Nikon D40 Kit DX 18-55 mm 3 Tests

186 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Digi­tale Spie­gel­re­flex­ka­mera
  • Mehr Daten zum Produkt

Nikon D40 Kit DX 18-55 mm im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (74%)

    Platz 1 von 38

    „Bildqualität (30%): ‚gut‘;
    Sucher und Monitor (12%): ‚gut‘;
    Videoaufnahmen (3%): entfällt;
    Blitz (8%): ‚gut‘;
    Vielseitigkeit (12%): ‚gut‘;
    Handhabung (25%): ‚sehr gut‘;
    Stromversorgung (10%): ‚sehr gut‘.“

  • „gut“ (66 von 100 Punkten)

    Platz 4 von 14

    „Ein weithin überzeugendes, gut handhabbares und schnelles Modell für semiprofessionelle Ansprüche. Optik mit Weitwinkelcharakteristik, allerdings mit deutlicher Vignettierung. ...“

    • Erschienen: 20.12.2006 | Ausgabe: 1-2/2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Auf den ersten Blick fallen ihre kompakten Maße und idhr geringes Gewicht auf. Bei der Konzeption der Kamera wurde insbesondere auf eine überschaubare Anzahl an Bedienelementen geachtet. ...“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Nikon D40 Kit DX 18-55 mm

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Nikon D7500 + Tamron 18-400mm f3,5-6,3 Di II VC HLD

Kundenmeinungen (186) zu Nikon D40 Kit DX 18-55 mm

4,3 Sterne

186 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
111 (60%)
4 Sterne
42 (23%)
3 Sterne
15 (8%)
2 Sterne
17 (9%)
1 Stern
0 (0%)

4,3 Sterne

184 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,6 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • von Poul Paree

    In dieser Preisklasse unschlagbar

    Bei der Nikon D40 gefällt insbesondere das Kontrastverhalten(neben der Auflösung das wichtigste Bildkriterium), das Rauschverhalten im niedrigen und mittleren ISO Bereich und das Fehlen von sichtbaren Bildfehlern( Artefakte, chromatische Aberration usw.). Im Ergebnis erhält man scharfe, kontrastreiche Bilder mit einer harmonischen Farbwiedergabe, die nikontypisch eher kühler ausfällt. Selbst Perfektionisten können der Automatik vertrauen. Auch an der Qualität der Bilder im Standard-JPEG Format gibt es wenig zu kritisieren. Man wird deshalb nur selten im Raw Format fotographieren wollen. Summa summarum ein qualitativ hochwertige Einsteigerkamera mit gutem Handling, ausgezeichneter Verarbeitung( da sollte Canon einmal genauer hinsehen),logischer und einfach zu lernender Bedienung, einen 1 A Display mit hoher Auflösung und einem zur Zeit unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis. Für das Set wird man zur Zeit nur etwas mehr als 330 Euro ausgeben müssen. Deshalb kann das Urteil nur "ausgezeichnet" lauten.
    Antworten
  • von Benutzer

    Weniger ist hier mehr

    Genial für Neulinge wie Kenner, die kleines und einfaches bevorzugen. Handling is klasse, viele Sachen wirklich durchdacht, auch Kleinigkeiten wie die versenkten Ösen für den Haltegurt, die kleinen RAW-Dateien (nur 5,7MB Größe und nicht 10MB oder mehr wie bei den anderen). Superschnell, spitzenmäßige Bildqualität bis ISO 1600, ISO 3200 auch brauchbar. Sucher angenehm groß. Belichtung stimmt, belichtet etwas zu großzügig, kann man aber ohne Probleme nachregeln. Das Kitobjektiv ist angenehm klein und hat eine gute Bildqualität, gemessen am Preis.
    Schlecht ist, das gute Objektive Nikon-mäßig teuer sind, eine Spiegelvorauslösung fehlt, und kleine feine Festbrennweiten bisher nur bei Sigma (ein 30/1,4) zur finden sind/ist. Und eine Gummierung für den Daumen am Griff hätte auch nicht geschadet.
    Eine Kamera ohne Schnickschnack, für qualitativ hochwertige Fotos. Volle Empfehlung.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Spiegelreflex- & Systemkameras

Datenblatt zu Nikon D40 Kit DX 18-55 mm

Allgemeines
Typ Digitale Spiegelreflexkamera
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: VBA150K001

Weiterführende Informationen zum Thema Nikon D40 Kit silber DX 18-55mm II können Sie direkt beim Hersteller unter nikon.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf