Spectator Fotospeicher Produktbild
Befriedigend (3,3)
5 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...

Jobo Spectator Fotospeicher im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    16 Produkte im Test

    „... erhält man einen umfassenden Datenspeicher, der alle gängigen Speicherkartentypen unterstützt. Das 2,5 Zoll Farb-TFT-Display zeigt nur Bilder im JPEG-Format und keine RAW-Dateien. ...“

  • „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    8 Produkte im Test

    „Solider Datenspeicher mit guter Darstellung, aber nicht der Schnellste.“

    • Erschienen: Oktober 2007
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3,3)

    „Der kleine Bilderspeicher für unterwegs erfordert viel Geduld. Für Hobbyfotografen, die auf eine RAW-Ansicht verzichten können, ist das recht günstige Gerät jedoch eine Überlegung wert.“

    • Erschienen: Oktober 2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Mit dem neuen Spectator bringt Jobo eine gut zu bedienende Back-up-Lösung, die auch als externe Festplatte nutzbar ist. Er ist aber ... recht teuer. Zudem ist ein 2,5-Zoll-Display mit knapp 80 000 Pixel schon lange nicht mehr zeitgemäß.“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „... Im Vergleich mit dem GIGA Vu extreme fehlen dem Spectator die professionellen Fotofunktionen und er zeigt nur JPG Dateien auf dem Bildschirm an, diese aber wahlweise in der Zoom-Funktion, als Thumbnail oder im Slideshow Modus.“

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: