DV 7001 Produktbild
  • Gut 1,9
  • 4 Tests
  • 1 Meinung
Gut (1,9)
4 Tests
ohne Note
1 Meinung
Anwendung: Sta­tio­när
Mehr Daten zum Produkt

Marantz DV 7001 im Test der Fachmagazine

    • STEREO

    • Ausgabe: 9/2007
    • Erschienen: 08/2007
    • 5 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „exzellent“

    „Ausgewachsener Universalspieler mit aufwändiger Audio-Bestückung, Video-Upscaling und bildschönem Display. Umständlicher DVD-Audio-Zugriff - ausgezeichneter Klang.“  Mehr Details

    • audiovision

    • Ausgabe: 5-6/2007
    • Erschienen: 04/2007
    • Produkt: Platz 2 von 2

    „gut“ (72 von 100 Punkten)

    „Pro: spielt auch DVD-Audio und SA-CD; aufwändiger Aufbau.
    Contra: HD-Bildausgabe per HDMI nur mit 60 Hertz; Chromaverarbeitungsfehler; keine digitale Schnittstelle für SA-CD.“  Mehr Details

    • Fono Forum

    • Ausgabe: 10/2007
    • Erschienen: 09/2007
    • 4 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Mit CDs klingt dieser Player sehr ausgeglichen, feinfühlig und wohlstrukturiert und in den Mitten farbig. DVD-Audios gibt er eher schlank wieder, offen und mit schönem Grundton. Sonore, runde, gut aufgelöste SACD-Darbietung.“  Mehr Details

    • HomeVision

    • Ausgabe: 9/2007
    • Erschienen: 08/2007
    • Produkt: Platz 1 von 2

    „sehr gut“ (85%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Maximale Formvielfalt; sehr guter Klang; 1080p-Skalierung.
    Minus: Farbversatz.“  Mehr Details

Kundenmeinung (1) zu Marantz DV 7001

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Marantz DV 7001

Anwendung Stationär

Weiterführende Informationen zum Thema Marantz DV7001 können Sie direkt beim Hersteller unter marantz.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

10 Tipps: Unterwegs Filme ansehen

Audio Video Foto Bild 8/2010 - 8DVDs aus anderen Ländern abspielen Damit sich auch im Ausland gekaufte DVDs (etwa in den USA) mit einem mobilen DVD-Player abspielen lassen, muss die Ländercodesperre der Geräte abgeschaltet werden. Das funktioniert oft mit der Fernbedienung des Players durch Eingabe einer geheimen Tastenkombination. Tipp: Auf der Internetseite www.multi-region.net finden Sie zu vielen Geräten die passende Anleitung. …weiterlesen

Film-Kläpple

Heimkino 2-3/2009 - Der hier eingesetzte Panasonic-Beamer wirft seine Bilder im Übrigen durch die entspiegelte Glasscheibe auf die rund sechs Meter entfernte Leinwand und bleibt dank der Trennwand absolut „unhörbar“ für das Publikum. DVD-Sammlung Aus rund 400 Scheiben besteht die umfangreiche DVD-Kollektion des 46-jährigen Filmfans aus Remseck, wobei diese nahezu alle DVD-Veröffentlichungen Disneys umfasst. Momentan denkt Jürgen W. …weiterlesen

News

digital home 1/2007 - Die edlen einzelnen Komponenten sind für jeweils um die 1.200 Euro im Fachhandel erhältlich. Universal-Spieler Der DV7001 ist das neuste Multitalent von Marantz. Er ist nicht nur in der Lage DVD-Video und DivX skaliert bis zu 1080p wiederzugeben, sondern spielt sowohl DVD-Audio als auch SACD ab. Die Wiedergabe von MP3, WMA und JPEG ist schon fast selbstverständlich. Das Ganze funktioniert natürlich am besten über die integrierte HDMI-Schnittstelle. …weiterlesen

Top für 69 Euro

Stiftung Warentest 7/2004 - Die Handhabung ist auf Videobetrieb ausgelegt. Und im Videobetrieb steht der TV-Bildschirm als Display zur Verfügung. Doch es ist schlicht paradox, zum bloßen Musikhören den Fernseher einschalten zu müssen. Allein schon die fehlende Anzeige der Titelnummer am Gerät (Cyberhome, JVC, Mustek) ist lästig. Die zeigt nur der Fernseher. Wiederholungen einzuschalten, erlaubt Red Star nur via TV-Menü, und fast allen Geräten fehlen die Anzeigen am Gerät für die Titelprogrammierung. …weiterlesen

Multi-Talente

AUDIO 1/2004 - Erst mit Mehrkanal-Spuren schrumpfte der Vorsprung merklich: Immer noch tönte der Teac voll und angenehm, während der Pioneer mit ausgeprägtem Feingeist und sehnig kontrolliertem Bass seine eher unmotivierte CD-Vorstellung deutlich toppte. Im direkten Vergleich dazu ließ der Denon etwas Wucht und Durchzugsvermögen aus dem unteren Frequenzbereich vermissen, andererseits konnte er Wärme und Temperament elegant unter einen klanglichen Hut bringen. …weiterlesen

Die Klangkünstler

HomeVision 9/2007 - HomeVision verrät, warum es sich lohnt, in Zeiten von Blu-ray und HD-DVD noch viel Geld für einen DVD-Player auszugeben.Testumfeld:Geprüft wurden zwei DVD-Player, die 84 und 85 Prozent erreichten. Testkriterien waren Bildqualität, Klangqualität, Ausstattung, Bedienung sowie Verarbeitung. …weiterlesen

DVD-Spezialisten

audiovision 5-6/2007 - HD_DVD-, Blu-ray-Player und DVD-Recorder spielen DVDs nebenbei ab. Sind reine DVD-Spieler überhaupt noch zeitgemäß? Ein Doppeltest der neuesten Marantz- und Yamaha-Geräte gibt die Antwort.Testumfeld:Im Test waren zwei DVD-Player mit den Bewertungen 72 und 83 von jeweils 100 Punkten. Es wurden unter anderem die Kriterien Hörtest, Fehlerkorrektur und Ausstattung getestet. …weiterlesen