A5 Produktbild
Gut (2,0)
2 Tests
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Voll­ver­stär­ker
Mehr Daten zum Produkt

Musical Fidelity A5 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Oktober 2005
    • Details zum Test

    Klang-Niveau: 85%

    Preis/Leistung: „exzellent“

    „Die Klang von Musical Fidelitys A5 Amplifier geht direkt ins Blut. Spritzig und mit sattem Bass beweist er wann immer möglich sein exaktes, musikalisches Timing. ...“

    • Erschienen: Februar 2005
    • Details zum Test

    „überragend“ (High-End-Klasse; 100 Punkte)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Vollmundiger, harmonsicher Klang in einer funktionalen und soliden Verpackung.“

Testalarm zu Musical Fidelity A5

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Musical Fidelity M8 xi (Schwarz) HighEnd Vollverstärker

Kundenmeinung (1) zu Musical Fidelity A5

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Der überflieger in der High-End Klasse!!

    von Benutzer

    Mein nächster Wunsch. Als Musiker schon an öfteren angehört und bereits Verliebt in das A5 von Musical Fidelity. Besitze bereits einige Produkte aus der X-Reihe. Dieses Produkt schlägt aber wirklich alle Register durch nach ganz Oben. Klangqualität und natürlichkeit ist so hautnah, das man die Welt um sich herum vergißt. Beeindruckend emotional.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Verstärker

Datenblatt zu Musical Fidelity A5

Technik & Leistung
Typ Vollverstärker

Weitere Tests und Produktwissen

Reif für die Insel

LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur - Dass die Angelegenheit ganz ausgezeichnet funktioniert, davon haben wir uns beim Vergleich von Pass-Endstufen mit und ohne „.5“ in der Vergangenheit schon überzeugen dürfen. Ist jedoch Leistung gefordert, arbeitet der INT-150 im ganz normalen Gegentakt-Betrieb, und das mit ordentlich Schmiss: An vier Ohm drückt das Ding lockere 280 Watt in die Lautsprecher. Dass dabei von Verzerrungen, Rauschen oder ähnlichem Ungemach keine Spur zu entdecken ist versteht sich fast von selbst. …weiterlesen

Dreh-Moment

AUDIO - Mit dem Marantz an den Audio Physic kam wieder etwas mehr Leben in die Bude, gleichzeitig wirkten die zierlichen Lautsprecher voluminöser, die gesamte Musik erschien erwachsener. Gegenüber dem Musical Fidelity behielt der Marantz im Grundton mehr Übersicht und klang klarer; er erkaufte sich diese Stärken indes wieder mit auffälligem Obertonglanz. In diesem Fall gab der A5 mit runder Wärme den besseren Partner ab. …weiterlesen