MC 501 AC Produktbild
Sehr gut (1,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: End­stufe
Mehr Daten zum Produkt

McIntosh MC 501 AC im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Oktober 2005
    • Details zum Test

    „überragend“ (91 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Herrlich fein, offen und atmosphärisch musizierende Monoblöcke, mit denen McIntosh klanglich neue Zeichen setzt und sich vom Ledersessel-Image vergangener Tage distanziert.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu McIntosh MC 501 AC

Passende Bestenlisten: Verstärker

Datenblatt zu McIntosh MC 501 AC

Technik & Leistung
Typ Endstufe

Weitere Tests und Produktwissen

Reduced to the Max

ear in - Ich persönlich hätte deshalb nichts dagegen, wenn das mitgelieferte Kabel zur Verbindung von Netz- und Verstärkerteil länger wäre. Was die Ausstattung betrifft, gibt sich der KV β extrem spartanisch. Auf der Front des Verstärkers gibt es den Knopf des Lautstärkereglers und eine zugegeben sehr hochwertige professionelle Kopfhörerbuchse im 6,3-mm-Format. Auf der Rückseite gibt es ein Paar Cinchbuchsen für das Eingangssignal und den Stecker für die Stromversorgung. …weiterlesen

Dynamisches Duo

AUDIO - Ein bißchen Show muss wohl doch sein: Statt einsam hinter gebürste tem Aluminium zu schmoren, dür fen die beiden Röhren im Dynavox TPR3 ihre Reize hinter verglasten Fenstern in Szene setzen. Und da die zierlichen Chi nesinnen - Doppeltrioden des Typs 6N3P - von sich aus nur eher blass glim men, halfen die Dynavox-Designer tüch tig mit elektronischem Rouge in Form zweier satt roter LEDs nach, die die Röh ren von hinten illuminieren. …weiterlesen

Nichts zu Macern

stereoplay - Der große geriffelte Knopf auf der rechten Seite, der zu nichts anderem als zum Ein- und Ausschalten dient. Sowie der andere, der das Zeigerinstrument von Zappelphillip auf Peak-hold stellt. Das zeigt – abgesehen davon, dass statt Glühlämpchen nun Lichtleiter das Wattmeter illumieren –, dass alles so blieb, wie es bei der honorigen, 55 Jahre alten amerikanischen Firma schon immer war. Für Beruhigung sorgt dann auch der Blick auf die technischen Details der 501. …weiterlesen