeige unter den Tasten blendet je nach Bedarf Zahlen oder Zeichen ein. …weiterlesen

Sprachführer

connect 5/2011 - Das Naite findet sich nur noch vereinzelt im Handel, ist aber aufgrund des sehr guten Empfangs einen Tipp wert. Die Tasten sind nicht eben riesig, aber dank kleiner Abstände zwischen den Drückern dennoch gut zu bedienen. Nur die weiße Beleuchtung macht die silbernen Tasten im Hellen schlecht ablesbar. An der Verarbeitung gibt es nichts auszusetzen, ein edles Gehäuse darf man bei dem Preis allerdings nicht erwarten – und so knarzt auch dieses Modell ein wenig. …weiterlesen

Schön auf Linie bleiben

Stiftung Warentest 4/2009 - Denn die Orientierung per Telefon ist mäßig und teuer. Auf dem Handy ist eine Testversion des Wayfinder Navigators installiert. Nach drei Monaten muss er im Abonnement bezahlt werden. Auch die Software WayfinderActive ist nicht gratis und beim Herunterladen von digitalen Karten entstehen ebenfalls Kosten. Das Orientieren mit GPS ist nur „befriedigend“ und damit am schlechtesten im Testfeld. Zum Wandern und Fahrradfahren ist das Handy kaum geeignet. …weiterlesen

Video für Handhelds

PC VIDEO 4/2007 - Beim Handheld gibt es dagegen keine solchen Ablenkungen auf derselben Ebene. „Wenn du telefonierst, dann telefonierst du und kannst nichts anderes mit deinem Handy machen, und wenn du einen Clip anschaust, ist es das Gleiche", bestätigte eine Nutzerin. Folglich kann festgestellt werden, dass die Handheld-Nutzer konzentrierter und länger zusehen, als dies bei Multimedia-Produkten für den Computer der Fall ist. …weiterlesen

Alle Nokias im Testvergleich

connect 11/2003 - 3510 Nokias Angebot im gehobenen Prepaid-Segment weist entscheidende Vorteile gegenüber einfachen Prepaid-Handys auf. So verfügt es über eine richtige Kalenderansicht, einen recht üppigen Speicher für Adressen und SMS. …weiterlesen

„Catch it!“ - Basic

connect 3/2003 - Und selbst bei Outdoortrips in den USA sorgt das MMS-fähige Handy dank Triband-Fähigkeit für Kontakt mit den Lieben zu Hause. Und das nicht zu knapp: Mehr als zwei Wochen hält der Testsieger im Standby-Modus durch, bevor er wieder nach Kontakt mit der Zivilisation in Form eines Ladekabels verlangt. NOKIA 3510i Nokias erste MMS-Gehversuche endeten mit einer saftigen Pleite: Das 3510 konnte die Multimedianachrichten zwar empfangen, aber nicht auf die Reise schicken. …weiterlesen

Clever & Smart

SFT-Magazin 1/2005 - Smartphones: telefon, mobiles Büro, Jukebox. Die neuen Alleskönner auf dem Prüfstand.Testumfeld:5 Smartphones im Vergleich: 1 x „sehr gut“ und 4 x „gut“. …weiterlesen

Generation UMTS

connect 3/2004 - Testumfeld:4 UMTS-Handys im Vergleich: 3 x „befriedigend“ und 1 x „ausreichend“. …weiterlesen

Schick in Schale

connect 12/2003 - Testumfeld:7 Handys im Vergleich: 4 x „befriedigend“ und 3 x „ausreichend“. …weiterlesen

Handy Neuheiten im Test

connect 7/2003 - Testumfeld:Im Vergleich waren zehn Handys. Das Ergebnis lautet: 2 x „gut“, 3 x „befriedigend“, 4 x „ausreichend“ und 1 x außerhalb der Wertung. …weiterlesen

Low-Budget-Handys

connect 6/2003 - Testumfeld:Im Vergleich waren zehn Einsteiger-Handys. Das Ergebnis lautet: 1 x „befriedigend“ und 9 x „ausreichend“. …weiterlesen

Cebit Tests

connect 4/2003 - Testumfeld:Im Test waren 23 Handys. Es wurden Benotungen von „5 von 5 Punkten“ bis „2 von 5 Punkten“. …weiterlesen

Handy-Test: Motorola C336. Nokia 3650. Sony Ericsson P800

Funky Handy 5/2003 - Testumfeld:3 Handys im Vergleich: 1 x „Referenz“, 1 x „sehr gut“ und 1 x „gut“. …weiterlesen

Superstars

connect 5/2003 - Testumfeld:Im Vergleich waren fünf Handys. Das Ergebnis lautet: 1 x „gut“ und 4 x „befriedigend“. …weiterlesen

Ab die Post

internet world 1/2003 - Testumfeld:4 E-Mail-Handys mit echtem POP3-Client im Vergleich: 1 x „sehr gut“, 1 x „gut“, 1 x „befriedigend“ und „ausreichend“. …weiterlesen

Die neuen Handys. Handy-Extra

Online Today 1/2002 - Testumfeld:5 Einsteiger-Handys (Punktewertungen von 40 bis 56 von 100 Punkten), 5 Mittelklasse-Handys (Wertungen von 56 bis 60 von 100 Punkten) und 5 Oberklasse-Handys (Wertungen von 72 bis 84 von 100 Punkten) im Vergleich. …weiterlesen

Handy an, Radio hören

Stiftung Warentest 3/2002 - Klein wie eine Scheckkarte, leicht wie ein Müsli-Riegel, aber groß in der Leistung: Das Nokia 8310 gewinnt den aktuellen Handytest der STIFTUNG WARENTEST. Vier neue Modelle mussten sich beweisen - im Nachtrag zum großen Handytest vom Dezember 2001. Das kleine Nokia besticht durch große Ausdauer, gute Leistung und üppige Ausstattung.Testumfeld:4 Handys im Vergleich: 4 x „gut“. …weiterlesen