GlaxoSmithKline Chlorhexamed-Fluid im Test

(Medikament Halsschmerzen)
Chlorhexamed-Fluid Produktbild
  • ohne Endnote
  • 3 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Anwendungsgebiet: Hals­schmer­zen
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu GlaxoSmithKline Chlorhexamed-Fluid

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 04/2010
    • 14 Produkte im Test
    • Seiten: 27

    ohne Endnote

    „Wenig geeignet bei Rachen- und Mandelentzündung, weil die therapeutische Wirksamkeit nicht ausreichend nachgewiesen ist. Antiseptika sind gegen Viren nur lückenhaft oder gar nicht wirksam, Bakterien in tieferen Schleimhautschichten werden nicht erreicht.“  Mehr Details

    • Konsument

    • Ausgabe: 11/2007
    • Erschienen: 10/2007

    ohne Endnote

    „Geeignet zur unterstützenden Behandlung von Mundschleimhaut- und bei Zahnfleischentzündungen.
    Wenig geeignet bei Rachen- und Mandelentzündung, weil die therapeutische Wirksamkeit nicht ausreichend nachgewiesen ist. ...“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 04/2010
    • 23 Produkte im Test
    • Seiten: 32

    ohne Endnote

    „Geeignet bei Mundschleimhaut- und Zahnfleischentzündungen.“  Mehr Details

zu GlaxoSmithKline Chlorhexamed-Fluid

  • Chlorhexamed® Forte 0,2% Alkoholfrei Spray 50 ml Spray

    Chlorhexamed® Forte 0, 2% Alkoholfrei Spray

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu GlaxoSmithKline Chlorhexamed-Fluid

Anwendungsgebiet Halsschmerzen
Weitere Produktinformationen: Rezeptfrei.
Zusammensetzung pro 1 ml/1 g oder wie angegeben bzw. pro abgeteilte Einheit:
Chlorhexidin-diglukonat 1 mg Enthält 7,2% Alkohol

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Chlorhexidin liegt als Diglukonat vor. Dieses Salz ist gut wasserlöslich, wird aber deshalb auch leicht aus der Schleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und karin auf diese Weise die Leberwerte ansteigen lassen.

Hinweise für Kinder unter 14 Jahren: Bedenken Sie, dass dieses Mittel Alkohol enthält. Mittel ohne AIkohol sind vorzuziehen.

Weiterführende Informationen zum Thema GSK CONSUMER PRODUCTS Chlorhexamed-Fluid können Sie direkt beim Hersteller unter gsk.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Rachen- und Mandeltzündung

Stiftung Warentest Online 4/2010 - Mund, Hals und Atemwege Der von den Speicheldrüsen abgegebene Speichel sorgt dafür, dass die Mundhöhle stets gut befeuchtet ist. Er verbindet sich mit der Nahrung, die somit besser geschluckt werden kann. Enzyme im Speichel spalten schon im Mund zuckerhaltige Bestandteile (Kohlenhydrate) aus der Nahrung auf, sodass die Speisen bereits etwas vorverdaut über die Speiseröhre in den Magen gelangen. …weiterlesen

Entzündungen von Mundschleimhaut und Zahnfleisch

Stiftung Warentest Online 4/2010 - Hexetidin, Chlorhexidin: Die Mittel können den Geschmack beeinträchtigen. Povidon-Jod: Die Haut kann sich röten und brennen. Am Ort des Auftragens kann sich ein Wärmegefühl entwickeln, und die Haut kann sich verfärben. Muss beobachtet werden Chlorhexamed : Chlorhexidin liegt in diesem Mittel als Diglukonat vor. Dieses Salz ist gut wasserlöslich, wird aber deshalb auch leicht aus der Schleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und kann auf diese Weise die Leberwerte ansteigen lassen. …weiterlesen