Cresta 1 Produktbild
Befriedigend (3,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Regal­laut­spre­cher
Mehr Daten zum Produkt

KEF Cresta 1 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (Mittelklasse; 58 Punkte)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 3 von 3

    „Billig, aber willig vermittelt die Cresta 1 die Essenz der Musik.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu KEF Cresta 1

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • KEF KC62 schwarz Subwoofer SP3949BA

Passende Bestenlisten: Lautsprecher

Datenblatt zu KEF Cresta 1

Typ Regallautsprecher

Weiterführende Informationen zum Thema KEF Cresta 1 können Sie direkt beim Hersteller unter kef.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Punkt für Punkt

stereoplay - Andrew Jones der deutschen Boxenmanufaktur ELAC an. Ersterer gilt dank seiner Entwicklungen bei KEF und Pioneer/TAD als einer der besten Koaxial-Spezialisten überhaupt, und ELAC war gerade ins Koax-Segment eingestiegen. Mit der Uni-Fi-Serie kam dann die erste Boxenserie mit Punktstrahler aus Jones' Entwicklung auf den Markt, und das zu erstaunlich günstigen Preisen. …weiterlesen

‚Nur‘ eine Nummer kleiner...

HIFI-STARS - Nach dem genialen Hornlautsprecher BM Line 100 präsentiert die audiophile Manufaktur Backes & Müller nun die kleinere Schwester: BM Line 80. Wobei klein eher relativ zu sehen ist, denn mit einer Höhe von stattlichen 2,10 Meter und einer fast quadratischen Grundfläche von einem Meter zeugen die 180 Kilo Gewicht dieser kleineren Konstruktion immer noch eher von einem Lautsprechermonument. Beiden gemein ist die unglaublich realitätsnahe Musikwiedergabe; …weiterlesen

Man lebt nur zweimal

AUDIO - über die 1 waren sie eigentlich gar nicht aufgefallen. Elvis und seine Big Band atmeten förmlich auf, zeigten eine Extraportion Frische. Doch mit zunehmendem Pegel verwandelte sich die frische Brise in einen eisigen Wind. In diesem Punkt blieb die bereits im Labor positiv aufgefallene Cresta 1 ungeachtet ihres winzigen Tiefmitteltöners homogener und geschliffener in ihrer Artikulation. Die 3er-Reihe rückte bei aller Nähe zur Cresta 2 endlich die Bassisten ins rechte Licht. …weiterlesen