DV 7001 Produktbild
Gut (1,9)
4 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Anwen­dung: Sta­tio­när
Mehr Daten zum Produkt

Marantz DV 7001 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: „exzellent“

    5 Produkte im Test

    „Ausgewachsener Universalspieler mit aufwändiger Audio-Bestückung, Video-Upscaling und bildschönem Display. Umständlicher DVD-Audio-Zugriff - ausgezeichneter Klang.“

  • „gut“ (72 von 100 Punkten)

    Platz 2 von 2

    „Pro: spielt auch DVD-Audio und SA-CD; aufwändiger Aufbau.
    Contra: HD-Bildausgabe per HDMI nur mit 60 Hertz; Chromaverarbeitungsfehler; keine digitale Schnittstelle für SA-CD.“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „... Mit CDs klingt dieser Player sehr ausgeglichen, feinfühlig und wohlstrukturiert und in den Mitten farbig. DVD-Audios gibt er eher schlank wieder, offen und mit schönem Grundton. Sonore, runde, gut aufgelöste SACD-Darbietung.“

  • „sehr gut“ (85%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 1 von 2

    „Plus: Maximale Formvielfalt; sehr guter Klang; 1080p-Skalierung.
    Minus: Farbversatz.“

Datenblatt zu Marantz DV 7001

Anwendung Stationär

Weitere Tests und Produktwissen

The Basement Theater

Heimkino - Da das vermeintlich irreparable Gerät ohne großen Aufwand wieder zu neuem Leben erweckt werden konnte und überraschend gut klang, tat es von nun an für die folgenden Jahre seine Dienste als erstes Heimkino-Equipment des begeisterten Filmfans. Zudem war dieses Gerät auch der Grund für die von nun an überdurchschnittlichen Klanganforderungen unseres Gastgebers an seine künftigen Gerätschaften. Das erste 5.1-Setup ... ... entstand dann einige Jahre später, als Oliver L. eine neue Wohnung bezog. …weiterlesen

10 Tipps: Unterwegs Filme ansehen

Audio Video Foto Bild - 8DVDs aus anderen Ländern abspielen Damit sich auch im Ausland gekaufte DVDs (etwa in den USA) mit einem mobilen DVD-Player abspielen lassen, muss die Ländercodesperre der Geräte abgeschaltet werden. Das funktioniert oft mit der Fernbedienung des Players durch Eingabe einer geheimen Tastenkombination. Tipp: Auf der Internetseite www.multi-region.net finden Sie zu vielen Geräten die passende Anleitung. …weiterlesen

Film-Kläpple

Heimkino - Der hier eingesetzte Panasonic-Beamer wirft seine Bilder im Übrigen durch die entspiegelte Glasscheibe auf die rund sechs Meter entfernte Leinwand und bleibt dank der Trennwand absolut „unhörbar“ für das Publikum. DVD-Sammlung Aus rund 400 Scheiben besteht die umfangreiche DVD-Kollektion des 46-jährigen Filmfans aus Remseck, wobei diese nahezu alle DVD-Veröffentlichungen Disneys umfasst. Momentan denkt Jürgen W. …weiterlesen

News

digital home - Die edlen einzelnen Komponenten sind für jeweils um die 1.200 Euro im Fachhandel erhältlich. Universal-Spieler Der DV7001 ist das neuste Multitalent von Marantz. Er ist nicht nur in der Lage DVD-Video und DivX skaliert bis zu 1080p wiederzugeben, sondern spielt sowohl DVD-Audio als auch SACD ab. Die Wiedergabe von MP3, WMA und JPEG ist schon fast selbstverständlich. Das Ganze funktioniert natürlich am besten über die integrierte HDMI-Schnittstelle. …weiterlesen

Oberklasse

video - Dass der Kenwood als einziger Player in dieser Runde kein Progressive Scan beherrscht, ist freilich kaum zeitgemäß. Auf mittlerweile schon klassische Tugenden wie Progressive Scan und SACD-Wiedergabe setzt der Sony DVP-NS 955 für 400 Euro. Zwar beherrscht er – wie die Mitbewerber in dieser Runde – auch alle wichtigen Disc-Formate, aber auf digitale Anschlüsse à la DVI oder HDMI müssen seine Käufer verzichten. MULTIFUNKTIONALE PLAYER Punkten kann der Sony im Kapitel Handhabung. …weiterlesen

Top für 69 Euro

Stiftung Warentest - Die Handhabung ist auf Videobetrieb ausgelegt. Und im Videobetrieb steht der TV-Bildschirm als Display zur Verfügung. Doch es ist schlicht paradox, zum bloßen Musikhören den Fernseher einschalten zu müssen. Allein schon die fehlende Anzeige der Titelnummer am Gerät (Cyberhome, JVC, Mustek) ist lästig. Die zeigt nur der Fernseher. Wiederholungen einzuschalten, erlaubt Red Star nur via TV-Menü, und fast allen Geräten fehlen die Anzeigen am Gerät für die Titelprogrammierung. …weiterlesen

Red Diamond Cinema

Heimkino - Mit einer rund fünf Meter langen Theke, einer Popcornmaschine für gehobene Ansprüche, einer kleinen Eistruhe, einem Kühlschrank und mehreren bequemen Lederhockern ausgestattet, lädt dieser Bereich geradezu zu längeren Diskussionen vor und nach dem Filmgenuss ein. HEIMKINO geehrt Nach der ausgiebigen Führung durch Andrés Heimkino-Welt wollen wir das Kino endlich in Aktion erleben, woraufhin uns unsere Gastgeber Plätze auf den ultrabequemen schwarzen Sesseln in ihrem Red Diamond Cinema anbieten. …weiterlesen

Silvercrest DP-5400x

Computer Bild - Silvercrest DP-5400x Bei Lidl gibt’s ab dem 29. November für 50 Euro den „Silvercrest DP-5400x“. Der DVD-Spieler hat Einschubschächte für die gebäuchlichsten Speicherkartentypen*. Und per USB-Anschluss findet sogar eine externe Festplatte* mit gespeicherten Filmen Anschluss. Wie gut ist der Tausendsassa? COMPUTERBILD hat’s getestet. Bild- und Tonqualität: Die Bild- qualität am Video-Ausgang (Composite) war „gut“. …weiterlesen

Die Klangkünstler

HomeVision - HomeVision verrät, warum es sich lohnt, in Zeiten von Blu-ray und HD-DVD noch viel Geld für einen DVD-Player auszugeben.Testumfeld:Geprüft wurden zwei DVD-Player, die 84 und 85 Prozent erreichten. Testkriterien waren Bildqualität, Klangqualität, Ausstattung, Bedienung sowie Verarbeitung. …weiterlesen

Global-Player

video - Es gibt sie noch: Universell einsetzbare Talente für überschaubare Gage. Diese vier DVD-Player stellten sich mit großen Ambitionen in der Redaktion vor.Testumfeld:Im Test waren vier DVD-Player mit den Bewertungen 4 x „sehr gut“. Getestet wurden unter anderem Kriterien wie Fernbedienung, Bildschirm-Menüs und Bedienung am Gerät. …weiterlesen

DVD-Spezialisten

audiovision - HD_DVD-, Blu-ray-Player und DVD-Recorder spielen DVDs nebenbei ab. Sind reine DVD-Spieler überhaupt noch zeitgemäß? Ein Doppeltest der neuesten Marantz- und Yamaha-Geräte gibt die Antwort.Testumfeld:Im Test waren zwei DVD-Player mit den Bewertungen 72 und 83 von jeweils 100 Punkten. Es wurden unter anderem die Kriterien Hörtest, Fehlerkorrektur und Ausstattung getestet. …weiterlesen