Logitech Harmony One Test

(Universalfernbedienung)
  • Gut (1,6)
  • 16 Tests
711 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Universalfernbedienung
Mehr Daten zum Produkt

Tests (16) zu Logitech Harmony One

    • connect

    • Ausgabe: 7/2009
    • Erschienen: 06/2009
    • Mehr Details

    Praxistest-Urteil: 4 von 5 Punkten

    „Pro: farbiger Touchscreen; gute Verarbeitung; einfaches Handling; beherrscht auch seltene Geräte; steuert Media-PCs und Mediaplayer; lernfähig; interaktive Konfiguration; Dockingstation.
    Contra: recht groß; hoher Preis; benötigt trotz interaktivem Setup etwas Einarbeitungszeit.“

    • c't

    • Ausgabe: 11/2009
    • Erschienen: 05/2009
    • 2 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Ist aber erst einmal alles perfekt eingerichtet, geht der Bedienkomfort weit über das hinaus, was die gekonnte Jonglage mit den Originalfernbedienungen ermöglicht. ...“

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 10/2008
    • Erschienen: 09/2008
    • Mehr Details

    Note:1,98

    Preis/Leistung: „gut“

    „Maximal 15 andere Fernbedienungen können mit der Harmony One ersetzt werden. ... Wer die Kosten allerdings nicht scheut und einen besonderen Ersatz für seine Fernbedienungen sucht, kann bei der Harmony One von Logitech kaum etwas falsch machen.“

    • video

    • Ausgabe: 9/2008
    • Erschienen: 08/2008
    • Produkt: Platz 1 von 10
    • Mehr Details

    „hervorragend“ (90 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Den Testsieg erkämpfte sich die Harmony One mit fast fehlerfreier Geräte-Installation, pfiffigen Funktionen und einfacher Bedienung. Alle Einstellungen erfolgen am PC oder Mac, eine Internetverbindung ist dafür erforderlich. ...“

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 18/2008
    • Erschienen: 08/2008
    • Seiten: 1
    • Mehr Details

    „gut“ (2,37)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „Ein komfortables Universaltalent: Mit der Harmony One lassen sich sehr viele Geräte steuern. Zudem kann der Nutzer sie weitgehend seinen Vorlieben anpassen. Die Software ist aber etwas unübersichtlich, etwa bei den Geräteeinteilungen.“

    • STEREO

    • Ausgabe: 7/2008
    • Erschienen: 06/2008
    • 6 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Man merkt, dass Logitech aus der Computerbranche kommt: Das benutzergeführte Setup ist durchdacht und selbst für Laien zu bewältigen. Die täglich wachsende Code-Datenbank bietet zudem Zukunftssicherheit.“

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 3/2008
    • Erschienen: 02/2008
    • Produkt: Platz 1 von 4
    • Mehr Details

    „gut“ (1,6)

    „Plus: Ergonomische Formgebung; Einfache Einrichtung; Helles Display.
    Minus: Empfindlicher Lack; Nicht alle Funktionen programmierbar.“

    • HomeElectronics

    • Ausgabe: 3/2008
    • Erschienen: 02/2008
    • 2 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Die Harmony One Advanced Universal bietet ausgefeiltere Kontrollmöglichkeiten und imponiert durch das Touch-Display. Allerdings braucht es PC und Webzugang. ...“

    • PlayBlu

    • Ausgabe: 5/2010
    • Erschienen: 06/2010
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (92%)

    „Kauftipp“

    „Plus: extremer Funktionsumfang; sehr komfortabel und durchdacht.“

    • gamePRO

    • Ausgabe: 7/2010
    • Erschienen: 06/2010
    • Produkt: Platz 1 von 5
    • Mehr Details

    85%

    „Testsieger“

    „Einfache Einrichtung und volle Kontrolle: Unter den Universalfernbedienungen ist die Harmony One die beste Wahl.“

    • Xbox Games

    • Ausgabe: 4/2010
    • Erschienen: 05/2010
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (92%)

    „Kauftipp“

    „Die Luxuslimousine unter den Fernbedienungen. Mehr Komfort kann man sich kaum wünschen!“

    • SATVISION

    • Ausgabe: 6/2009
    • Erschienen: 05/2009
    • Produkt: Platz 3 von 3
    • Mehr Details

    „gut“ (88,8%)

    „Mit der Harmony One liefert Logitech eine griffige, gut in der Hand liegende Universalfernbedienung, die über ein angenehm empfindliches Touchscreen verfügt. ... Weniger gut ist hingegen die Tatsache, dass sie sich ausschließlich über einen Computer programmieren lässt ...“

    • ETM TESTMAGAZIN

    • Ausgabe: 4/2009
    • Erschienen: 03/2009
    • Produkt: Platz 5 von 11
    • Mehr Details

    „gut“ (89,6%)

    „Pro: Sehr gute Bedienbarkeit; Sehr einfache Gerätesynchronisation per Computer; Energieversorgung durch Akku.
    Contra: Keine gedruckte Bedienungsanleitung; Makroeinrichtung und Gerätesynchronisation nur per PC.“

    • WIDESCREEN

    • Ausgabe: 6/2008
    • Erschienen: 05/2008
    • Produkt: Platz 1 von 4
    • Mehr Details

    4 von 5 Sternen

    „Award Testsieger"

    „Pro: Ergonomische Formgebung; Einfache Einrichtung; Helles Display.
    Contra: Empfindlicher Lack ...“

    • CNET.de

    • Erschienen: 04/2008
    • Mehr Details

    „exzellent“ (8 von 10 Punkten)

    „Was uns gefällt: große, gut ansprechende Tasten; flexible Setup-Software; hervorragender Touchscreen.
    Was uns nicht gefällt: keine farblich gekennzeichneten Menütasten; langsame Software.“

    • Tomorrow

    • Ausgabe: 4/2008
    • Erschienen: 03/2008
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Plus: liegt gut in der Hand; programmierbare ‚Aktivitäten‘; großer Anzahl an unterstützten Geräten.
    Minus: Installation erfordert Internet; fragiles Display.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Logitech Harmony One

  • Logitech Harmony One Advanced Universal-Fernbedienung

    Logitech Harmony One

Kundenmeinungen (711) zu Logitech Harmony One

711 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
468
4 Sterne
113
3 Sterne
43
2 Sterne
21
1 Stern
66
  • Nur was für Freaks

    von Higg
    (Mangelhaft)
    • Nachteile: schwierige Installation
    • Ich bin: Erfahrener Nutzer

    Meine alte Logitech 525 ging, genau nach der Garantiezeit, was sonst, kaputt. Aber das ist bei Logitech scheinbar gleich einprogrammiert, weil bekannt (das Lächeln der Verkäuferin hat alles gesagt!).
    Spontane Entscheidung zur one+.........und super Enttäuschung. Die FB wird nicht erkannt, erst als Firewall, Virenscanner u.s.w. ausgeschaltet sind, kann irgend etwas programmiert werden. Es wurden zwar alle Geräte gefunden, aber die verwendeten z.B. HDMI-Anschlüsse sind nicht bekannt, werden nicht aufgeführt und müssen sehr, sehr kompliziert von Hand eingetragen und aktiviert werden......und funktionieren dann auch nicht! Einfache Geräte sind wahrscheinlich komplett hinterlegt, aber wer etwas Besseres hat, (nur etwas.... reicht aus) wie z.B. Harmann Kardon mit 2 separaten Ausgängen für 2 Zonen, dann ist schon allles vorbei bei der Logitech.
    Also von Einfachheit und Komfort ist nichts zu merken. Die Programmierung ist äußerst kompliziert und sehr zeitaufwändig und nur für Freaks zu empfehlen. Die sollten das bei Logitech mal selbst versuchen. Meine Entscheidung nach 2 h Anwenderprogrammierung... Rücktausch der FB. Wer so einen komplizierten Quatsch programmiert hat es nicht besser verdient.

    Antworten

  • Eindeutig überbewertet und viel zu teuer

    von Joe275
    (Mangelhaft)
    • Nachteile: schwaches Signal, inkompatibel, schwierige Bedienung
    • Geeignet für: Ersetzen, High-End-Geräte, Zu Hause
    • Ich bin: Erfahrener Nutzer

    Das Gerät hat, ausser dem Display, keine Sonderfunktion, die eine vernünftigen Uni-FB auch nicht besitzt. In meinem Vergleich war es eine Philips Prestigo SRU8015 (~49EUR) und eine Medion MD 41169 (12 EUR). Die Logitech Harmony One kann nichts besser als die o.g. Fernbedienungen - ganz im Gegenteil. Einige Funktionen, die mit den "Billigen" in 2 sec. programmiert sind, dauern mit der Logitech bis zu 10min. und dann ist es immer noch nicht zufriedenstellend. Wenn der Preis angemessen wäre, könnte man es noch verstehen, aber so ist das einfach nur überteuerte Ware, die man nicht braucht. Die Prestigo ist in allen Punkten besser, aber der Normalverbraucher wird auch mit einer Medion gut bedient sein. Um diese Logitech als gut oder sehr gut zu bewerten, muss man wirklich für Logitech arbeiten oder von denen Geld bekommen.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Logitech Harmony One

Batterie
Batterietechnologie Lithium-Ion (Li-Ion)
Systemanforderung
CD-ROM-Laufwerk vorhanden
Mac-Kompatibilität vorhanden
USB erfordert vorhanden
Verpackungsinhalt
Mitgelieferte Kabel USB
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 915-000036, 915-000038
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Eine für alles audiovision 4/2012 - Etwa auf eine Ladestation, die den Signalgebern Philips Prestigo, Logitech Harmony One+ und One for All Xsight Touch gemeinsam ist. Diese Stromtankstellen sind äußerst praktisch: Sie sorgen dafür, dass der Steuerstab kontinuierlich geladen wird und nicht gerade dann die Arbeit verweigert, wenn das EM-Endspiel ansteht oder man eine Diaschau über den Flat-TV starten will. …weiterlesen


Logitech Harmony One Computer Bild 18/2008 - Richtig lästig wird’s, wenn man mit drei Kommandostäben jonglieren muss, um einen DVD-Film zu sehen: Für die Lautstärke braucht man die Fernbedienung des Verstärkers, die Untertitel kriegt man nur mit dem Steuerstift des DVD-Spielers weg, und der Fernseher braucht Nachhilfe bei der Bildformat-Einstellung. „Eine für alle“ verspricht Logitech mit der Harmony One: Die Infrarot-Fernbedienung soll bis zu 15 Unterhaltungselektronik-Geräte, Klimaanlagen oder fernbedienbare Rollos kommandieren. …weiterlesen