GigaByte GV-RX80L256V Test

(Grafikkarte)
GV-RX80L256V Produktbild
  • Gut (1,7)
  • 7 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Grafikspeicher: 256 MB
Mehr Daten zum Produkt

Tests (7) zu GigaByte GV-RX80L256V

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 7/2005
    • Erschienen: 06/2005
    • Produkt: Platz 2 von 8
    • Mehr Details

    „gut“ (1,85)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: Passive Kühlung; Gute Ausstattung.
    Minus: Wird sehr heiß.“

    • PC Professionell

    • Ausgabe: 2/2006
    • Erschienen: 01/2006
    • Produkt: Platz 21 von 29
    • Mehr Details

    „gut“ (81,1 von 100 Punkten)

    • PC Professionell

    • Ausgabe: 9/2005
    • Erschienen: 08/2005
    • Produkt: Platz 8 von 15
    • Mehr Details

    „gut“ (88,2 von 100 Punkten)

    „Eine gut ausgestattete Grafikkarte mit reichlich Leistung selbst für anspruchsvollste 3D-Spiele. Mit Video-Eingang und Schnitt-Software eignet sie sich zum Bearbeiten von Videos. ...“

    • PC Games

    • Ausgabe: 8/2005
    • Erschienen: 06/2005
    • Produkt: Platz 1 von 8
    • Mehr Details

    Note:1,85

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: Passive Kühlung; Gute Ausstattung.
    Minus: Wird sehr heiß.“

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 5/2005
    • Erschienen: 04/2005
    • Mehr Details

    „gut“ (1,52)

    „Silent-Fans mit mehreren Gehäuse-Lüftern haben an der GV-RX80L256V ihre Freude. ...“

    • PC Action

    • Ausgabe: 6/2005
    • Erschienen: 04/2005
    • Mehr Details

    „gut“ (90%)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Passive Kühlung...
    Minus: Adapter für TV-In...“

    • PC Games

    • Ausgabe: 6/2005
    • Erschienen: 04/2005
    • Mehr Details

    Note:1,52

    „Pro: Passive Kühlung; Gute Spiele-Vollversionen...
    Contra: Grafikchip wird sehr heiß.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu GigaByte GV-RX80L256V

  • Gigabyte GeForce GTX 1660 OC 6G Grafikkarte (2 x Windforce Lüfter, 6 GB 192-

    Powered by GeForce GTX 1660 integriert mit 6 GB GDDR5 Windforce 2x Kühlsystem mit alternativen Drehventilatoren ,...

Datenblatt zu GigaByte GV-RX80L256V

Anschlüsse und Schnittstellen
Weitere Anschlüsse D-SUB\nTV-OUT\nDVI Port\n
Speicher
Breite der Speicherschnittstelle 256bit
Verpackungsinformation
Gebündelte Software Power DVD 5.0\n3 games
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: GV-RX80L256V
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Karten-Deuter video 11/2005 - Computer geben DVDs, Fotos und sogar schon HDTV-Programme wieder. video hat tief in ihre Grafikkarten geschaut: Weisen sie den Weg in die Medienzukunft?Testumfeld:Im Test waren vier Grafikkarten. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen


„Video-Express“ - Highend-Klasse PC Professionell 2/2006 - Die neuesten PCI-Express-Grafikkarten zeichnen sich nicht nur durch schnelle 3D-Beschleunigung und fortschrittliche 3D-Technik aus - obendrein gibt es nützliche Video-Funktionen als Bonus.Testumfeld:Im Test waren 59 Grafikkarten, davon 29 der Highend-Klasse mit Bewertungen von 76,5 bis 93,0 von maximal 100 Punkten. …weiterlesen


ATIs beste Grafikkarten Hardwareluxx [printed] 2/2006 - Inzwischen ist es ATI gelungen, genügend Grafikchips an die verschiedenen Grafikkarten-Hersteller auszuliefern, so dass das Angebot an Grafikkarten der aktuellen Radeon-X1x00-Reihe großzügig ausfällt und man auch ohne lange Wartezeit seine gewünschte Grafikkarte erhalten kann. Aus dem Angebot der zahlreichen Grafikkarten-Hersteller haben insgesamt acht verschiedene Modelle den Weg zu uns gefunden.Testumfeld:Im Test waren acht Grafikkarten. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen


Gigabyte GV-RX80L256V PC Action 6/2005 - Nach der lüfterlosen Geforce 6600 GT kommt von Gigabyte die passiv gekühlte RADEON X800 XL. …weiterlesen


Scharfe Kurven - nVidia-Grafikkarten PC Magazin 2/2006 - Weiche Rundungen sind sexy - nicht nur die der Werbefiguren von nVidia und ATI. Kurven sind ein Maßstab für Qualität, und nur die besten Karten liefern die dazu passende Leistung.Testumfeld:Im Test waren sechs Grafikkarten mit den Bewertungen 6 x „sehr gut“. …weiterlesen