Cresta 3 Produktbild
Gut (2,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Stand­laut­spre­cher
Mehr Daten zum Produkt

KEF Cresta 3 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (Oberklasse; 61 Punkte)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 1 von 3

    „Die 3er addiert zum Hochtonglanz auch noch Bass.“

Testalarm zu KEF Cresta 3

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • KEF KC62 (Schwarz) Subwoofer

Passende Bestenlisten: Lautsprecher

Datenblatt zu KEF Cresta 3

Typ Standlautsprecher

Weiterführende Informationen zum Thema KEF Cresta 3 können Sie direkt beim Hersteller unter kef.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Kompakt & klasse

stereoplay - Die clubSOUND bietet mehr Auflösung, spielt im direkten Vergleich mit der großen Schwester ein wenig nüchterner und "kultivierter", aber auch subjektiv schneller und lässt sich zudem per Schalter anpassen. Die coolSOUND macht viel Druck, kann sehr laut spielen und auch große Räume mit Musik füllen. Spaß machen beide. Zum 45. Firmenjubiläum bewarb Canton einige Sondermodelle, die nur im Direktvertrieb erhältlich sind - und war vom folgenden Ansturm selbst überrascht. …weiterlesen

Hi-Fi zum Selberbauen

PC Games Hardware - Welche Werkzeuge werden benötigt und welches handwerkliche Geschick verlangt der Bau dem geneigten Boxenbauer ab? Mit der freundlichen Unterstützung von Lautsprechershop. de, die uns einen Bausatz für zwei Desktop-geeignete Monitor-Lautsprecher zukommen ließen, geht PC Games Hardware der Sache auf den Grund. Wir dokumentieren den Zusammenbau, geben Tipps für einige nützliche Handgriffe und unterziehen die Boxen anschließend einem ausführlichen Test. …weiterlesen

Man lebt nur zweimal

AUDIO - Die Crestas empfehlen sich als Traumpartner eines jeden V erstärkers. Ihr ordentlicher Wirkungsgrad und die ausgeglichenen Impedanzverläufe weisen die Wiederauferstandenen als gutmütige Gespielinnen aus, die auch mit weniger potenten V erstärkern richtig loslegen können. Mit der Wand im Rücken schaffte es sogar die kleinste Cresta, ein befriedigendes Bassfundament aufzubauen. Ihre hohe Belastbarkeit und die homogene Abstimmung ließen das Zuhören auch nach langer Zeit nie lästig erscheinen. …weiterlesen