Accent [06] Produktbild
Befriedigend (2,7)
6 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Klein­wa­gen
Mehr Daten zum Produkt

Variante von Accent [06]

  • Accent 1.4 GL (71 kW) Accent 1.4 GL (71 kW)

Hyundai Accent [06] im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: September 2006
    • Details zum Test

    Note:2,8

    Getestet wurde: Accent 1.4 GL (71 kW)

    „Plus: Kopfairbags vorn und hinten; vorn viel Platz; einfache Bedienung; leichtgängige Lenkung; stabile Bügel-Türgriffe.
    Minus: Schlechte Rundumsicht; bei Autobahntempo lauter Motor; noch kein ESP erhältlich ...“

    • Erschienen: März 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Gut bei allen Accent: die umfangreiche Ausstattung. Schlecht: ESP kostet stets Aufpreis.“

    • Erschienen: Juli 2006
    • Details zum Test

    3,5 von 5 Punkten

    Getestet wurde: Accent 1.4 GL (71 kW)

    „... Selbst Kompaktfahrzeuge wie der Citroën C4 sind günstiger. Ein optischer Leckerbissen ist der Dreitürer nicht, und innen lassen die Materialien zu wünschen übrig. ...“

  • 56 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 2 von 2
    Getestet wurde: Accent 1.4 GL (71 kW)

    „... Beim nagelneuen Hyundai Accent ist hingegen noch viel Schliff nötig.“

    • Erschienen: Juni 2006
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Platzangebot. Preis-Leistungs-Verhältnis. Sechs Airbags.
    Minus: Gefühllose Servolenkung. Bei höheren Geschwindigkeiten zäher und lauter 1,4-Liter-Motor. Kein Dieselpartikelfilter.“


    Info: Dieses Produkt wurde von autokauf in Ausgabe Frühjahr 2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 3 von 5 Punkten

    Platz 13 von 31

    „Für die Verarbeitung im Interieur erhält der Accent von seinen Besitzern die beste Bewertung unter allen Kleinwagen - wenngleich ihnen das Cockpit im Klassenvergleich optisch nicht besonders zusagt. ...“

Passende Bestenlisten: Autos

Datenblatt zu Hyundai Accent [06]

Typ Kompaktklasse

Weitere Tests & Produktwissen

Koreanisches Doppelherz

auto-ILLUSTRIERTE - Der zwischen Benziner und 6-Gang-Automaten angebrachte Elektromotor ist beim Anfahren auf sich allein gestellt. Schon nach wenigen Metern schaltet sich aber der von einer hydraulischen Kupplung getrennte 2,0-Liter-Benziner dazu. Die Systemleistung von 190 PS sorgt für zügiges Vorankommen. Auf flachen Autobahnetappen oder in der Stadt koppelt sich der Benziner unauffällig ab, um das Sparpotenzial des Hybridantriebs zu nutzen. …weiterlesen

Fahrender Palast mit Traktions-Plus

FREIE FAHRT - Werte unter zehn Liter Dieselöl /100 km sind bei einem gut 2,4 Tonnen schweren Allradler mit bulligem V8-Motor und 339 Diesel-PS, Achtstufen-Automatik und massiver Stirnfläche eine positive Überraschung. Einer der Gründe für derart niedrige Verbäuche und CO2-Emissionen ab 196 g/km (beim TDV6) ist der aufwendige Leichtbau. So ist der Range Rover der vierten Generation der erste Geländewagen mit einer Vollaluminium-Monocoque-Karosserie und bis zu 420 kg leichter als der Vorgänger. …weiterlesen

Klappt das wirklich ohne Probleme?

Auto Bild - Immerhin fährt der Eos sehr manierlich,federt bekömmlich und ist zudem leise. Probleme mit Wasser hat der seit 2006 gebaute Opel Astra TwinTop kaum, dafür bereitet seine Dachmechanik vereinzelt Kopfzerbrechen: Lockere Hydraulikzylinder verursachen Spiel, weshalb sich einzelne Dachteile beim Klappen gegenseitig berühren – Beulen sind die Folge. Die Astra-Technik hingegen ist anspruchslos, bis auf defekte Spurstangen und gelegentlichen Ölverlust gibt es kaum Probleme. …weiterlesen

Rennwagen mit Luxus und Platz

OPTIMAL VERSICHERT - Die gut betuchten und auf Individualität bedachten Kunden hatten angeregt, dass Porsche den Cayenne noch sportlicher machen solle. Der Wunsch wurde gerne erfüllt, gehören Sportund Rennversionen doch längst zum guten Ton. So wurde der GTS geboren, dessen V8-Motor mit 405 PS scho- nungslosen Vortrieb ermöglicht. Design & Konzept Das Konzept des Cayenne ist schnell erklärt. Zusammen mit VW wagte Porsche den Schritt zu einem fahraktiven großen Geländewagen und hat ihn offenbar nie bereut. …weiterlesen

Showdown

autokauf - VW-Chef Winterkorn hat den Hyundai i30 höchstpersönlich öffentlich gelobt. Ist der neue Korea-Kompakte sogar besser als der Golf?Testumfeld:Verglichen wurden zwei Autos, die mit 479 und 490 von jeweils 635 möglichen Punkten bewertet wurden. Als Testkriterien dienten Karosserie, Sicherheit, Fahrkomfort, Antrieb, Fahreigenschaften, Umwelt und Kosten. …weiterlesen

Familienunternehmen

Auto Bild - Nein, hier geht es nicht ums Gewerbe, sondern um Unternehmen der anderen Art. Drei kompakte Kombis empfehlen sich für Alltag und Ausflug.Testumfeld:Im Test waren drei Autos. Getestete Kriterien waren Karosserie, Antrieb, Komfort, Fahrdynamik und Kosten. …weiterlesen

Racer contra Renner

auto-ILLUSTRIERTE - Sportec und Carpi-Tuning haben am VW Golf R geschraubt. Mehr als 320 PS signalisieren bei jeder Version ausreichend Sportlichkeit. Die Unterschiede finden sich im Detail und in der Charakteristik.Testumfeld:Im Test waren zwei Autos. …weiterlesen

Zwei Neue gleich im Doppelpack

Automobil Revue - HYUNDAI: Der inzwischen fünftgrösste Automobilhersteller der Welt hat Grosses vor. Nach dem Genesis-Coupé, dem i40 Kombi und dem Veloster lancieren die Koreaner die i40-Limousine und den komplett neuen i30.Testumfeld:Im Test waren zwei Autos. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Wer baut den besseren Golf?

Auto Bild - Hyundai denkt gar nicht daran, das Tempo zu drosseln. Nach nur vier Jahren schicken die Koreaner einen komplett neuen i30 ins Rennen. Bei der ersten Ausfahrt trifft der Korea-Golf auf den Bestseller aus Wolfsburg. VW-Boss Martin Winterkorn wusste sicher, warum er sich dieses Modell so genau angeschaut hat.Testumfeld:Im Test waren zwei Autos. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Notizen aus dem Fuhrpark

auto-ILLUSTRIERTE - TAGEBUCH: Ein Rumäne, ein Japaner, ein Koreaner und ein Italiener - unser Dauertest-Fuhrpark ist internationaler denn je. Sie alle stellen sich den Strapazen eines 50000-Kilometer-Jahres-Tests.Testumfeld:Im Test waren vier Autos, die unabhängig voneinander bewertet wurden. …weiterlesen

Bitte einsteigen

AUTOStraßenverkehr - In der Kompaktklasse heißt es TURBO GEGEN SAUGER. VW setzt dabei auf Aufladung, Opel auf den Saugmotor.Testumfeld:Verglichen wurden zwei Autos. Als Testkriterien dienten Platz, Komfort, Handhabung, Fahrleistungen, Fahrverhalten sowie Sicherheit, Umwelt und Kostenwertung. …weiterlesen

Harter Kampf unter Kompakt-Kombis

Auto Bild - Die beiden Kombis überzeugen mit vielen Alltagstugenden. Aber hat der Hyundai auch schon VW-Niveau?Testumfeld:Getestet wurden zwei Autos, die Bewertungen von 312 und 352 von jeweils 500 möglichen Punkten erhielten. Bewertete Kriterien waren Karosserie, Antrieb, Komfort, Fahrdynamik und Kosten. …weiterlesen

Platzt die 99g-Blase?

Auto Bild - Weniger geht kaum: Diesen drei Kompakten sollen 3,8 Liter Diesel reichen - heißt 99 Gramm CO2. Versprechen sie nur das Blaue vom Himmel? Wir trennen die heiße Luft von harter Wahrheit.Testumfeld:Im Test waren drei Autos. Als Testkriterien dienten Karosserie, Antrieb, Komfort sowie Fahrdynamik und Kosten. Zudem wurde jeweils der Lustfaktor angegeben. …weiterlesen

Groß in Form mit kleinem Diesel?

Auto Bild - Kleiner Motor, kleiner Verbrauch, aber Leistung wie gewohnt. Jetzt startet der Golf mit ganz neuem 1,6-Liter-TDI. Ist weniger wirklich mehr? Der erste Vergleich zeigt es.Testumfeld:Im Test befanden sich vier Autos der Kompaktklasse, die 327 bis 359 von jeweils 500 erreichbaren Punkten bekamen. Testkriterien waren unter anderem Karosserie (Zuladung, Variabilität, Anhängelast), Antrieb (Getriebe, Testverbrauch, Reichweite) sowie Kosten (Preis, Wartung, Garantie). Außerdem gab es eine Wertung unter anderem hinsichtlich Design, Temperament und Handling, wobei die Wertung nicht in das Gesamturteil einfloss. …weiterlesen

Das Einmaleinser

AUTOStraßenverkehr - Mit dem Einser bietet BMW den einzigen Kompaktwagen mit Hinterradantrieb an. Nach fünf Jahren ist die Modellfamilie auf vier Karosserievarianten und zehn Motoren mit einem Leistungsspektrum von 115 bis 306 PS angewachsen. AUTO filtert die besten Angebote aus.Testumfeld:Im Test befanden sich drei Autos, die jeweils keine Endnote erhielten. …weiterlesen

Volle Kraft voraus

autoTEST - Auto-Deutschland liebt zweifelsohne die Kompaktklasse - das verrät der Blick in die Zulassungsstatistik. Deshalb haben wir fünf Kompakte mit Benzinmotor und rund 100 PS verglichen. Manch einen Leser wird es freuen: Klassenprimus VW Golf ist dieses Mal nicht mit von der Partie.Testumfeld:Getestet wurden fünf Autos. Als Bewertungskriterien dienten Karosserie, Antrieb, Komfort, Fahrdynamik, Kosten, Umwelt und Kundenzufriedenheit. …weiterlesen

Der Jäger aus Rüsselsheim

autoTEST - Es gibt kaum ein älteres automobiles Duell als der Dauerbrenner Rüsselsheim gegen Wolfsburg. Deren Kompaktstars buhlen seit Jahrzehnten um die Gunst der Käufer. Mit dem neuen Opel Astra bläst die Marke mit dem Blitz im Emblem erneut zum Angriff auf den stärksten Widersacher, den VW Golf.Testumfeld:Im Test waren acht verschiedene Motoren und Getriebe eines Autos. …weiterlesen

Böser Golf aus zweiter Hand

Auto Bild - GTI - bei diesen drei Buchstaben bekommen Autofans Gänsehaut. Der Sport-Golf hat längst Kultstatus erreicht, wurde 1,7 Millionen Mal verkauft. AUTO BILD sagt, was GTI-Gebrauchtkäufer beachten sollten.Testumfeld:Im Test waren fünf Autos mit Bewertungen von „sehr gut - gut“ bis „ausreichend“. …weiterlesen

EcoTopTen-Kompaktklasse

EcoTopTen - Testumfeld:EcoTopTen liefert im Bereich „Autos“ eine Marktübersicht zu insgesamt 13 Kompaktklasse-Autos. Zum Vergleich wurde ein Markt typisches Produkt aufgeführt. Die Bewertungen der Kompaktklasse-Autos reichten von 4,5 bis 6,9 von jeweils 10 möglichen Punkten. Aus den Kriterien Ökologie und Preis ergab sich die EcoTopTen-Gesamtbewertung. Weitere Kriterien waren unter anderem hohe Qualität und Nutzenanforderungen, Sozialverträglichkeit, Insassen-, Kinder sowie Fußgängersicherheit. Außerdem wurden Angaben wie Verbrauch, CO2-Emission, VCD-Umweltpunkte, Kaufpreis und die jährlichen Gesamtkosten aufgeführt. Hinweis: EcoTopTen bewertet Produkte auf Basis von Herstellerangaben und eigenen Recherchen. Für jede Produktgruppe gelten strenge EcoTopTen-Mindestkriterien, die die Produkte erfüllen müssen, um empfohlen zu werden. …weiterlesen

Wie viel Motor darf's denn sein?

AUTOStraßenverkehr - Wer hat das beste Konzept, um genügend Power bei wenig Verbrauch zu erzielen? Turbo oder nicht Turbo - das ist hier die Frage.Testumfeld:Im Test waren drei Autos mit Bewertungen von 146 bis 186 von jeweils 300 möglichen Punkten. Als Testkriterien dienten unter anderem Platz, Komfort, Handhabung und Fahrleistungen. …weiterlesen

Wanderpokal

Auto Bild sportscars - Die Trophäe für Fahrdynamik ist traditionell in Tunerhand. Seat will mit dem motorsportinspirierten Leon Copa Edition den Preis jetzt an sich reißen.Testumfeld:Im Test waren zwei Autos, die jedoch keine Endnoten erhielten. …weiterlesen

Bringt uns Allrad wirklich weiter?

Auto Bild - Glatteis, Regen, Matsch und Schnee: Willkommen in der kalten Jahreszeit. Winterreifen müssen sein, dazu noch ABS und ESP - reicht oder, oder?Testumfeld:Im Test waren zehn Autos mit unterschiedlichen Antriebssystemen und Bewertungen von 1 bis 4+. Getestet wurden unter anderem die Kriterien Beschleunigung, Handling und Bremsen. …weiterlesen

Drei gegen den Durst

AUTOStraßenverkehr - Die Spritpreise kennen derzeit nur eine Richtung: nach oben. Mercedes, BMW und Audi haben ihre kleinen Benziner deshalb auf Sparsamkeit getrimmt. Ob und wie gut das funktioniert, klärt dieser Test.Testumfeld:Im Test befanden sich drei Autos, die Bewertungen von 144 bis 172 Punkte von insgesamt 300 Punkten erhielten. Unter anderem wurden die Kriterien Platz, Komfort, Handhabung, Fahrleistungen sowie Umwelt getestet. …weiterlesen

Drei für Kind und Kegel

AUTOStraßenverkehr - Erwachsene Kombis mit kinderleichter Bedienung: Spielt der Begabte Neuling Peugeot 308 SW den VW Golf Variant und den Hyundai i30cw aus?Testumfeld:Im Test befanden sich drei Kombis/Vans. Sie erhielten 154 bis 170 Punkte von maximal 300 Punkten. Testkriterien waren unter anderem Platz, Komfort, Handhabung, Fahrleistung sowie Fahrspass. …weiterlesen

Es muss nicht immer 3er sein

AUTOStraßenverkehr - Alarm in der Coupé-Szene: Der neue 1er ist da - kurz, frech, günstig. Damit könnte er sogar am 3er vorbeiziehen.Testumfeld:Im Test waren zwei Autos. Sie erhielten 73 und 70 von jeweils 100 erreichbaren Punkten. Testkriterien waren unter anderem Platz, Komfort, Handhabung, Fahrleistungen und Fahrspaß. …weiterlesen

Spurtanlage

auto motor und sport - Wer triumphiert im Spannungsfeld der BMW-Coupés zwischen Randstein, Wechselkurve und Zielgerade: der kompakte Underdog 135i, der gediegene Mittelklässler 335i oder der bizepsbeladene M3? Sechszylinder-Biturbo oder Achtzylinder-Sauger, Amateur oder Profi?Testumfeld:Im Test waren drei Coupés mit Bewertungen von 257 bis 267 von jeweils 350 Punkten. Getestet wurden unter anderem die Kriterien Bediensicherheit (Bedienbarkeit, Licht, Instrumente ...), Fahrkomfort (Federung leer, Federung beladen, Klimatisierung ...) und Fahrsicherheit (Fahrdynamik-Test, Handling, Lenkung ...). …weiterlesen

Der kleine Luxus

AUTOStraßenverkehr - Jetzt aber sparen! Schon im April bringen Audi und BMW viersitzige Cabrios mit Stoffverdeck.Testumfeld:Im Test waren zwei Modellreihen. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Schwedenfeuer oder wieder Golf?

AUTOStraßenverkehr - Lust, mal gegen den (Golf-)Strom zu schwimmen? Dann rein in den Volvo C30, der lockt mit extra-heissem Rücken-DekolletéTestumfeld:Im Test waren zwei Autos mit Bewertungen von 67 bis 73 von jeweils 100 Punkten. Getestet wurden unter anderem die Kriterien Komfort, Handhabung und Fahrspass. …weiterlesen

Drei gegen Wolfsburg

Auto News - Wer einen genügsamen und vernünftigen Kompakten sucht, greift mit großer Wahrscheinlichkeit zu dem Auto, das dieser Klasse ihren Namen gegeben hat. Die Rede ist vom VW Golf der mittlerweile fünften Generation. Um den geht es diesmal aber nicht.Testumfeld:Im Test waren drei Autos der Kompaktklasse mit Bewertungen von 4 bis 4,5 von jeweils 5 Sternen. Getestet wurden unter anderem die Kriterien Karosserie/Innenraum, Motor/Getriebe und Fahrwerk/Lenkung. …weiterlesen

Dynamisches Duo von BMW

Auto Bild - Moderne Motoren, effiziente Spar-Helfer - und am Ende ein klarer Sieger.Testumfeld:Getestet wurden zwei Fahrzeuge der 1er-Serie von BMW. Es wurden 57 und 66 von jeweils 100 Punkten vergeben. Testkriterien waren unter anderem Motoreigenschaften, Fahrleistungen, Getriebe und Fahrspaß. …weiterlesen

Steht der Golf noch in der Mitte?

AUTOStraßenverkehr - Diesel-Dreikampf: Ob der Wolfsburger noch bodenständig oder schon premium ist, klärt der Test gegen BMW 1er und Hyundai i30.Testumfeld:Im Test waren drei Autos mit Bewertungen von 167 bis 190 von jeweils 300 möglichen Punkten. Getestet wurden unter anderem die Kriterien Komfort, Handhabung und Fahrleistungen. …weiterlesen

Die Kräftigen, die Dich schnellstens aufbauen

Auto News - Im Vergleich: GTI Edition 30, Leon Cupra und Focus ST.Testumfeld:Im Test waren drei Autos mit Bewertungen von 4 bis 4,5 von jeweils 5 Punkten. Getestet wurden unter anderem die Kriterien Motor/Getriebe, Fahrwerk/Lenkung und Innenraum/Platz. …weiterlesen

Fabia unterliegt in der Kombi-Kür

Auto Bild - Der Fabia ist gut und günstig. Aber nicht besser als der souveräne große Bruder.Testumfeld:Getestet wurden ein Kombi aus der Kompaktklasse sowie ein Kombi der Mittelklasse. Beide Autos stammen von Skoda und erhielten keine Endnoten. …weiterlesen

Ein guter Fang

AUTOStraßenverkehr - Mit dem brandneuen Accent springt Hyundai in die Viermeterklasse. Doch in diesem Teich tummeln sich schon viele Fische.Testumfeld:Im Test waren zwei Autos mit den Bewertungen 56 und 66 von jeweils 100 Punkten. Es wurden Kriterien wie Handhabung, Fahrleistungen und Fahrspass getestet. …weiterlesen

Reif für die Überholspur?

Auto Bild - Golf zum Volkstarif: Der neue Hyundai i30 unterbietet den VW Golf im Preis um mehrere Tausend Euro. Aber reicht das, um dem Bestseller gefährlich zu werden?Testumfeld:Im Test waren zwei Autos der Kompaktklasse, wobei einer der beiden Kompaktwagen eine Endnote erhielt. …weiterlesen

Beim Namen genommen

autokauf - Für den kompakten Hyundai Accent konnte sich zuletzt niemand mehr so recht begeistern - nun rollt der Nachfolger zum Händler: Deutlich attraktiver und größer als sein Vorgänger und sogar 360 Euro günstiger: Die Preisliste startet bei 13.990 Euro. …weiterlesen

„Schnee-Kanonen“ - 5 Geländewagen

auto motor und sport - Auf der gespurten Großglocknerstraße traten zwölf Allradler mit höchst unterschiedlichen Antriebskonzepten zu Schneeversuchen an.Testumfeld:Im Test waren 12 Allradautos, darunter 5 Geländewagen. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Hyundai Accent 1.4 GL

ADAC Motorwelt - Unter anderem wurden Kriterien wie Karosserie, Komfort, Fahrverhalten und Sicherheit getestet. …weiterlesen

Neue Design-Akzente

Auto News - Mit rund vier Metern Länge besitzt der neue Hyundai Accent Abmessungen wie neue Kleinwagen à la Fiat Grande Punto, Peugeot 207 oder Renault Clio. Dennoch positioniert ihn der Hersteller nicht im Kleinwagensegment, sondern zwischen Kleinwagen und Kompakten. Es wurden Kriterien wie Antrieb, Fahrwerk und Karosserie getestet. …weiterlesen