R80 Produktbild
  • Gut 1,6
  • 3 Tests
1 Meinung
Produktdaten:
Verbindung: Kabel
Geeignet für: HiFi
Mehr Daten zum Produkt

Koss R80 im Test der Fachmagazine

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 2/2008
    • Erschienen: 02/2008
    • 30 Produkte im Test
    • Seiten: 11

    1,6; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Plus: kräftige Basswiedergabe.
    Minus: neigt zu Verzerrungen.“  Mehr Details

    • MP3 Spezial

    • Ausgabe: 1/2008
    • Erschienen: 05/2008
    • Produkt: Platz 4 von 4
    • Seiten: 11

    „gut“ (1,6); Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „... Durch die ungünstige Gewichtsverteilung rutscht der Bügel bei mancher Kopfbewegung von seinem optimalen Platz, so dass entsprechend nachgestellt werden muss. Das bei Koss übliche, eher dunkle Timbre wurde beim R80 durch entsprechende Anhebung des Mittelhochtonbereichs etwas ausgeglichen, manchmal allerdings etwas zu viel des Guten. ...“  Mehr Details

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 1/2004
    • Erschienen: 12/2003
    • Produkt: Platz 4 von 8

    1,4; „Spitzenklasse“

    „Plus: konturierter Bass; angenehme Ohrpolster.“  Mehr Details

zu Koss R 80

  • Koss R 80 Kopfhörer

    dynamische Elemente und Neodymium - Boro - Magnetstrukturen für kristallklare Klangwiedergabe extra große Ohrkissen für ,...

Kundenmeinung (1) zu Koss R80

1 Meinung
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Koss R80

Verbindung Kabel
Geeignet für HiFi
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 154336

Weitere Tests & Produktwissen

Großer Lauschangriff

MP3 Spezial 1/2008 - Andererseits ist die Verriegelung recht locker, so dass der Stecker samt Kabel schon mal beim Zurechtrücken des Kopfhörers herausrutscht. Durch die ungünstige Gewichtsverteilung rutscht der Bügel bei mancher Kopfbewegung von seinem optimalen Platz, so dass entsprechend nachgestellt werden muss. Das bei Koss übliche, eher dunkle Timbre wurde beim R80 durch entsprechende Anhebung des Mittelhochtonbereichs etwas ausgeglichen, manchmal allerdings etwas zu viel des Guten. …weiterlesen