ohne Note
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Anwen­dungs­ge­biete: Wech­sel­jahre
Anwen­dungs­ge­biet: Osteo­po­rose
Mehr Daten zum Produkt

Hexal Estramon 50 Pflaster im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    65 Produkte im Test

    „Wenig geeignet bei Osteoporose zur Vorbeugung. Bei Langzeitanwendung überwiegen die Risiken den Nutzen. Allenfalls als individuelle Entscheidung bei Frauen mit erhöhtem Risiko, wenn geeignete Mittel nicht angewendet werden können oder nicht vertragen werden.“

  • ohne Endnote

    89 Produkte im Test

    „Geeignet für Frauen ohne Gebärmutter, um belastende Wechseljahrsbeschwerden für kurze Zeit (ein bis zwei Jahre) zu behandeln, und für Frauen mit Gebärmutter, wenn für mindestens 10 Tage des Therapiezyklus zusätzlich ein Gestagen eingenommen wird. Wenig geeignet zur Langzeitbehandlung.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Hexal Estramon 50 Pflaster

Passende Bestenlisten: Bewegungsapparat-Medikamente

Datenblatt zu Hexal Estramon 50 Pflaster

Anwendungsgebiet Osteoporose
Anwendungsgebiete Wechseljahre
Weitere Produktinformationen: Das Pflaster ist rezeptpflichtig.
Zusammensetzung pro 1 ml/1 g oder wie angegeben bzw. pro abgeteilte Einheit: Estradiol 0,05 mg pro Tag

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Weiterführende Informationen zum Thema Hexal Estramon 50 Pflaster können Sie direkt beim Hersteller unter hexal.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Osteoporose

Stiftung Warentest Online - In diesen Fällen ist eine sorgfältige Abwägung von Risiken und Nutzen notwendig. Eine Anwendung während der Stillzeit wird nicht empfohlen. Kalziumverbindungen Kalziumkarbonat Calcium-dura Calcium Hexal Kalziumkarbonat + Kalziumlaktoglukonat Calcium-Sandoz Das Mineral Kalzium ist notwendig für den Aufbau von Knochenmasse. Frauen nach den Wechseljahren wird empfohlen, täglich 1 000 Milligramm Kalzium aufzunehmen. …weiterlesen